Wichtig: Benutzerleitstellen bitte in dieser Liste eintragen! Beim Erstellen eines Leitstellenartikels bitte diese Hinweise beachten.

IRLS Dresden

Aus LstSim-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist noch sehr kurz oder lückenhaft. Du kannst helfen, diesen Artikel zu erweitern. Wenn du etwas hinzuzufügen hast, sei mutig und überarbeite ihn. Dabei kann man fast nichts falsch machen! Hilfe und Tipps zum Bearbeiten findest du unter Hilfe:Bearbeiten.

Details: Infobox Leitstelle

RTW des Rettungsdienstes Dresden
NEF des Rettungsdienstes Dresden
Banner zur IRLS Dresden
Auf 3434 km² kannst du dich um mehr als eine Million Menschenleben kümmern. Das Einsatzgebiet umfasst insgesamt fast 50 Wachen in der Landeshauptstadt Dresden sowie den Landkreisen Meißen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.
Übersicht der Rettungswachen und Krankenhäuser (einige verdeckt) in der Landeshauptstadt Dresden


Im September 2013 ging die Integrierte Regionalleitstelle (IRLS) an der Feuerwache 2 in Dresden-Übigau in Betrieb. Die Rettungskräfte der

  • Stadt Dresden im Zentrum,
  • des Landkreises Meißen im Norden und
  • des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge im Süden

werden seit März 2015 zentral aus der Landeshauptstadt disponiert.

Ziel des sächsischen Innenministeriums ist es, nur noch fünf große Leitstellen in ganz Sachsen zu betreiben. Diese befinden sich in Dresden, Leipzig, Chemnitz, Hoyerwerda (Ostsachsen) und Zwickau (Südwestsachsen).

In der IRLS Dresden wurden fünf ehemalige Leitstellen vereint:

  • ILS Dresden (zuvor an der damailgen Feuerwache 1 in Dresden-Neustadt untergebracht)
  • ILS Pirna (ehemaliger Landkreis Sächsische Schweiz, zugeschaltet im März 2014)
  • ILS Dippoldiswalde (ehemaliger Weißeritzkreis, zugeschaltet im Juli 2014)
  • ILS Meißen (ehemaliger Landkreis Meißen, zugeschaltet im Dezember 2014)
  • ILS Riesa (ehemaliger Landkreis Riesa-Großenhain, zugeschaltet im März 2015)


Wichtiges auf einen Blick:

Aufgrund des hohen Einsatzaufkommens wurden die verfügbaren Fahrzeuge auf zwei "Tische" aufgeteilt. Der Spieler kann also entweder den oftmals hektischen Rettungsdienst oder den planerisch anspruchsvollen Krankentransport disponieren.

ID Aufgabenbereich Kategorie Besitzer Leitstellenthread
653

Spielen!

Rettungsdienst Empfohlene Benutzerleitstelle (★) coswiger,

Toni Jahn

Zum Forum!
39180

Spielen!

Krankentransport Öffentliche Benutzerleitstelle


Inhaltsverzeichnis

Einsatzgebiet[Bearbeiten]

Das vielseitige Einsatzgebiet entlang der Elbe umfasst ca. 3.400 km², in denen mehr als eine Million Menschen leben. Es erstreckt sich von der tschechischen Grenze und dem Elbsandstein- sowie dem Osterzgebirge im Süden über die Großstadt Dresden, entlang der Weinanbaugebiete bei Meißen bis zur Grenze zu Brandenburg im Norden. Diese Vielfältigkeit spiegelt sich in den über 1000 POIs nahezu aller Kategorien wider.

  • Gesamtfläche: 3.437,25 km²
  • Gesamteinwohnerzahl: 1.036.481 (Stand: 31.12.2015)

Landeshauptstadt Dresden

  • Fläche: 328,48 km²
  • Einwohner: 543.825 (Stand: 31.12.2015)
  • Bevölkerungsdichte: 1.656 Einwohner je km²
  • KFZ-Kennzeichen: DD

Landkreis Meißen

  • Fläche: 1.454,59 km²
  • Einwohner: 245.244 (Stand: 31.12.2015)
  • Bevölkerungsdichte: 169 Einwohner je km²
  • KFZ-Kennzeichen: MEI (alternativ: GRH, RG, RIE)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (SOE)

