Wichtig: Benutzerleitstellen bitte in dieser Liste eintragen! Beim Erstellen eines Leitstellenartikels bitte diese Hinweise beachten.

Zlst Wetterau

Aus LstSim-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist noch sehr kurz oder lückenhaft. Du kannst helfen, diesen Artikel zu erweitern. Wenn du etwas hinzuzufügen hast, sei mutig und überarbeite ihn. Dabei kann man fast nichts falsch machen! Hilfe und Tipps zum Bearbeiten findest du unter Hilfe:Bearbeiten.

Details: Infobox fehlt

^Zentrale Leitstelle Wetterau[Bearbeiten]

Bei der Wetterau spricht man auch von der Grünen Lunge Frankfurts am Main, die Entfernung beträgt ca. 30km bis Downtown Mainhatten und ist nach Frankfurt auch der erste KatS Bereich mit weiteren Kräften für Frankfurt. Der Kreis besteht aus einer Fläche von 1102 km² mit 25 Gemeinden und ca. 300.000 Einwohnern. Gestreift wird dieser Funkverkehrsbereich von der BAB 5 (Frankfurt-Kassel) und der BAB 45 (Dortmund-Aschaffenburg) Ferner erschließen mehrere Bundesstraßen und Kreisstraßen das Kreisgebiet, darunter die B 3, die B 275, die B 455, die B 457 und die B 521. Industriell beherbergt der Kreis große Fertigungsanlagen von ABB, Freninisus und vielen mehr.


  • 4 x ASB Wachen
  • 9 x DRK Wachen
  • 4 x First-Responder-Einheiten
  • 3 x JUH Wachen
  • 2 x MHD Wachen

orginären Fahrzeuge:

  • NEF x 4 (24h)
  • RTW/MZF x 15 (24h)
  • RTW/MZF x 11 (12h)
  • FernverlegungsKTW x 1 (ab 200km)
  • FR-Einheiten x 4


Es gibt im Wetteraukreis:

  • 3 Kreiskrankenhäuser der Versorgungsstufe 1
  • 1 Schwerpunktkrankenhaus nach Versorgungsstufe 2 der Herz und Gefäßchirugie
  • 1 Schwerpunktkrankenhaus nach Versorgungsstufe 2 der Neurologie für Erwachsene

Die nächsten Brandbetten für Erwachsene findet man in Offenbach am Main und für Kinder werden Brandbetten in Kassel vorgehalten.


Rettungsdienstbereich[Bearbeiten]

Der Rettungsdienstbereich ist das gesamte Gebiet des Wetteraukreises.

Rettungsdienstbereich Wetteraukreis:

  • Fläche 1.100,6 qkm
  • Einwohner 298.429 (Stand: 31.12.2011)
  • Einwohner je qkm 271
  • Zahl der Städte/Gemeinden 25

Die angrenzenden Rettungsdienstbereiche (RDB) sind:

im Norden RDB Gießen

im Nordwesten RDB Lahn-Dill-Kreis

im Nordosten RDB Vogelsbergkreis

im Osten RDB Main-Kinzig-Kreis

im Süden RDB Main-Kinzig-Kreis

im Westen RDB Hochtaunuskreis

im Südwesten RDB Stadt Frankfurt/M.


Mit den Autobahnen A5 und A45 sowie der Rhein-Main-Weser-Bahn durchqueren überregionale Verkehrsadern den Wetteraukreis in nord-südlicher Richtung.

Besonderheiten[Bearbeiten]

  • First Responder werden durch die Feuerwehren Dauernheim, Glauberg, Ober-Mockstadt, Stockheim und Bleichenbach gestellt um die Behandlungszeiten in diesen Gebieten zu verkürzen.
  • Die Langgönser Ortsteile Espa, Cleeberg und Oberkleen werden durch die ZLSt Wetterau versorgt, diese Gebiete werden eigentlich zum Kreis Gießen gezählt.

