Wichtig: Benutzerleitstellen bitte in dieser Liste eintragen! Beim Erstellen eines Leitstellenartikels bitte diese Hinweise beachten.

ILS HochFranken/Einsatzstichworte

Aus LstSim-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite Kompakte Darstellung Einsatzstichworte Changelog {{{6}}} {{{7}}} {{{8}}} {{{9}}} {{{10}}} {{{11}}} {{{12}}} {{{13}}} {{{14}}} {{{15}}} {{{16}}} {{{17}}} {{{18}}} {{{19}}} {{{20}}} {{{21}}}

Das bayerische Einsatzstichwortsystem, bestehend aus Schlagwort und darin festgelegten Stichworten, kann leider nicht hundertprozentig korrekt in lstsim.de abgebildet werden. Für die ILS HochFranken konnte aber ein System entwickelt werden, welches dem Orginalem schon sehr nahe kommt.

Grundsätzlich kann gesagt werden, das mit dem Schlagwort das Notfall-/Unfallgeschehen dargestellt werden soll. Den Schlagwörtern (Beispiel: "VU Person eingeklemmt") sind Stichworte hinterlegt, welche durch das Leitstellensystem ergänzt werden (Im Beispiel währen das für den Rettungsdienst "RD2" und für die Feuerwehr "P eingeklemmt"). Diesen Schlagworte sind dann die benötigten Fahrzeuge hinterlegt (im Beispiel währen das bei "RD2" ein RTW und ein NEF, sowie einige rote Autos für das Schlagwort "P eingeklemmt"). Bis zu diesem Punkt steht das durch das lstsim.de Einsatzformular simulierte Leitstellenprogram dem Echten in nichts nach.

Werden jetzt etwa bei 2 verletzten Personen in einem verunfallten PKW mehr Rettungsdienstkräfte notwendig, währe es in Wirklichkeit möglich aus dem RD2 ein RD3 zu machen. Dies wird von dem lstsim.de Einsatzformular leider nicht unterstützt. In solchen Fällen muss daher von der Verwendung der richtigen Stichworte abgesehen werden, und bei dem vorgeschlagenem Stichwort RD2 zusätzliche Einheiten hinzualarmiert werden.

Hinweis: Auch wenn dem vorhergehendem Beispiel nicht ohne Grund ein kombiniertes Feuerwehr- und Rettungsdienstschlagwort gewählt wurde, kann in lstsim.de lediglich der Rettungsdienst simuliert werden (Siehe hierzu die Erklärung in den FAQ).

^Beschreibung der einzelnen Stichworte[Bearbeiten]

Die "hochfänkische" Einsatzmaske.

Schlagwort[Bearbeiten]

Schlagworte sollen das Unfall- oder Notfallgeschehen mit wenigen Worten grob beschreiben. In der lstsim.de ILS Hochfanken sind wie auch in der orginalen ca 500 Schlagworte aus den Kategorien Rettungsdienst, Feuerwehr, Kombinierte Einsätze oder Informative Einsätze eingepflegt. Den Schlagwörtern sind gewisse Stichwörter hinterlegt, welche nach Auswählen eines passenden Stichwortes automatisch ergänzt werden. Aus den Stichwörtern leiten sich wiederum die verschiedenen Einsatzmittelketten ab

Die reinen Rettungsdienstschlagworte generieren lediglich Stichworte aus der Kategorie "Stichwort RD". Bei Änderung der Lage, z.B. einer nun doch erfordelichen Analgesie bei einer Fraktur, kann das Schlagwort verändert werden (im Beispiel "Fraktur A1" → "Fraktur Z4")

Hinweis: Abkürzungen wie etwa "A1" am Ende der Schlagworte behiehen sich auf den Notarztindikationskatalog

Reine Feuerwehrstichworte (z.B. "Ölspur") sind der vollständigkeit halber eingepflegt, sind jedoch derzeit irrelevant

Kombinierte Einsätze generieren Sichworte aus der Kategorie "Stichwort RD", und je nach Einsatzart (THL/Brand) ein jeweiliges Feuerwehrstichwort. Bei Nachalarmierungen im RD Bereich wird im orginalem das Stichwort veändert, und das Schlagwort belassen. Dies ist in lstsim.de technisch derzeit leider nicht möglich. Deshalb müssen manuell mehr Einheiten alarmiert werden, als das (falsche) Stichwort erfordert.

Infoeinsätze dienen nur der Dokumentation für Anrufe (z.B. ein Anrufer welcher eigendlich die Polizei wollte), und finden in der Simulation keine Anwendung.

→ Komplette Liste siehe hier

Stichwörter[Bearbeiten]

In den Stichwörtern sind die Einsatzmittelketten hinterlegt. Durch Auswahl eines passenden Schlagwortes weden Stichwörter automatisch generiert.

