Wichtig: Benutzerleitstellen bitte in dieser Liste eintragen! Beim Erstellen eines Leitstellenartikels bitte diese Hinweise beachten.

Einstellungen

Aus LstSim-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Extra-Menü

Öffnet man den Bereich Einstellungen über Extra->Einstellungen, gibt es vier mögliche Reiter. Welche Einstellungen was bewirken, wird im folgenden beschrieben:

^Allgemein[Bearbeiten]

Reiter "Allgemein"

Lautstärke[Bearbeiten]

Der Lautstärke-Regler sollte sich von alleine erklären, er bezieht sich auf jeglichen Sound im Spiel. Bestimmte Sounds können im Reiter "Sounds" ganz ausgestellt werden.

FPS[Bearbeiten]

"Frames per Second" gibt an, wie oft in der Sekunde das Bild auf dem Monitor aktualisiert wird (Bildwiederholrate). Bei schwächeren PC sind niedrigere Raten empfohlen, aber die hier gezeigten 10 FPS führen bereits zu sehr guten Ergebnissen.

Transportfähigkeit[Bearbeiten]

Wird die Transportfähigkeit versteckt, ist die %-Anzeige im Einsatzfenster und in der Fahrzeuginformation nicht mehr zu sehen. Erhöhter Realismusgrad.

Echtzeit bei Funkspruch/Telefonat[Bearbeiten]

Ist diese Option aktiviert, wird bei erhöhter Spielgeschwindigkeit (4x - 32x) bei einem neuen Anruf oder einem dringenden Sprechwunsch die Geschwindigkeit auf Echtzeit (1x) heruntergesetzt. Sie wird danach nicht wieder automatisch hochgesetzt.

Dies gilt nicht für Sprechwünsche über Status 5, diese bewirken kein Heruntersetzen der Spielgeschwindigkeit!

Standort per Karte angeben[Bearbeiten]

Ist diese Option aktiviert, wird das Fahrzeug statt per Funk (Wie ist denn Ihr Standort?) direkt auf der Karte geortet, wenn die Aktion "Fahrzeug orten" (Tastenkürzel U) angewandt wird.

Eine Anfrage per Funk ist die klassische, realistische Methode.

Ortung per GPS ist aber auch bei einigen Leitstellen schon möglich, also in gewissem Maße auch realistisch.

Nachtfarben auf Karte verwenden[Bearbeiten]

Ist diese Funktion aktiviert, schaltet die Karte in der Nacht (19:00 - 06:59) auf dunkle Farben um. Dies ist nur bei der Google-Karte möglich (auch bei Satelliten- oder Hybridansicht nicht).

In Nachtstunden Hintergrund abdunkeln[Bearbeiten]

Nachts (19:00-6:59) wird der Hintergrund der Simulation abgedunkelt. Diese Einstellung ist unabhängig von der verwendeten Karte.

Fahrzeuge im Status 6 verstecken[Bearbeiten]

Nichteinsatzbereite bzw. außer Dienst befindliche Fahrzeuge können die Übersicht stören. Daher kann hier gewählt werden, ob sie angezeigt werden, getrennt nach der immer sichtbaren Fahrzeugübersicht und der Liste beim Anlegen/Bearbeiten eines Einsatzes (Zuordnungsdialog).

^Sounds[Bearbeiten]

Reiter "Sounds"

Alle Sounds deaktivieren[Bearbeiten]

Wird diese Option ausgewählt, ist das Spiel stumm geschaltet

Aktivierte Sounds[Bearbeiten]

Hier gelten ausgewählte Optionen als aktiv.

Telefonklingeln bezieht sich nur auf das Klingeln bei einem neuen Notruf.

Melderschleifen sind alle Töne, die bei Alarmierungen abgespielt werden (Tonrufe und 5-Ton-Schleifen)

Sprechwünsche bezieht sich auf dringliche und nicht-dringliche Sprechwünsche

Somit ist nur das "Status-Klacken" nicht einzeln abschaltbar.