  • Fläche: 1.654,18 km²
  • Einwohner: 247.412 (Stand: 31.12.2015)
  • Bevölkerungsdichte: 150 Einwohner je km²
  • KFZ-Kennzeichen: PIR (alternativ: DW, FTL, SEB)

Besonderheiten im Leitstellengebiet/wichtige Informationen[Bearbeiten]

^Einsatzstichwörter[Bearbeiten]

Für eine bessere Übersicht sind in der Simulation nur die für das Spiel relavanten Stichwörter eingepflegt. Dieses vereinfachte System verzichtet z. B. auf Kürzel für Einsätze, an denen die Bergwacht oder (noch) kein RTW des eigenen Leitstellenbereichs beteiligt ist, sowie eine noch detailliertere Einteilung beim Krankentransport.

Beim Rettungsdienst wird grundsätzlich unterschieden zwischen

  • RTW mit Sondersignal,
  • RTW ohne Sondersignal ("b"),
  • RTW mit Notarzt,
  • RTW mit RTH,
  • Sekundärverlegung,
  • Krankentransport.
Stichwort mit SoSi Stichwort ohne SoSi Stichwort mit Notarzt Stichwort mit RTH Bedeutung
rtw rtwb nef+rtw rth+rtw Notfallrettung/Einsatz ohne SoSi
rtw1 rtw1b nef+rtw1 rth+rtw1 Herz-/Kreislaufprobleme
rtw2 rtw2b nef+rtw2 rth+rtw2 Atemwegsprobleme
rtw3 rtw3b nef+rtw3 rth+rtw3 Schmerzzustände
rtw4 rtw4b nef+rtw4 rth+rtw4 Intoxikationen
rtw5 rtw5b nef+rtw5 rth+rtw5 abdominale Erkrankungen
rtw6 rtw6b nef+rtw6 rth+rtw6 hochfieberhafte Erkrankungen
rtw7 rtw7b nef+rtw7 rth+rtw7 psychische Erkrankungen
rtw8 rtw8b nef+rtw8 rth+rtw8 Unfälle/chirurgische Notfälle
rtw9 rtw9b nef+rtw9 rth+rtw9 Kindernotfälle
rtw10 rtw10b nef+rtw10 rth+rtw10 Bewusstlosigkeit
rtw11 rtw11b nef+rtw11 rth+rtw11 Entbindung
rtw12 rtw12b nef+rtw12 rth+rtw12 Einweisungen/Verlegungen
rtw13 rtw13b nef+rtw13 rth+rtw13 Versorgung mehrerer Patienten


Zusätzlich gibt es weitere Stichwörter, die nicht für mehrere Fahrzeugtypen gelten. Bei Bedarf können persönliche Daten sowie weitere Informationen durch Freitext ergänzt werden.

Stichwort Art Kategorie Verletzte
b-klein-u Brand klein unbekannt
b-klein-w wenige
b-mittel-u mittel unbekannt
b-mittel-w wenige
b-mittel-m mehrere
b-groß-u groß unbekannt
b-groß-w wenige
b-groß-m mehrere
h-klein-u Hilfeleistung klein unbekannt
h-klein-w wenige
h-mittel-u mittel unbekannt
h-mittel-w wenige
h-mittel-m mehrere
h-groß-u groß unbekannt
h-groß-w wenige
h-groß-m mehrere
a-klein-u ABC klein unbekannt
a-klein-w wenige
a-mittel-u mittel unbekannt
a-mittel-w wenige
a-mittel-m mehrere
a-groß-u groß unbekannt
a-groß-w wenige
a-groß-m mehrere
Stichwort Bedeutung
sekundär-b Sekundärverlegung ITW
sekundär-d Sekundärverlegung RTH
neonat Einsatz Rettungswagen-Neonat (Baby-NAW)
inf-rtw Einsatz Rettungswagen-Infektion
trageh-ueg Einsatz Rettungswagen-Übergewicht
kt-s Krankentransport sitzend
kt-l Krankentransport liegend
ktw Krankentransport
manv1 Massenanfall von Verletzten (6 bis 10 Betroffene)
manv2 Massenanfall von Verletzten (11 bis 50 Betroffene)
manv3 Massenanfall von Verletzten (mehr als 50 Betroffene)
sonstiges sonstiger Einsatz
Stichwort Bedeutung
m BMA-Eingang
person-absturz Person will springen/Absturz
person-gewässer Wasserrettung Person
person-elbe Person in Elbe


Einsätze, zu denen die Feuerwehr mitalarmiert wird, sind wie folgt unterteilt:

- nach Art in

  • Brand,
  • Hilfeleistung,
  • Gefahrgut ("ABC"),

- nach Kategorie in

  • klein,
  • mittel,
  • groß,

- nach Anzahl der Verletzten in

  • unbekannt,
  • wenige,
  • mehrere.