→ Komplette Liste "RD" siehe hier
→ Komplette Liste "Brand" siehe hier
→ Komplette Liste "TH" siehe hier
→ Komplette Liste "Sonstige" siehe hier
→ Komplette Liste "Info" siehe hier

Freitext[Bearbeiten]

Im Freitextfeld können beliebige ergänzende Informationen dokumentiert werden. Voreingestellt sind gängige Rettungsdienstabkürzungen wie "Cardia 4" für eine Bewusstlose Person. Natürlich kann hier alles beliebige reingeschrieben werden.

→ Komplette Liste siehe hier

^Auflistung der einzelnen Stichworte[Bearbeiten]

Schlagwort[Bearbeiten]

Rettungsdienst[Bearbeiten]

Schlagwort Verknüpftes Stichwort additive Einheiten Hinweise
RD
Abdomen (A1) RD 1
Alkoholvergiftung
Apoplex (A1)
Arbeitsunfall ohne Notarzt Arbeitsunfall unabhängig vom Meldebild
Atembeschwerden (A2)
Diabetes ohne Notarzt
Erkrankt
Fraktur (A4)
Gyn. - Blutung (A1)
Herzbeschwerden (A3)
Hiebverletzung (A1)
Hilfeleistung zeitkritisch z.B. aktiver 24h Hausnotruf-Alarm
Intoxikation ohne Notarzt
Kind erkrankt
Kind Verbrennung kleiner 8%
Kind Verbrühung kleiner 8%
Kind Verätzung kleiner 8%
Kind verletzt
Kollaps (A3)
Kopfplatzwunde
Nasenbluten unstillbar
Rauschvergiftung
Schlägerei ohne Notarzt Bei max einer verletzten Person
Schulunfall ohne Notarzt Schulunfall unabhängig vom Meldebild
Sonstiger Notfall ohne Notarzt
Sportunfall ohne Notarzt Sportunfall unabhängig vom Meldebild
Sturz
Treppensturz ohne Notarzt
Verbrennung kleiner 10%
Verätzung kleiner 10%
Verbrühung kleiner 10%
Verletzt
VU nur Rettungsdienst ohne Notarzt
Wehentätigkeit (A1)
Transport RTW Weitere Informationen zu Interhospitaltransporten
Verlegung RTW
Inkubator-Intensiv RD 1 Neugeborenes - Quellklinik: Perinatalzentrum
Zielklinik: i.d.R. Perinatalzentrum höherer Stufe
Neugeborenen Holdienst (NND) Quellklinik: Klinik ohne Perinatalzentrum
Zielklinik:Perinatalzentrum
Abdomen akut (Z4) RD 2 -
Abstellung mit Notarzt z.B. Absicherung eines VIP's
Analgesie (Z4)
Anaphylaxie mit Notarzt
Angina Pectoris
Apoplex Akut (Z1)
Arbeitsunfall mit Notarzt Arbeitsunfall unabhängig vom Meldebild
Arrhythmie (Z3)
Asthma Anfall (Z2)
Atemnot (Z2)
Atemstillstand (Z2)
Bewusstlos / Leblos (Z1)
Blitzschlag
Diabetes mit Notarzt
Entbindung akut (N8)
Fraktur (Z4)
Fremdkörperaspiration
Geiselnahme
Gyn. - Blutung akut (N8)
Herzinfarkt
Herzschrittmacherstörung
Hiebverletzung (N7)
Inhalationstrauma (Z2)
Intoxikation mit Notarzt
Krampfanfall mit Notarzt
Lungenödem (Z2)
NA-Verlegung Weitere Informationen zu Interhospitaltransporten
Polytrauma
Radioaktive Kontamination
Reanimation
Schädelhirntrauma akut (Z5)
Schlägerei mit Notarzt Bei max einer verletzten Person
Schulunfall mit Notarzt Schulunfall unabhängig vom Meldebild
Schussverletzung (N7)
Sonstiger Notfall mit Notarzt
Sportunfall mit Notarzt Sportunfall unabhängig vom Meldebild
Starke Blutung
Stichverletzung (N7)
Stromunfall Ohne weitere Gefahr durch Elektrizität
sonst: FW Stichwort "Person Stromunfall"
Sturz aus großer Höhe (N2) > 3 Meter
Suizidversuch (N6)
Thoraxverletzung
Thrombose mit Notarzt
Treppensturz mit Notarzt
Unfall mit Person eingeklemmt Vorsicht! Ohne Feuerwehr
Unfall mit radioaktiven Stoffen
Verätzung größer 10%
Verbrennung größer 10%
Verbrühung größer 10%
VU nur Rettungsdienst mit NA Vorsicht! Ohne Feuerwehr
Wirbelsäulenverletzung (Z5)
Kind Atemnot (Z2) RD 2 Kind -
Kind bewusstlos / leblos
Kind eingeklemmt (N4) Vorsicht! Ohne Feuerwehr
Kind erkrankt mit Notarzt
Kind Fieberkrampf
Kind Fremdkörperaspiration
Kind Intoxikation
Kind Krampfanfall
Kind Polytrauma
Kind Verätzung größer 8%
Kind Verbrennung größer 8%
Kind Verbrühung größer 8%
Kind verletzt mit Notarzt
Kind Unfall
2 oder 3 verletzte / erkrankte Personen RD 3 - Unabhängig vom Meldebild