^Fahrzeuge[Bearbeiten]

Regelvorhaltung[Bearbeiten]

  • Für qualifizierte Krankentransporte, also solche die eine medizinische Betreuung erfordern, werden mit einer Ausnahme keine KTW eingesetzt. Dies übernehmen RTW bzw. MZF.
  • Die Rufnamen bedeuten NEF xx-82-x, RTW 24-Stunden xx-83-x, RTW zeitweise besetzt xx-84-x, Zug-RTW xx-85-x, Schwerlast RTW xx-89-x, Fernfahrt-KTW xx-89-x.


Regelvorhaltung im Wetteraukreis[Bearbeiten]

Fahrzeugstandort Funkrufname Fahrzeugtyp Organisation Dienstzeiten
Altenstadt 1-83-1 MZF MHD Altenstadt
Altenstadt 1-84-1 MZF MHD Altenstadt
Bad Nauheim 2-82-1 NEF JUH RV Rhein-Main
Bad Nauheim 2-83-1 MZF JUH RV Rhein-Main 19:00 bis 06:00 - Tagesstellplatz Ober-Mörlen
Bad Nauheim 2-83-2 MZF JUH RV Rhein-Main 7:00 bis 19:00 - 19:00 bis 7:00
Bad Nauheim 2-84-1 MZF JUH RV Rhein-Main
Bad Nauheim 2-84-3 MZF JUH RV Rhein-Main
Bad Nauheim 2-91-1 Fernfahrt-KTW JUH RV Rhein-Main nur temporär besetzt
Bad Nauheim 2-83-1 MZF JUH RV Rhein-Main
Bad Vilbel 3-83-1 MZF DRK KV Friedberg
Bad Vilbel 3-84-1 MZF DRK KV Friedberg
Büdingen 4-82-1 NEF DRK KV Büdingen
Büdingen 4-83-1 MZF DRK KV Büdingen
Büdingen 4-84-1 MZF DRK KV Büdingen
Butzbach 5-83-1 MZF DRK KV Friedberg
Butzbach 5-89-1 MZF DRK KV Friedberg
Friedberg 8-83-1 MZF DRK KV Friedberg
Friedberg 8-84-2 MZF DRK KV Friedberg
Friedberg 8-84-2 MZF DRK KV Friedberg
Gedern 9-83-1 MZF DRK KV Büdingen
Karben 12-82-1 NEF ASB Mittelhessen
Karben 12-83-1 MZF ASB Mittelhessen
Karben 12-84-1 MZF ASB Mittelhessen
Kefenrod 13-83-1 MZF DRK KV Büdingen
Nidda 16-82-1 NEF JUH RV Rhein-Main
Nidda 16-83-1 MZF DRK KV Büdingen
Nidda 16-84-1 MZF DRK KV Büdingen
Assenheim 17-83-1 MZF ASB Mittelhessen
Ortenberg 19-83-1 MZF DRK KV Büdingen
Reichelsheim 21-83-1 MZF JUH Rhein-Main
Wölfersheim 24-83-1 MZF ASB Mittelhessen

^Luftrettung[Bearbeiten]

Funkrufname Fahrzeugtyp Organisation Standort Dienstzeiten
Christoph 2 RTH BMI Frankfurt/M. - BG Unfallklinik Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang
Christoph 28 RTH ADAC Fulda - Städtische Kliniken Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang
Christoph Mittelhessen ITH JUH Reichelsheim / Wetteraukreis Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang

^Krankenhäuser[Bearbeiten]

  • Hochwald Krankenhaus Bad Nauheim
  • Bürgerhospital Friedberg
  • Kerkoff Klinik
  • Mathilden Hospital
  • Neurologische Klinik Bad Salzhausen
  • William-Harvey-Klinik Bad Nauheim

^Krankenhäuser der Maximalversorgung[Bearbeiten]

  • Uniklinkium Gießen
  • Uniklinkium Frankfurt
  • Weitere Klinken in Frankfurt und Umgebung

^Links[Bearbeiten]