Hinzu kommen weitere nicht untergliederte Stichwörter.






^Einsatzintervalle[Bearbeiten]

Die Einsatzintervalle der IRLS Dresden werden nach bestem, aktuellstem Stand und Schätzungen berechnet.

Um die Einsatzintervalle zu aktualisieren musst du im Spiel unter "Extra -> Einstellungen -> Einsatzintervalle" diese einmalig "zurücksetzen".

Uhrzeit: 00-01 01-02 02-03 03-04 04-05 05-06 06-07 07-08 08-09 09-10 10-11 11-12 12-13 13-14 14-15 15-16 16-17 17-18 18-19 19-20 20-21 21-22 22-23 23-00
KTP 1 0,5 0,25 0,25 0,5 4 12 20 28 35 35 30 25 27 30 24 15 11 6 4 4 3 2 1
RTW 17 14,5 13 11 8,5 8,5 12 19 30 36 39 39 36 30 30 29 33 33 31 29 27 23 21 19
NAW 5 4 4 3 2,5 2,5 4 5 8 10 11 11 10 9 8 8 9 9 9 8 7,5 6 6 5
MANV 0,15 0,15 0,15 0,15 0,15 0,15 0,15 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2 0,15

Letzte Aktualisierung: 13.05.2013

^Die Bergwacht[Bearbeiten]

Im südlichen Teil des Einsatzgebietes befinden sich mehrere Standorte der Bergwacht. Je nach Örtlichkeit sind die Wachen zu unterschiedlichen Zeiten im Jahr fest besetzt, außerhalb dieser Dienste wird auf eine im Ehrenamt übliche Rufbereitschaft zurückgegriffen. Da im Spiel kein Wochenende simuliert wird, wurden bis auf die Absicherungspunkte der Skigebiete alle Stützpunkte mit verlängertem Vorlauf hinterlegt. Alarmierbar sind die vorgehaltenen Fahrzeuge über die Nachbarleitstelle "Bereitschaften IRLS Dresden".

Für für Kletterer und Wanderer in der Sächsischen Schweiz zuständig sind die an Wochenenden von April bis Oktober tagsüber fest besetzten Wachen

  • im Bielatal (Ottomühle),
  • in Pirna,
  • Rathen,
  • Bad Schandau und
  • in Sebnitz.

Häufiger bei Wintersportbedigungen im Einsatz sind die Kräfte in den stark frequentierten Skigebieten des Osterzgebirges. Die in diesem Zeitraum teilweise auch täglich besetzten Standorte finden sich

  • in Altenberg (zwei),
  • Hermsdorf/Erzgebirge,
  • Geising (nur bei Schnee) und
  • Rehefeld (nur bei Schnee).


Die Bergrettungswachen des Osterzgebirges: Hermsdorf, Rehefeld, Altenberg und Geising (v. l. n. r.) nebst den Rettungswachen Frauenstein und Altenberg.
Die Bergrettungswachen der Sächsischen Schweiz: Rathen und Bielatal (v. l. n. r.) nebst den Rettungswachen Bad Schandau und Sebnitz.

Mehr zu den Dienstzeiten und Fahrzeugen ist hier zu finden.

^weitere Besonderheiten[Bearbeiten]