4 oder 5 verletzte / erkrankte Personen RD 4 ELRD
6 bis 9 verletzte / erkrankte Personen RD 5 SanEL
UG-SanEL
10 bis 25 verletzte / erkrankte Personen MANV 1 SanEL
UG-SanEL
ÖEL
UG-ÖEL
FüGK
THW-ZF
mehr als 25 verletzte / erkrankte Personen MANV 2
Interhospitaltransfer mit Arzt - kein Intensivpatient (bodengebundener Transport vertretbar) Intensiv 1 - Weitere Informationen zu Interhospitaltransporten
Interhospitaltransfer mit Arzt - kein Intensivpatient, bodengebundener Transport nicht vertretbar Intensiv 2 -
Interhospitaltransfer mit Arzt - Intensivpatient, bodengebundener Transport nicht vertretbar
Intensivtransport, Intensivpatient, nicht dringlich, bodengebundener Transport vertretbar Intensiv 3 -
Intensivtransport, Intensivpatient - dringlicher Transport, intensivmedizinisch vorbehandelt Intensiv 4 -
Intensivtransport, Intensivpatient - dringlicher Transport, operativ vorbehandelt
Intensivtransport, Intensivpatient - dringlicher Transport, vital gefärdet
Intensivtransport, Intensivpatient - dringlicher Transport, vital nicht gefärdet
Badeunfall Wassernot 1 ELRD
Bootsunfall
Person droht ins Wasser zu springen
Person im Wasser
Fahrzeug im Wasser Wassernot 2 ELRD
Mehrere Peronen im Wasser
Bruch wasserbaulicher Anlage Wassernot 3 SanEL
UG-SanEL
ÖEL
UG-ÖEL
FüGK
THW-ZF
Bus im Wasser
Deichbruch
eingestürzter Landungssteg
Notwasserung Luftfahrzeug
Schienenfahrzeug im Wasser
Sinkendes Schiff
Person im Eis eingebrochen Eisunfall 1 -
Mehrere Personen im Eis eingebrochen Eisunfall 2 ELRD
Taucher in Not Tauchunfall ELRD
Taucher vermisst
Bergrettung Bergrettung EL-BW
Bergunfall - Totenbergung
Canyonrettung
Höhlenrettung
Lawineneinsatz
Rettungsdienst im Bergwachtbereich
Skiunfall
Bereitstellung Rettungsmittel Absicherung - z.B. Absicherung eines VIP's
Gebietsabsicherung
Betreuung größerer Anzahl von Personen Betreuung ELRD
Anforderung anderer ILS Überörtlich RD - Unterstützung anderer Leitstellen mit eigenen Fahrzeugen
Betriebsunfall / Anf. - Fremd-LST
Interner Notfall / Anf. - Fremd-LST
Polytrauma / Anf. - Fremd-LST
Reanimation / Anf. - Fremd-LST
Schulunfall / Anf. - Fremd-LST
Sonstiger Notfall / Anf. - Fremd-LST
Sonstiger Unfall / Anf. - Fremd-LST
VU / Anf. - Fremd-LST
Apoplex / Anf. - Fremd-LST
Arbeitsunfall / Anf. - Fremd-LST
Überörtliche Hilfeleistung
RTH Einsatz primär / Anf. - Fremd-LST
Hilfeleistung - nicht zeitkritisch Hilfe / Sonstiges RD - z.B. gestürzte Person wieder aufhelfen
Lotsenfahrt durch RD-Fahrzeug
Transplantat / Organ Transport (RD)
Transport von Blutkonserven
Transport von med. Gerät
grenzüberschreitender Einsatz NEF Gemeint ist die Grenze des Bundeslandes bzw. der BRD
Ambulanzfahrt Krankentransport -
Ambulanz-Rückfahrt
Dialyse Hin- und Rückfahrt
Heimtransport
Verlegung Weitere Informationen zu Interhospitaltransporten
Wohnungswechsel
Unterbringung
Transport zum KHS
Übernahme Landeplatz Transport von Landeplatz zu KHS oder umgekehrt
Sonstiger Einsatz
Inkubator Kein Notfall, sonst "Inkubator-Intensiv"
schwergewichtiger Patient Pat kann aufgrund seines Gewicht nicht mit normalem Rettungsmittel transportiert werden:S-RTW:
- >150kgKG
- KTW mit Schwerlast-Tragestuhl
Verlegungsarzt (VEF) Krankentransport Arzt - Unterstützung von anderen Leitstellen mit eigenen VEF
Weitere Informationen zu Interhospitaltransporten
Infekt Gruppe 1 Infekt - Weitere Informationen zu Infektionstransporten
Infekt Gruppe 2
Infekt Gruppe 3
Infekt MRSA
Ebola Infekt Gruppe 4 - Weitere Informationen zu Infektionstransporten
Hämorrhagisches Fieber
Lassa Fieber
Marburg
Milzbrand
Pest
Pocken
Lagebeurteilung durch Führungskräfte Rettungsdienst RD Einsatzleitung ELRD
Personensuche Suche -
Vermisste Person
Verschüttete Person

