Wichtig: Benutzerleitstellen bitte in dieser Liste eintragen! Beim Erstellen eines Leitstellenartikels bitte diese Hinweise beachten.

ILS Mittleres Mecklenburg

Aus LstSim-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
ILS Mittleres Mecklenburg
ID 6261
Kategorie Empfohlene Benutzerleitstelle
Leitstellenthread Forum
Spielen Spielen / Beta Version
Editor Editor
Standort in Deutschland
Marker.png
Location map Deutschland.png
Qualitätsindikator
Lst. existiert real Komplette Wachen
SEG-Fahrzeuge Komplette Krankenhäuser
Abhängigkeiten eingebaut Ausreichend POI
Leitstellengebiet
Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Landkreise Landkreis Rostock
Fläche 3.421 km²
Einwohner 214.889
Standort Bad Doberan
Betreiber Landkreis Rostock
Rettungswachen 18
Organisationen Eigenbetrieb des Landkreises
Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Arbeiter Samariter Bund (ASB)
Rettungsmittel
Notarzteinsatzfahrzeuge 8
Rettungswagen 17
Krankentransportwagen 10
Rettungshubschrauber 1

Die ILS Mittleres Mecklenburg ist die neue Großleitstelle, die das Gebiet der Altlandkreise Bad Doberan und Güstrow umfasst.

Der jetzige Landkreis Rostock entstand im Zuge der Kreisgebietsreform Mecklenburg-Vorpommern 2011 aus den Bad Doberan und Güstrow und ist laut Wikipedia der viertgrößte Landkreis Deutschlands.


^Allgemeine Informationen[Bearbeiten]

Integrierte Leitstelle[Bearbeiten]

  • Es wird für alle Mittel mit Digitaler Alarmierung und Digitalfunk gearbeitet.

Es wurde besonderen Wert darauf gelegt, dass alle Rettungswachen mit den korrekten Fahrzeugen besetzt sind. Alle vorhandenen Fahrzeuge sind mit richtigem Funkkenner, Dienstzeit und mit passender Grafik ausgestattet. Ebenso sind nahezu alle eingesetzten Reservefahrzeuge vorhanden.(Zur Zeit nur die RTW)

Weiterhin wurden:

  • alle notwendigen Nachbarleitstellen
  • sowie alle benötigten Luftrettungsmittel

erstellt.

Die komplette Leitstelle ist inzwschen auf eine Digitale Alarmierung mit den real verwendeten Stichworten umgestellt und es ist ebenso die vollstäandige AAO übernommen worden. Die Digitale Alarmierung wird in der Sim durch die Anzeige "DME:" vor der Alarmierung dargestellt.

Nachbarleitstellen[Bearbeiten]

^Wissenswerte Informationen vor Spielbeginn[Bearbeiten]

KatSchutz / Schnelleinsatzgrupen[Bearbeiten]

Es sind die Schnelleinsatzgruppen (SEG Rettung) aus Güstrow (2RTW) und Kessin (1RTW 1KTW)verfügbar.

Diese sind an dem Funkrufnamen Kater bzw.dem Zusatz SEG im Funkrufnamen erkennbar.

Die SEG können für Großschadenslagen aber auch zur Spitzenabdeckung im Regelrettungsdienst alarmiert werden.

Besonders im Bereich Güstrow/Teterow/Bützow kann es leicht zu Engpässen kommen, wenn die dortigen RTW mit Krankentransporten oder Fahrten in entfernte Zielkliniken belegt sind. Dann werden für Notfälle real die beiden SEG-RTW herangezogen.

Außerdem stehen die Sanitätszüge Bad Doberan und Güstrow zur Verfügung. Sie sind auf gesonderten Wachen untergebracht und am Funkrufnamen Kater erkennbar.


Die Fahrzeuge der IRLS Vorpommern-Rügen sind im Zuge der Bewerbung zur empfohlenen Leitstelle nicht mehr extern verfügbar. MANV dürften aber mit den im Landkreis Rostock vorgehaltenen Mitteln abzuarbeiten sein.

Funkkenner[Bearbeiten]

Basieren auf den Gemeindekennzahlen wurden die ersten Kennzahlen an die Städte und Gemeinden übergeben. Die zweite Kennzahl bestimmt die Wache der jeweiligen Gemeinde. In Bad Doberan zum Beispiel gibt es nur eine Rettungswache,also wurde die 01 verwendet. Der dritte Teil bestimmt die jeweilige Funktion, in unserem Beispiel die 83. Was für ein Rettungswagen (RTW) steht. Der vierte Teil kennzeichnet die Anzahl der Fahrzeuge.

Das heißt Sama 006-01-83-01 bedeutet: ASB Bad Doberan Wache 1 RTW 1.

Notarzteinsatzhubschrauber[Bearbeiten]

Der Notarzteinsatzhubschrauber ist Deutschlandweit einmalig. Wird ein Notarzt an der Einsatzstelle benötigt und es ist kein Bodengebundenes Notarzteinsatzfahrzeug frei so wird im Regefall der NEH alamiert. Besetzt mit jeweils einen Notarzt (NA) und einen Rettungsassistenten (RA) gehört natürlich auch der Pilot zum Team des NEH. Der NEH kann keinen Patienten aufnehmen das heißt der NA begleitet Bodengebunden. Der NEH unterstütz den Regelrettungsdienst seit 1995 erst im Landkreis Bad Doberan wurde aber im Notfall auch in den ehmaligen Landkreis Güstrow gerufen. Stationiert ist der NEH auf der Rettungswache Warnow Ost (Kessin) und wird betrieben durch die Ambulanz Millich Rettungsdienst gGmbH.

ZKS Intensivtransport[Bearbeiten]

Die Rettungsmittel der ZKS Intensivtransport (die real unter diesem Namen von der ILS Westmecklenburg in Schwerin geführt wird) liegen bei 1800 Sekunden.

Die Ambulanzhubschrauber Neubrandenburg und Pinnow werden normalerweise als Verlegungshubschrauber eingesetzt. In der Sim also perfekt für die beliebten Organtransporte. Sie können z.B. im Rahmen von Großschadenslagen auch für Primäreinsätze angefordert werden.

Für landgebundene Verlegungen stehen in Neubrandenburg und Parchim die beiden einzigen Intensivtransportwagen des Landes zur Verfügung.

Der ITH Rostock (= ITH MV / Akkon Rostock) ist der einzige Rettungsubschrauber mit Nachtflugerlaubnis.

^Sonstiges[Bearbeiten]

Die ILS Mittleres Mecklenburg wurde erstellt und wird betreut von dem User martinfirefighter112. .

Verwendeten Informationen stammen aus freien Quellen oder persönlichen Nachfragen.