  • Es gibt mehrere Nachbarleitstellen im Einsatzgebiet, siehe "Spezialnachbarleitstellen". Weiterhin ist auch der jeweils andere Tisch (RD/KT) als Nachbar verfügbar.
  • In Dresden und Freital werden diverse Spezialfahrzeuge vorgehalten, z. B. RK Freital 83/2, die einen begleitenden Arzt aus einem Krankenhaus abholen. Es ist zu empfehlen, sich vorab über Springerbesatzungen und Fahrzeuge mit Besonderheiten oder spezifischen Aufgaben in der Fahrzeugübersicht zu informieren.
  • An den Feuer- und Rettungswachen 5 und 2 in Dresden sind jeweils fünf sogenannte RTW-MANV als schnell verfügbare Transportkomponente stationiert. Diese werden von Personal der Löschzüge der Wachen 3, 4 und 5 besetzt und lassen sich mit einer Vorlaufzeit von 10-15 Minuten über die Nachbarleitstelle "Bereitschaften IRLS Dresden" alarmieren.
  • Auch OrgL (Organisatorische Leiter Rettungsdienst) und LNA (Leitende Notärzte) lassen sich über die Nachbarleitstelle "Bereitschaften IRLS Dresden" anfordern und fahren (außer dem von der BF gestellten OrgL Dresden) mit einer Vorlaufzeit von ca. fünf Minuten zu ihrem Einsatzort. Während es in Dresden und dem Landkreis Meißen eigene LNA-Fahrzeuge gibt, holt im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge einer der vier diensthabenden OrgL einen Arzt ab. Ergänzend sind sämtliche Fahrzeuge des erweiterten Rettungsdienstes, des Katastrophenschutzes, der Rettungshundestaffeln und der Wasserrettung abrufbar - viele jedoch nur als First Responder.
  • Neben den Fahrzeugen der angrenzenden Leitstellenbereiche kann durch eine grenzübergreifende Vereinbarung auch Hilfe aus der sich im Süden anschließenden Tschechischen Republik (Ústecký Kraj und Liberecký Kraj) angefordert werden. Allerdings sieht dieses Abkommen vor, dass ausländische Kräfte nur in einem fünf Kilometer breiten Bereich entlang der Grenze zum Einsatz kommen sollen (z. B. wenn Anfahrtswege efffizienter sind). Für MANV-Fälle oder Ressourcenmangel sind diese also nur bedingt gedacht, besonders der RTH sollte nicht für Sekundärverlegungen genutzt werden.


  • In der Realität ist die Leitstelle Dresden Koordinierungsstelle für jegliche luftgebundenen Sekundäreinsätze (RTH/ITH) in Sachsen. Dies lässt sich wie einige andere Abläufe in der Simulation jedoch nicht sinnvoll darstellen.

Krankenhäuser[Bearbeiten]

^Krankenhäuser im Leitstellengebiet[Bearbeiten]

Im Gebiet der IRLS Dresden stellen mehrere größere und kleinere Krankenhäuser sowie Spezial- und Rehakliniken die medizinische Versorgung der Bevölkerung sicher. So werden in der Landeshauptstadt acht, im Landkreis Meißen drei und im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge vier Kliniken mit Notaufnahme betrieben. Die größeren Häuser verfügen auch im Spiel über mehrere Aufnahmen mit verschiedenen Abteilungen, in der folgenden Tabelle ist jede Klinik jedoch nur einmal aufgeführt. Eine Druckkammer wird in der Region nicht vorgehalten.

Teilweise können nicht genauer ausdifferenzierte Abteilungen zu unrealistischen Zuweisungen führen. Dazu gehören z. B. die Erstversorgung von Schlaganfällen per Telemedizin ohne Neurologie (SOS-NET) oder Katheterwechsel in einer INA ohne Urologie, um Transporte in ein weiter entferntes Haus zu vermeiden. Dabei handelt es sich also um bewusste "Fehler".


Krankenhaus Augen Brand Chir chir. ITS CT Derma Gefäß- Chir. Gyn Herz- kath. HNO inn. ITS INA Kardio Kreiß- saal MRT MKG- Chir. Neuro- chir. Neuro Not- OP Nuklear Onko Psych Päd Stroke Uro
Diakonissen- krankenhaus Dresden
Elbland- klinikum Meißen
Elbland- klinikum Radebeul
Elbland- klinikum Riesa
Herzzentrum Dresden
Klinikum Pirna
Klinikum Weißer Hirsch Dresden
Krankenhaus Dresden- Friedrichstadt
Krankenhaus Augen Brand Chir chir. ITS CT Derma Gefäß- Chir. Gyn Herz- kath. HNO inn. ITS INA Kardio Kreiß- saal MRT MKG- Chir. Neuro- chir. Neuro Not- OP Nuklear Onko Psych Päd Stroke Uro
Krankenhaus Dresden- Neustadt
Krankenhaus St.-Joseph-Stift Dresden
Psychiatrie Klinikum Pirna
Sächsische Schweiz Klinik Sebnitz
St.-Marien-Krankenhaus Dresden
Universitäts- klinikum Dresden
Weißeritztal-Klinik Dippoldiswalde
Weißeritztal-Klinik Freital


Das Krankenhaus Dresden-Neustadt verfügt außerdem über ein Zentrum für Infektions-, Reise- und Tropenmedizin. Nennenswerte medizinische Einrichtungen ohne Notaufnahme sind zudem das Fachkrankenhaus Coswig (Pneumologie und Thoraxchirurgie) und die Klinik Bavaria Kreischa (Intensiv-Reha). Komplettiert wird das Angebot durch zehn weitere Rehakliniken.