Feuerwehr - Brand[Bearbeiten]

Schlagwort Verknüpfte Stichworte additive Einheiten Hinweise
Brand RD
Brand Gebüsch B1 - -
Brand Kleinbrand
Brand Mülltonne
Brand Papiercontainer / Mülleimer Müllcontainer aller Art bis ca 10m²
Brand Strohballen Einzelne Strohballen / Rundballen / Quaderballen im Freien
Brand Unrat
Brand Wiese unter 20m²
Brandnachschau / Nachschau
Brand Container (Güter- / Wohn- / Überseecontainer) B2 RD1 -
Brand Gartenhütte
Brand Kamin
Brand LKW / Bus Innerorts > 7,5t
Brand Motorrad
Brand PKW
Brand Wald / Freifläche (kleiner 100m²)
Messen Heustock / Überhitzter Heustock
Unklare Rauchentwicklung (im Freien, unbebautes Gebiet)
Brand Windrad
Brand Alarmstufenerhöhung 0,5 Zug auf B 2
Brand Container (Güter- / Wohn-/ Überseecontainer) - Person in Gefahr B2 Person RD3 ELRD
Brand Gartenhütte - Person in Gefahr
Brand Kamin - Person in Gefahr
Brand LKW / Bus Innerorts - Person in Gefahr > 7,5t
Brand Motorrad - Person in Gefahr -
Brand PKW - Person in Gefahr ELRD
Brand Person -
Brand Alarmstufenerhöhung 0,5 Zug auf B 2 - Person in Gefahr
Brand Alarmstufenerhöhung 1 Zug auf B 3 B3 RD1 ELRD
Brand Dachstuhl nur bei normalen Wohngebäuden

sonst: Objektbezogenes Stichwort (z.B. Brand Hochhaus)

Brand Dehnfuge
Brand Garage
Brand Keller
Brand Küche
Brand landwirtschaftliches Nutzfahrzeug
Brand LKW / Bus außerhalb von Ortschaften, BAB > 7,5t
Brand Mähdrescher
Brand Feldscheune (freistehend)
Brand Wald (100 - 1.000m²) mittel / Freifläche / Stoppelfeld / Kompostieranlage
Brand Gastank (Erd- oder Flüssigkeitstank für den Hausgebrauch) -
Brand Zimmer ELRD nur bei normalen Wohngebäuden

sonst: Objektbezogenes Stichwort (z.B. Brand Hochhaus)

Brand Wohnung
Brand Wohnhaus
Brand Silo / Sägespänebunker
Brand PKW auf BAB -
Brand Nutzfahrzeug Baumaschinen wie Bagger, Radlader o.Ä.
Brand mehrere PKW oder mehrer Klein-LKW innerorts > 7,5t
Brand mehrere PKW oder Klein-LKW außerorts > 7,5t
Brand Biogasanlage
Unklare Rauchentwicklung (bebautes Gebiet / In/am Gebäude)
Brand Dachstuhl - Person in Gefahr B3 Person RD3 ELRD nur bei normalen Wohngebäuden

sonst: Objektbezogenes Stichwort (z.B. Brand Hochhaus)

Brand Dehnfuge - Person in Gefahr
Brand Garage - Person in Gefahr
Brand Keller - Person in Gefahr
Brand Küche - Person in Gefahr
Brand Landwirtschaftliches Nutzfahrzeug - Person in Gefahr
Brand LKW / Bus außerhalb von Ortschaften, BAB - Person in Gefahr > 7,5t
Brand Mähdrescher - Person in Gefahr
Brand Feldscheune (freistehend) - Person in Gefahr
Brand Gastank (Erd- oder Flüssigkeitstank für den Hausgebrauch) - Person in Gefahr -
Brand Zimmer - Person in Gefahr ELRD nur bei normalen Wohngebäuden

sonst: Objektbezogenes Stichwort (z.B. Brand Hochhaus)