^Einsatzintervalle[Bearbeiten]

Reiter "Einsatzintervalle"

Hier ist einstellbar, wie viele Einsätze der verschiedenen Typen man im Durchschnitt pro Stunde haben möchte. (0,25 heißt z.B. das es durchschnittlich alle 4 Stunden einen solchen Einsatz gibt)

Je nach Leitstelle sind die Intervalle mehr oder weniger detailliert aufgeschlüsselt. Derzeit ist maximal eine stündliche Aufteilung möglich. Eine Unterscheidung nach Wochentagen ist derzeit nicht möglich.

Die Grundeinstellungen unterscheiden sich je nach Einsatzgebiet.

Sollte man die Einstellungen verändert haben und wieder zu den ursprünglichen zurück wollen, kann dies mit dem entsprechenden Button geschehen.

KTP steht für Krankentransporte

RTW sind Notfälle, die ein RTW alleine abarbeiten kann

NAW sind Notfälle, bei denen mindestens ein Notarzt nötig ist.

MANV steht hier für alle Einsätze mit mehr als 4 Patienten nach MANV-Schema

Sollten die in der Leitstelle hinterlegten Einsatzzahlen vom Team oder dem Besitzer geändert worden sein, muss jeder Spieler manuell einmalig die Intervalle aktualisieren. Dazu muss man ebenfalls während des Spiels auf den Button "Alle Intervalle zurücksetzen" klicken.

Fehlanrufe ausgleichen[Bearbeiten]

Eine Leitstelle erreichen nicht nur medizinische Notfälle. Missbrauch des Notrufs, Weiterleitungen an den ärztlichen Notdienst, Auskünfte und sogenannte "Hosentaschenanrufe" um nur einige zu nennen gehören zum Alltag. Diese Anrufe werden auch in LstSim simuliert und berechnen sich aus den eingestellten RTW-Intervallen. In den offiziellen RTW-Einsatzstatistiken der Leitstellen sind diese dort jedoch nicht hinterlegt sondern werden extra erfasst. Um daher die korrekten RTW-Einsatzzahlen für eine Leitstelle zu erhalten, muss der Besitzer im Leitstellenbaukasten deren Einsatzintervalle um folgende Werte anheben um diese Anrufe auszugleichen:

  • Zwischen 07:00 und 19:00 Uhr: +17,6%
  • Zwischen 19:00 und 07:00 Uhr: +22,6%

KTP-Intervalle[Bearbeiten]

Die Einsatzintervalle beziehen sich auf die Uhrzeit wann ein Einsatz generiert und nicht wann er stattfinden soll. Dies macht bei vorbestellten Krankentransporten einen Unterschied. Beispiel: Frau Müller möchte um 13 Uhr zu ihrem Hausarzt gebracht werden um ruft daher um 10 Uhr bei der Leitstelle an um diesen Krankentransport zu bestellen. Dieser Einsatz fällt dann nicht unter das eingestellte Intervall um 13 Uhr, sondern in das um 10 Uhr. Dies bedeutet, dass der Besitzer im Leitstellenbaukasten seine KTP-Intervalle nicht exakt wie die tatsächlich anfallenden KTP-Intervalle gestalten kann, sondern diese etwas vorverlegen muss, damit die Vorbesteller früh genug anrufen um ihre Fahrt zu den dann tatsächlichen Fahrtzeiten bestellen können.

^Sonstiges[Bearbeiten]

Reiter "Sonstiges"

JavaScript-Fehler anzeigen[Bearbeiten]

Im Hintergrund gibt es regelmäßig kleinere JavaScript-Fehler, die aber meistens keinen Einfluss auf das Spiel haben. Ist diese Option aktiviert, öffnet sich bei jedem Fehler ein Fenster mit einer (fortlaufenden) Fehlernummer. Ist im Spiel eine Auswirkung spürbar, kann man den Fehler im Forum unter Angabe der ID-Nummer und dem Fehlverhalten melden, damit etwaige Zusammenhänge festgestellt werden können.

Layout zurücksetzen[Bearbeiten]

Hat man durch hin- und herschieben der Fensterelemente eines davon "verloren" oder will man einfach den Ursprungszustand wiederherstellen, kann dies mit dieser Option geschehen.

^Speicherung der Einstellungen[Bearbeiten]

Alle Einstellungen werden gespeichert, insofern man ein Konto angelegt hat und unter diesem angemeldet ist.