^relevante Krankenhäuser außerhalb des Leitstellengebietes[Bearbeiten]

Krankenhäuser in der Nähe:

  • Klinikum Döbeln
  • Collm Klinik Oschatz
  • Elbe-Elster Klinikum Elsterwerda
  • Asklepios-ASB Klinik Radeberg
  • Oberlausitzklink Bischofswerda
  • Kreiskrankenhaus Freiberg

Spezialkliniken:

  • Sächsisches Krankenhaus Arnsdorf (Psychiatrie und Neurologie)
  • Klinikum St. Georg Leipzig (Brandbetten, Druckkammer und Tropenmedizin)
  • Universitätsklinikum Leipzig (Brandbetten, Druckkammer und Tropenmedizin)
  • Universitätsklinik und Poliklinik für Kinder und Jugendliche Leipzig (Brandbetten und Spezialversorgung für Kinder)
  • Herzzentrum Leipzig (Kardiologie)

Einsatzfahrzeuge[Bearbeiten]

Insgesamt gibt es

  • 16 NEF (davon 13x 24 h),
  • 70 RTW (davon 53x 24 h),
  • 62 KTW (davon 1x 24 h),
  • acht FR (davon 7x 24 h)
  • sowie einen RTH und zwei ITW,

die primär alarmiert werden können.

^Dresden[Bearbeiten]

BF/DRK - FW 1 Dresden-Albertstadt[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
NEF RK DD-Albertstadt 82/1 06:30-15:00; 15:00-00:00 RK DD-Albertstadt 82/2 in geraden Wochen
NEF RK DD-Albertstadt 82/2 07:00-15:30; 15:30-00:00 RK DD-Albertstadt 82/1 in ungeraden Wochen
RTW FL Dresden 1/83/1 06:30-18:30; 18:30-06:30 FL Dresden 1/83/2 in geraden Wochen; geht in Status 6, wenn Personal den Baby-NAW besetzt
RTW FL Dresden 1/83/2 06:30-18:30; 18:30-06:30 FL Dresden 1/83/1 in ungeraden Wochen; geht in Status 6, wenn Personal den Baby-NAW besetzt
FR FL Dresden 1/49/1 06:30-06:30 FL Dresden 6/49/1 HLF Link

BF - FW 2 Dresden-Übigau[Bearbeiten]

Weitere an dieser Wache stationierte Fahrzeuge sind in der Aufstellung zur Nachbarleitstelle "Bereitschaften IRLS Dresden" zu finden.

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW FL Dresden 2/83/1 06:30-18:30; 18:30-06:30 FL Dresden 2/83/2 in geraden Wochen; geht in Status 6, wenn Personal den RTW-I besetzt
RTW FL Dresden 2/83/2 06:30-18:30; 18:30-06:30 FL Dresden 2/83/1 in ungeraden Wochen, ; geht in Status 6, wenn Personal den RTW-I besetzt
RTW-I FL Dresden 2/83/20 06:30-18:30; 18:30-06:30 Rettungswagen-Infektion, Springer vom RTW der Wache*, fünf Minuten Vorlaufzeit
FR FL Dresden 2/49/1 06:30-06:30 FL Dresden 6/49/1 HLF

* In der Realität kann das Fahrzeug von jedem freien Rettungsdienstfahrzeug besetzt werden, also auch von RTW und KTW der Hilfsorganisationen. Da das Spiel bisher keine Infektionsfahrzeuge unterstützt und es Unmengen an Abhängigkeiten erforden würde, wurde dies sinnvoll vereinfacht.

BF - FW 3 Dresden-Striesen[Bearbeiten]

Die Fahrzeuge der zugehörigen Rettungswache sind unter "BF/MHD - RW Dresden-Striesen" zu finden.