Brand Wohnung - Person in Gefahr
Brand Wohnhaus - Person in Gefahr
Brand Silo / Sägespänebunkter - Person in Gefahr
Brand PKW auf BAB - Person in Gefahr -
Brand Nutzfahrzeug - Person in Gefahr Baumaschinen wie Bagger, Radlader o.Ä.
Brand mehrer PKW oder Mehrer Klein-LKW innerorts - Person in Gefahr > 7,5t
Brand mehrer PKW oder Klein-LKW außerorts - Person in Gefahr > 7,5t
Brand Biogasanlage - Person in Gefahr
Brand ILS ELRD
UG-SanEL
UG-ÖEL
Brand Alarmstufenerhöhung 2 Züge auf B 4 B4 RD4 SanEL
UG-SanEL
ÖEL
UG-ÖEL
FüGK
THW-ZF
Brand ausgedehntes Gebäude (Mehrfamilienhaus / Reihenhaus / 4-6 Geschosse)
Brand Bauernhof
Brand Gastank groß für Industrie und Gewerbe
Brand Hochhaus ≥ 7 Stockwerke
Brand Hotel
Brand Industriegebäude
Brand Krankenhaus
Brand landwirtschaftliches Anwesen
Brand Supermarkt
Brand Tankstelle
Brand Tankwagen
Brand Altenheim, Wohnheim, Jugendherberge
Brand Tiefgarage / Parkhaus
Brand Kaufhaus
Brand Kindergarten
Brand Kino
Brand Schule
Brand Sonderobjekte
Brand Theater
Brand Turm
Brand Alarmstufenerhöhung 3 Züge auf B 5 B5 RD5 SanEL
UG-SanEL
ÖEL
UG-ÖEL
FüGK
THW-ZF
Brand Alarmstufenerhöhung 4 Züge auf B 6 B6
Brand Alarmstufenerhöhung 5 Züge auf B 7 B7
Brand Alarmstufenerhöhung 6 Züge auf B 8 B8
Brand Alarmstufenerhöhung 7 Züge auf B 9 B9
Brand AKW B Atom RD3 SanEL
UG-SanEL
ÖEL
UG-ÖEL
FüGK
THW-ZF
Brand Kernkraftwerk
Brand Fahrzeug mit atomarem Gefahrstoff
Brand mit Strahlern
Brand Strahlenforschungslabor
Brand Strahler
Brand LKW mit atomarem Gefahrstoff
Brand Bio B Bio RD3 SanEL
UG-SanEL
ÖEL
UG-ÖEL
FüGK
THW-ZF
Brand Biolabor
Brand Gentechniklabor
Brand Fahrzeug mit biologischem Gefahrstoff
Brand LKW mit biologischem Gefahrstoff
Brand Chemie B Chemie RD3 SanEL
UG-SanEL
ÖEL
UG-ÖEL
FüGK
THW-ZF
Brand Chemielabor
Brand Chemiewerk
Brand chemische Industrie
Brand Explosivstoffe
Brand Fahrzeug mit chemischen Gefahrstoff
Brand LKW mit chemischem Gefahrstoff
Brandmeldeanlage / Feuermeldung B BMA RD1 - Automatische BMA, oder auch Meldungen durch z.B. Sicherheitsfimen
RD 3 ELRD Bei Krankenhäusern und Altersheimen
Brand Boot B Boot Wasser-
not 1
ELRD Nur wenn auf Gewässer
Brand Sportboot
Brand Yacht
Brand Floß
Brand Segelschiff
Brand Elektroanlage B
Elektroanlage
RD1 ELRD
Brand Photovoltaikanlage
Brand Transformator
Brand Umspannwerk
Brand Strommast / Elektroverteilung -
Bombenexplosion B Explosion RD5 SanEL
UG-SanEL
ÖEL
UG-ÖEL
FüGK
THW-ZF
Brand Munition
Explosion
Zerknall großer Druckbehälter Gebinde > 10 Liter / 10 Kg Volumen, keine Spraydosen o.Ä.
Brand S-Bahn im Tunnel B
Schienentunnel
Kein Gefährdungspotential im Einsatzbereich vorhanden
Brand U-Bahn im Tunnel
Brand Zug im Tunnel
Brand Fähre B Schiff
Brand Frachtschiff
Brand großes Schiff
Brand Passagierschiff
Brand im Autobahntunnel B
Straßentunnel
RD4 ELRD
ÖEL
UG-ÖEL
THW-ZF
Brand im Tunnel / Einhausung
Brand Wald groß (über 1.000m²) B Wald RD1 ELRD
Brand Zug B Zug RD3 SanEL
UG-SanEL
ÖEL
UG-ÖEL
FüGK
THW-ZF
Keine Unterscheidung ob Personen- oder Güterzug
Brand Zug mit Gefahrstoff Zusätzlich:

