Wichtig: Benutzerleitstellen bitte in dieser Liste eintragen! Beim Erstellen eines Leitstellenartikels bitte diese Hinweise beachten.

Einsatzstichworte/Bayern/Infekt

Aus LstSim-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatzstichworte Bayern Infekt Interhospitaltransporte Notarztindikationskatalog ILS Bamberg ILS Bayreuth ILS Coburg ILS Erding ILS Untermain ILS Würzburg

Die Eingruppierung in die Infektgruppen im Rettungsdienst Bayern erfolgt nach der "Biostoff-Verordnung" (BioStoffV) und den daraus abgeleitet den "Technischen Regeln Biologische Arbeitsstoffe" (TRBA)

^Eingruppierung[Bearbeiten]

Risikogruppe 1[Bearbeiten]

Erreger/Parasiten, bei denen es unwahrscheinlich ist, dass sie beim Menschen Erkrankungen auslösen

z.B. Legionellose, Lepra

Risikogruppe 2[Bearbeiten]

Erreger/Parasiten, welche eine Erkrankung beim Menschen verursachen können. Eine Weiterverbreitung ist jedoch unwahrscheinlich. Eine wirksame Vorbeugung bzw. Behandlung ist in der Regel möglich

z.B. Maul- und Klauenseuche, Skabies

Risikogruppe 3[Bearbeiten]

Erreger/Parasiten, welche eine schwere Erkrankung beim Menschen verursachen können. Eine Weiterverbreitung ist möglich. Eine Vorbeugung bzw. Behandlung ist normalerweise möglich

z.B. Masern, Meningokokken-Meningitis

Risikogruppe 4[Bearbeiten]

Erreger/Parasiten, welche eine schwere Erkrankung beim Menschen verursachen können. Die Gefahr einer Weiterverbreitung ist groß. Vorbeugung bzw. Behandlung ist normalerweise nicht möglich

z.B. Pest, Marburg-Virus

^Schlagworte[Bearbeiten]

Krankentransporte[Bearbeiten]

Krankentransporte der Infektgruppen 1-3 werden mit dem Sammelschlagwort der Infektgruppe z.B. "Infekt Gruppe 1" disponiert. Die einzige Ausnahme dieser Regel ist MRSA mit einem eigenem Schlagwort "Infekt MRSA"

Für Transporte der Infektgruppe 4 sind einige auf den Erreger abgestimmte Schlagwörter vorhanden, nämlich "Hämorrhagisches Fieber", "Lassa-Fieber", "Ebola", "Marburg", "Milzbrand", "Pest" sowie "Pocken"

Hinweis: Transporte von Patienten der Infektstufe 4 müssen in Bayern immer durch die Polizei begleitet werden.

Notfalleinsätze[Bearbeiten]

Notfalleinsätze werden nach dem jeweiligen Notfallschlagwort disponiert

^Infekt RTW[Bearbeiten]

Für Transporte der Infektgruppe 4 sollte wenn medizinisch und zeitlich vertretbar (und falls die entsprechende Nachbarleitstelle in Lst-Sim aktiv ist) ein spezieller Infekt-RTW genutzt werden. In Bayern sind zwei I-RTW stationiert:

Leitstelle Standort Funkrufname Link BOS-Fahrzeuge.de
ILS München München
Berufsfeuerwehr
Feuerswache 5 München-Ramersdorf
Florian München 05/71-09 Link
ILS Würzburg Würzburg
Johaniter Unfallhilfe
Rettungswache Walterstraße
Akkon Würzburg 71/10 Link

Weitere I-RTW nahe Bayern:

Leitstelle Standort Funkrufname Link BOS-Fahrzeuge.de
Lst Dresden Dresden
Berufsfeuerwehr
Feuerwache 2 Dresden-Übigau
Florian Dresden 83/8 Link
Lst Frankfurt Frankfurt
Berufsfeuerwehr
Bereichsleitungswache 3 Frankfurt-Nied
Florian Frankfurt 03/89-01 Link
Lst Leipzig Leipzig
Berufsfeuerehr
Hauptfeuerwache (Feuerwache Mitte)
Florian Leipzig 43/89-01 Link

^Im Rettungsdienst mögliche Krankheitserreger[Bearbeiten]

Komplette Listen[Bearbeiten]

Auswahl der wichtigsten Erreger[Bearbeiten]

Erreger Infektgruppe
3 MRGN 2
4 MRGN 2
AIDS - Acquired Immune Deficiency Syndrome 2
Anthrax 4
Argentinisches hämorrhagisches Fieber 4
Aspergillose 1
Bandwurmbefall 3
Bolivianisches hämorrhagisches Fiebe 4
Brasilianisches hämorrhagisches Fiebe 4
Candidiasis 1
Cholera 2
Clostridium difficile 2
Creutzfeld-Jakob-Erkrankung 1
Enterhohämorrhagische Eschericia coli 2
Diphtherie 3
Dobrava-Virus 4
Drei-Tage-Fieber 3
Ebola 4
Epstein-Barr-Virus 2
ESBL - Extended Spectrum Beta-Lactamase 2
Gasbrand 1
Gonorrhoe 1
Guanarito-Virus 4
Gürtelrose 2
Hanta-Virus 4
Hepatitis (A/B/C/D) 2
Herpes-Zoster 2
Herpes-Simplex 2
HIV - Humane Immundefizienz-Virus 2
Influenza 3
Junin-Virus 4
Keuchhusten 3
Kindbettfieber 3
Kinderlähmung 2
Konjunktivitis 2
Krätze 2
Krim-Kongo-Fieber 4
Kyasanur-Forest-Krankheit 4
Lassa-Fieber 4
Läuse 2
Legionellose 1
Lepra 1
Lues 1
Machupo-Virus 4
Marburg-Virus 4
Masern 3
Maul- und Klauenseuche 2
Meningoenzephalomyelititis 2
Meningokokken-Meningitis 3
Milzbrand 4
MRGN (3/4) 2
MRSA - Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus 2
Mumps 3
Neugeborenen - Meningitis 3
Noro-Virus 2
OHF-Virus 4
Omsk hömorrhagisches Fieber 4
ORSA - Oxacillin-resistenter Staphylococcus aureus 2
Pest 4
Pfeiffersches Drüsenfieber 2
Pneumokokken-Meningitis 3
Pocken 4
Rifttalfieber (Rift-Valley-Fieber) 4
Ringelröteln 3
Rotz 1
Ruhr (bakteriell) 2
Sabià-Virus 4
Salmonellose 2
SARS - Schwer Akutes Respiratorisches Syndrom 4
Scharlach 3
Skabies 2
Syphilis 1
Tetanus 2
Tollwut 2
Tripper 1
Tuberkulose 3
Typhus 2
Venezolanisches hämorrhagisches Fieber 4
VRE - Vancomycin-resistente Enterokokken 2
Windpocken 2
Wundstarrkrampf 2