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
FR FL Dresden 3/49/1 06:30-06:30 FL Dresden 6/49/1 HLF

BF - FW 4 Dresden-Löbtau[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW FL Dresden 4/83/1 06:30-18:30; 18:30-06:30 FL Dresden 4/83/2 in ungeraden Wochen; geht in Status 6, wenn Personal den Baby-NAW besetzt
RTW FL Dresden 4/83/2 06:30-18:30; 18:30-06:30 FL Dresden 4/83/1 in geraden Wochen; geht in Status 6, wenn Personal den Baby-NAW besetzt
RTW-Ü FL Dresden 4/83/20 06:30-18:30; 18:30-06:30 Rettungswagen-Übergewicht, Springer vom Löschzug* der Wache, fünf Minuten Vorlaufzeit Link
FR FL Dresden 4/49/1 06:30-06:30 FL Dresden 6/49/2 HLF Link

* In der Realität variert die Besatzung je nach Einsatz. Reine Krankentransporte werden meist vom Personal des RTW durchgeführt, sofern dieser frei ist. Da das Spiel bisher keine Schwerlastfahrzeuge erfordert, wurde dies im Sinne der Vorhaltung vereinfacht.

BF/DRK/GARD - FW 5 Dresden-Altstadt[Bearbeiten]

Weitere an dieser Wache stationierte Fahrzeuge sind in der Aufstellung zur Nachbarleitstelle "Bereitschaften IRLS Dresden" zu finden.

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
NEF FL Dresden 5/82/1 07:00-15:30; 15:30-00:00 FL Dresden 5/82/2 in ungeraden Wochen
NEF FL Dresden 5/82/2 07:00-15:30; 15:30-00:00 FL Dresden 5/82/1 in geraden Wochen
RTW FL Dresden 5/83/1 06:30-18:30; 18:30-06:30 FL Dresden 5/83/2 in ungeraden Wochen; geht in Status 6, wenn Personal den Baby-NAW besetzt
RTW FL Dresden 5/83/2 06:30-18:30; 18:30-06:30 FL Dresden 5/83/1 in geraden Wochen; geht in Status 6, wenn Personal den Baby-NAW besetzt
RTW RK DD-Altstadt 83/3 06:00-18:00; 18:00-06:00 RK DD-Johannstadt 83/1

oder 83/2 oder 83/3

ITW RD DD-Altstadt 81/20 08:00-20:00; 20:00-08:00 Intensivtransportwagen, holt Zusatzpersonal am Universitätsklinikum ab;

tagsüber fünf Minuten Vorlaufzeit, nachts 30 Minuten

Link
FR FL Dresden 5/49/1 06:30-06:30 FL Dresden 6/49/2 HLF Link

BF/MHD - RW Dresden-Striesen[Bearbeiten]

Das Fahrzeug der zugehörigen Feuerwache ist unter "BF - FW 3 Dresden-Striesen" zu finden.

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
NEF JH DD-Striesen 82/1 06:00-18:00; 18:00-06:00 JH DD-Striesen 82/2 in geraden Wochen
NEF JH DD-Striesen 82/2 06:00-18:00; 18:00-06:00 JH DD-Striesen 82/1 in ungeraden Wochen
RTW FL Dresden 3/83/1 06:30-18:30; 18:30-06:30 FL Dresden 3/83/2 in ungeraden Wochen; geht in Status 6, wenn Personal den Baby-NAW besetzt
RTW FL Dresden 3/83/2 06:30-18:30; 18:30-06:30 FL Dresden 3/83/1 in geraden Wochen; geht in Status 6, wenn Personal den Baby-NAW besetzt
RTW JH DD-Striesen 83/3 06:00-18:00; 18:00-06:00 JH DD-Leuben 83/3
RTW JH DD-Striesen 83/4 06:00-18:00; 18:00-06:00 JH DD-Leuben 83/3
Baby-NAW FL Dresden 3/83/20 06:30-18:30; 18:30-06:30 Rettungswagen-Neonat, Springer von einem RTW der BF, holt Zusatzpersonal am

Universitätsklinikum* ab, 5-20 Minuten Vorlaufzeit (je nach Anfahrtsweg der Springer)

Link

* In der Realität stellt neben dem UKD auch das Krankenhaus Dresden-Neustadt das Fachpersonal, je nach Start bzw. Ziel der Verlegung. Da sich dies im Spiel nicht beeinflussen lässt, wurde nur eine Klinik hinterlegt.

DRK - RW Dresden-Johannstadt[Bearbeiten]

Die KTW-Schichten sind keinen Fahrzeugen fest zugeordnet, sondern wechseln regelmäßig.