MODUL Gefahrstoff

Feuerwehr - THL[Bearbeiten]

Schlagwort Verknüpfte Stichworte additive Einheiten Hinweise
TH RD
Bauzaun sichern THL1 - -
Gebäude sichern z.B. lose Gebäudeteile sicher, oder auch Fenster provisorisch verschließen
Kleintier / -rettung
Ölspur
PKW öffnen
technische Hilfeleistung klein
Wasserschaden
Fahrbahn reinigen
Fahrbahn / Gehweg überschwemmt
Keller unter Wasser
Hornissen
Hummeln
Insekten
Wespen
Bienen
Dach räumen
Große Maschine umgestürzt THL2 RD3 ELRD
Kran (Baukran umgestürzt)
mehrere eingeklemmt Personen < 8 Personen in Max 2 PKW
sonst: VU3
technische Hilfe Groß
Hochspannung umgestürzt
VU VU1 RD2 - Verkehrsunfälle mit verletzten Personen und notwendiger Hilfe der Feuerwehr (etwa Unfallstelle ausläuchten o.Ä), jedoch keinen eingeklemmten Personen
VU mit PKW
VU mit Motorrad
VU Bus VU2 RD4 ELRD
ÖEL
UG-ÖEL
FüGK
THW-ZF
>7,5t
VU LKW
VU mehrere PKW (bis 10 Fahrzeuge) 3-10 Verunfallte PKW, auch mit eingeklemmten Personen
VU Massenkarambolage (mehr als 10 Fahzeuge) VU3 MANV1 SanEL
UG-SanEL
ÖEL
UG-ÖEL
FüGK
THW-ZF
VU mehrere LKW (mehr als zwei)
Notlandung A (Kleinflugzeug / Kleinfluggerät) VU Flugzeug 1 RD3 ELRD
SAR
Unfall Ballon
Unfall Hubschrauber ELRD
SAR
ÖEL
UG-ÖEL
FüGK
THW-ZF
Unfall Kleinflugzeug
Unfall Militärflugzeug (ohne Fremdschäden)
Luftnotlage Meldung Tower Flughafen Hof VU Flugzeug 2 MANV2 SanEL
UG-SanEL
SAR
ÖEL
UG-ÖEL
FüGK
THW-ZF
Gefahenmeldeanlage Tower Hof
Notlandung B (mehrere Verletzte / MANV 2)
Unfall Frachtflugzeug
Unfall Militärflugzeug (mit Fremdschäden)
Unfall Passagierflugzeug
Kollision Fähre VU Schiff
Kollision
Kein Gefährdungspotential im Einsatzbereich vorhanden
Kollision Schiff
Unfall mit Straßenbahn VU
Straßenbahn
VU mit Straßenbahn
Leckgeschlagenes Schiff VU Schiff Leck
sinkendes Schiff ohne Personen
Unfall Zug VU Zug MANV2 SanEL
UG-SanEL
ÖEL
UG-ÖEL
FüGK
THW-ZF
VU mit Zug Nur wenn mit mehreren verletzten Personen zu rechnen istWenn nur ein Fahrzeug gegen Güterzug / leeren Personenzug: "Person eingeklemmt"
Person unter Fahrzeug P eingeklemmt RD2 -
Person eingeklemmt ELRD
Person in Maschine
Person unter Maschine
VU Person eingeklemmt Bei höchstens einer eingeklemmten Person

Sonst: "mehrer Personen eingeklemmt"

Person Stromunfall P Strom RD2 -
Person auf Baukran P Rettung aus
Höhen und Tiefen
RD2 ELRD
Person auf Dach
Person auf Gerüst
Person droht zu fallen
Person droht zu springen
Person in Schacht
Rettung aus Tiefen
Rettung aus Höhen
Person unter Straßenbahn P Straßenbahn Kein Gefährdungspotential im Einsatzbereich vorhanden
Person unter U-Bahn P UBahn
Person in Silo P Verschüttet RD2 ELRD
Person verschüttet
Person in Wohnung P Wohnung RD1 -
Person in Aufzug P Aufzug - -
Person unter Zug P Zug RD3 ELRD
Tauchereinsatz THL Wasser RD1 EL WR Nur Einsätze ohne Personengefährdung
Fahrzeug im Wasser ohne Person in Gefahr
Bergung von Gegenständen aus Gewässer
Transport von Verletzten Rettungskorb - -
Rettung von verletzten / Kranken Personen mit Drehleiter
Unwetter (Mangelverwaltung nicht zeitkritisch) Unwetter - -
Unwetter Baum (Mangelverwaltung nicht zeitkritisch)
Unwetter Techn. Hilfe (Mangelverwaltung nicht zeitkritisch)
Unwetter Wasserschaden (Mangelverwaltung nicht zeitkritisch)
Unwetter Erkundung (Mangelverwaltung nicht zeitkritisch)
Strahlerunfall THL Atom RD3 SanEL
UG-SanEL
ÖEL
UG-ÖEL
FüGK
THW-ZF
Unfall mit radioaktivem Gefahrgut
VU Fahrzeug mit radioaktivem Gefahrgut
VU LKW mit radioaktivem Gefahrgut
Unfall mit biologischem Gefahrgut THL Bio RD3 SanEL
UG-SanEL
ÖEL
UG-ÖEL
FüGK
THW-ZF
VU Fahrzeug mit biologischem Gefahrgut
VU LKW mit biologischem Gefahrgut
Chemikalienaustritt THL Chemie RD3 SanEL
UG-SanEL
ÖEL
UG-ÖEL
FüGK
THW-ZF
Gasaustritt (giftig / ätzend)
Unfall Explosivstoffe
Unfall mit chemischen Gefahrgut
VU Fahrzeug mit chemischen Gefahrgut
Gefahrstoffaustritt (Gebinde größer 10 Liter)
VU LKW mit chemischem Gefahrgut
Auslaufende Betriebsstoffe Benzin aus PKW - -
Auslaufender Kraftstoff
Bombendrohung Bombendrohung RD1 ELRD
Bombenfund Bombenfund RD1 ELRD
Rettung Großtier Großtierrettung - -
Rettung Kuh
Rettung Pferd
Gasgeruch Geruch RD1 ELRD
unklarer / undefinierter Geruch
Geruch -
Gefahrstofffund / Gefahrstoffaustritt (Gebinde kleiner 10 Liter) Gefahrstofffund klein RD1 ELRD
Gasaustritt (Erdgas, Flüssiggas, Biogas) Gasaustritt RD1 ELRD

ÖEL UG-ÖEL FüGK THW-ZF

Ausbreitung gasförmiger Gefahrstoffe (nur Messen Gefahrstoffwolke)
Einsturz Büro Gebäudeeinsturz RD5 SanEL
UG-SanEL
Rettungshunde
ÖEL
UG-ÖEL
FüGK
THW-ZF
Bei vermuteten Personen in Gefahr
Sonst primär: "Erkundung"
Einsturz Fabrik
Einsturz Halle
Einsturz Haus
Einsturz Wohnhaus
Ölspur ausgedehnt Öl Land - -
Öltank undicht
Große Mengen auslaufender Kraftstoff aus LKW
Öl Bach / Teich Öl Wasser - -
Öl Fluss
Öl auf Gewässer / See

Sonstiges[Bearbeiten]

Schlagwort Verknüpftes Stichwort additive Einheiten Hinweise
Sonstige
Landeplatz ausleuchten Hubschrauberlandung - Außenlandungen von Rettungshubschraubern
Tragehilfe für Rettungsdienst Tragehilfe -
Autobahnbereitschaft THW-Bereitschaft -
Stressbearbeitung nach belastenden Einsätzen (SBE) Psychosoziale Unterstützung -
Krisenintervention Einsatzkräfte (KIT)
Psychosoziale Unterstützung (PSU)
Krisenintervention Betroffene (KIT) Notfallseelsorge -
Krisenintervention Personen
Notfallseelsorge
freiwillige Hilfeleistung für Verkehrsunternehmen Eingleisen -
Einsatzstelle ausleuchten Beleuchtung ggf. THW-ZF nur auf Nach-/Anforderung (POL, andere Einsatzkräfte)
Unfallstelle ausleuchten
Erkundung Erkundung -
Anforderung Nachbar-ILS Überörtlicher Einsatz FW FüGK
Überörtliche Hilfe
Motorradstreife Motorradstreife - nur für Einsatzmotorradführende Leitstellen
Absicherung Festzug / Maibaumaustellung / Verkehrslenkung / Verkehrsabsicherung Hilfe / Sonstiges FW -
Freiwillige Tätigkeit (Feuerwehr, nach Vollzugsbekanntmachung)
First Responder

Info[Bearbeiten]

Schlagwort Verknüpftes Stichwort additive Einheiten Hinweise
Info
Probealarm Sonstige Anfragen -
Anfrage Apothekennotdienst
Anfrage Giftnotruf
Anfrage Handyortung
Anfrage KVB
Anfrage Sonstige
Anfrage Zahnärztlicher Notdienst
Anfrage KV / HiOrg
Test / Fehlanruf (Hosentaschenanruf, etc.)
Wartung / Kundendienst BMA / BMZ
Unwetterwarnung
Einsatznachbearbeitung
Anfrage Feuerwehr
An- / Abmeldung Klinik / Station
Anfrage Behörde / ZRF
Einsatz für Straßen-Baulastträger / Behörde / EVU
Anmeldung von SAN-Diensten San-Dienst -
Anfrage Polizei Anfrage Polizei -
Vermittlung Polizei
Sicherheitswache Sicherheitswache -
Anmeldung von Nutzfeuern Angemeldete Feuer -
Einsatzübung FW Einsatzübung -
Einsatzübung RD