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW RK Dresden-Johannstadt 83/1 06:00-18:00; 18:00-06:00 oder

07:00-19:00; 19:00-07:00

RK Dresden-Johannstadt 83/2 oder 83/3 tageweise Rotation zwischen beiden Schichten und Reserve
RTW RK Dresden-Johannstadt 83/2 06:00-18:00; 18:00-06:00 oder

07:00-19:00; 19:00-07:00

RK Dresden-Johannstadt 83/1 oder 83/3 tageweise Rotation zwischen beiden Schichten und Reserve
RTW RK Dresden-Johannstadt 83/3 06:00-18:00; 18:00-06:00 oder

07:00-19:00; 19:00-07:00

RK Dresden-Johannstadt 83/1 oder 83/2 tageweise Rotation zwischen beiden Schichten und Reserve
KTW RK Dresden-Johannstadt 85/1 06:00-14:00; 14:00-22:00; 22:00-06:00 RK Dresden-Johannstadt 85/14 in ungeraden Wochen
KTW RK Dresden-Johannstadt 85/2 10:00-16:00 (Mo.-Fr.) RK Dresden-Johannstadt 85/5
KTW RK Dresden-Johannstadt 85/3 09:00-15:00 (Mo.-Fr.) RK Dresden-Johannstadt 85/5
KTW RK Dresden-Johannstadt 85/4 07:00-15:00 (Mo., Mi., Fr.);

06:00-14:00 (Di., Do.)

RK Dresden-Johannstadt 85/8
KTW RK Dresden-Johannstadt 85/6 06:00-14:00 (Mo.-Fr.);

06:00-16:00 (Sa.)

RK Dresden-Johannstadt 85/8
KTW RK Dresden-Johannstadt 85/7 09:00-15:00 (Mo.-Fr.) RK Dresden-Johannstadt 85/5
KTW RK Dresden-Johannstadt 85/9 11:00-19:00 (Mo.-Fr.) RK Dresden-Johannstadt 85/5
KTW RK Dresden-Johannstadt 85/10 09:00-15:00 (Mo.-Fr.) RK Dresden-Johannstadt 85/8
KTW RK Dresden-Johannstadt 85/11 10:00-18:00 (Mo., Mi., Fr.);

09:00-17:00 (Di., Do.)

RK Dresden-Johannstadt 85/5
KTW RK Dresden-Johannstadt 85/12 08:00-14:00 (Mo.-Fr.) RK Dresden-Johannstadt 85/8
KTW RK Dresden-Johannstadt 85/13 08:00-16:00 (Mo.-Fr.) RK Dresden-Johannstadt 85/8
KTW RK Dresden-Johannstadt 85/14 06:00-14:00; 14:00-22:00; 22:00-06:00 RK Dresden-Johannstadt 85/1 in geraden Wochen

DRK - RW Dresden-Löbtau[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW RK Dresden-Löbtau 83/1 09:00-17:00 RK Dresden-Löbtau 83/4
RTW RK Dresden-Löbtau 83/2 08:00-18:00 (Mo.-Fr.);

08:00-20:00 (Sa., So.)

RK Dresden-Löbtau 83/4
RTW RK Dresden-Löbtau 83/3 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Dresden-Löbtau 83/4

DRK - RW Dresden-Neustadt[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW RK Dresden-Neustadt 83/4 06:00-18:00; 18:00-06:00 RK Dresden-Neustadt 83/3

DRK - RW Dresden-Trachau[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
NEF RK Dresden-Trachau 82/1 06:00-18:00; 18:00-06:00 RK Dresden-Trachau 82/2
RTW RK Dresden-Trachau 83/1 06:00-18:00; 18:00-06:00 RK Dresden-Neustadt 83/3 Link

DRK - RW Dresden-Übigau[Bearbeiten]

Die KTW-Schichten sind keinen Fahrzeugen fest zugeordnet, sondern wechseln regelmäßig.

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
KTW RK Dresden-Übigau 85/2 11:00-19:00 (Mo., Mi., Fr.);

09:00-17:00 (Di., Do.)