Stichwort RD[Bearbeiten]

Stichwort Abkürzung Hinweise
Krankentransport
Krankentransport Arzt
Infekt
Infekt Gruppe 4
RD 1
RD 1 Neugeborenes
RD 2
RD 2 Kind
RD 3
RD 4
RD 5
MANV 1
MANV 2
Intensiv 1
Intensiv 2
Intensiv 3
Intensiv 4
Wassernot 1
Wassernot 2
Wassernot 3
Eisunfall 1
Eisunfall 2
Tauchunfall
Bergrettung
Absicherung
Überörtlich RD
Hilfe / Sonstiges RD
RD Einsatzleitung
Suche

Stichwort Brand[Bearbeiten]

Stichwort Abkürzung Hinweise
B 1
B 2
B 2 Person
B 3
B 3 Person
B 4
B 5
B 6
B 7
B 8
B 9
B Atom
B Bio
B Chemie
B BMA
B Boot
B Elektroanlage
B Explosion
B Schienentunnel
B Schiff
B Straßentunnel
B Wald
B Zug

Stichwort TH[Bearbeiten]

Stichwort Abkürzung Hinweise
THL 2
VU 1
VU 2
VU 3
VU Flugzeug 1
VU Flugzeug 2
VU Schiff Kollision
VU Straßenbahn
VU Schiff Leck
VU Zug
P eingeklemmt
P Strom
P Rettung aus Höhen und Tiefen
P Straßenbahn
P U-Bahn
P verschüttet
P Wohnung
P Aufzug
P Zug
THL Wasser
Rettungskorb
Unwetter
THL Atom
THL Bio
THL Chemie
Benzin aus PKW
Bombendrohung
Bombenfund
Großtierrettung
Geruch
Gefahrstofffund klein
Gasaustritt
Gebäudeeinsturz
Öl Land
Öl Wasser

Stichwort Sonstige[Bearbeiten]

Stichwort Abkürzung Hinweise
Hubschrauberlandung
Tragehilfe
THW Bereitschaft
Psychosoziale Unterstützung
Notfallseelsorge
Eingleisen
Beleuchtung
Erkundung
Überörtlicheer Einsatz Fw
Motorradstreife
Hilfe / Sonstiges Fw

Stichwort Info[Bearbeiten]

Stichwort Abkürzung Hinweise
Sonstige Anfragen
San-Dienst
Anfrage Polizei
Sicherheitswache
Angemeldete Feuer
Einsatzübung

Freitext[Bearbeiten]

Stichwort Abkürzung Hinweise
Schlaganfall APO
Verbrennung Anna 1
Verbrühung Anna 2
Verätzung Anna 3
radioaktive / chemische Kontamination Anna 4
Überfall Ärger 1
Schlägerei Ärger 2
Schießerei Ärger 3
Messerstecherei Ärger 4
Geiselname Ärger 5
Vergewaltigung Ärger 6
Suizid Ärger 7
Reanimation CARDIA
Herzinfarkt Cardia 1
defekter Herzschrittmacher Cardia 2
Lungenödem Cardia 3
bewusstlose Person Cardia 4
Kreislaufkollaps Cardia 5
Herzerkrankung Cardia 6
Nervenleiden / Psychose IDA
Krampfanfall IDA 1
Einweisung IDA 2
Meningitis Infekt 1
Tuberkulose Infekt 2
Hepatitis Infekt 3
Geschlechtserkrankung Infekt 4
HIV Infektion Infekt 5
unklarer Infekt Infekt 6
hohe Ansteckungsgefahr Infekt 7
Rauch- Gasintoxikation Moritz 1
Tablettenintoxikation Moritz 2
Alkoholintoxikation Moritz 3
Drogenintoxikation Moritz 4
Lebensmittelintoxikation Moritz 5
chemische Intoxikation Mortz 6
Nieren- Harnwegserkrankung PAULA
Prostataerkrankung Paula 1
Blasenkatheterwechsel Paula 2
Nieren- Blasenblutung Paula 3
Lebererkrankung Siegfried 1
Ösophagusvarizenblutung Siegfried 2
Magenerkrankung VENTRICULI
Magendurchbruch Ventriculi 1
Magen- Darmblutung Ventrikuli 2
Fehlgeburt Anton-Berta
Krebserkrankung Cäser-Anton
Entbindung Emil-Berta
gynäkologische Blutung Georg-Berta
gynäkologische Erkrankung Gustav

^Siehe auch[Bearbeiten]

^Weblinks[Bearbeiten]