RK Dresden-Übigau 85/10
KTW RK Dresden-Übigau 85/3 09:00-17:00 (Mo.-Fr.) RK Dresden-Übigau 85/10
KTW RK Dresden-Übigau 85/4 06:00-14:00 (Mo.-Fr.) RK Dresden-Übigau 85/6
KTW RK Dresden-Übigau 85/5 06:00-14:00 (Mo.-Sa.) RK Dresden-Übigau 85/6
KTW RK Dresden-Übigau 85/7 12:00-20:00 (Mo., Mi., Fr.);

11:00-19:00 (Di., Do.)

RK Dresden-Übigau 85/10
KTW RK Dresden-Übigau 85/8 09:00-17:00 (Mo.-Fr.) RK Dresden-Übigau 85/10
KTW RK Dresden-Übigau 85/9 07:00-15:00 (Mo., Fr., Sa.)

06:00-14:00 (Di., Do.)

RK Dresden-Übigau 85/6
KTW RK Dresden-Übigau 85/11 06:00-18:00 RK Dresden-Übigau 85/1
KTW RK Dresden-Übigau 85/12 06:00-14:00 (Mo.-Fr.) RK Dresden-Übigau 85/6
KTW RK Dresden-Übigau 85/13 06:00-14:00 (Mo.-Fr.) RK Dresden-Übigau 85/6
KTW RK Dresden-Übigau 85/14 09:00-15:00 (Mo.-Fr.) RK Dresden-Übigau 85/10

MHD - RW Dresden-Bühlau[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW JH DD-Bühlau 83/1 07:00-00:00 JH DD-Friedrichstadt 83/3

MHD - RW Dresden-Friedrichstadt[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
NEF JH DD-Friedrichstadt 82/2 07:00-19:00; 19:00-07:00 JH DD-Friedrichstadt 82/1
RTW JH DD-Friedrichstadt 83/1 06:00-18:00; 18:00-06:00 JH DD-Friedrichstadt 83/3
RTW JH DD-Friedrichstadt 83/2 09:00-21:00 JH DD-Friedrichstadt 83/3
RTW JH DD-Friedrichstadt 83/4 07:00-19:00; 19:00-07:00 JH DD-Friedrichstadt 83/3

MHD - RW Dresden-Gönnsdorf[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW JH DD-Gönnsdorf 83/1 18:00-18:00 JH DD-Pieschen 83/3

MHD - RW Dresden-Klotzsche[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW JH DD-Klotzsche 83/1 06:00-18:00; 18:00-06:00 JH DD-Friedrichstadt 83/3

MHD - RW Dresden-Leuben[Bearbeiten]

Die KTW-Schichten sind keinen Fahrzeugen fest zugeordnet, sondern wechseln regelmäßig.

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
NEF JH Dresden-Leuben 82/1 06:00-18:00; 18:00-06:00 JH Dresden-Leuben 82/2 in ungeraden Wochen
NEF JH Dresden-Leuben 82/2 06:00-18:00; 18:00-06:00 JH Dresden-Leuben 82/1 in geraden Wochen
RTW JH Dresden-Leuben 83/1 06:00-18:00; 18:00-06:00 JH Dresden-Leuben 83/3
RTW JH Dresden-Leuben 83/2 06:00-18:00; 18:00-06:00 JH Dresden-Leuben 83/3
KTW JH Dresden-Leuben 85/1 10:00-18:00 (Mo., Mi., Fr.);

08:00-16:00 (Di., Do.)

JH Dresden-Leuben 85/9
KTW JH Dresden-Leuben 85/2 06:00-14:00 (Di., Do., Sa.);

08:00-16:00 (Mi., Fr.)

JH Dresden-Leuben 85/7
KTW JH Dresden-Leuben 85/3 07:00-15:00 (Mo., Mi., Fr.);

08:00-16:00 (Di., Do.)

JH Dresden-Leuben 85/7
KTW JH Dresden-Leuben 85/4 10:00-18:00 (Mo., Mi., Fr.);

08:00-16:00 (Di., Do.)

JH Dresden-Leuben 85/9
KTW JH Dresden-Leuben 85/5 06:00-14:00 (Mo.-Sa.) JH Dresden-Leuben 85/7
KTW JH Dresden-Leuben 85/6 11:00-19:00 (Mo., Mi., Fr.);

08:00-16:00 (Di., Do.)

JH Dresden-Leuben 85/9
KTW JH Dresden-Leuben 85/8 12:00-20:00 (Mo., Mi., Fr.);

11:00-19:00 (Di., Do.)

JH Dresden-Leuben 85/9

MHD - RW Dresden-Pieschen[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW JH DD-Pieschen 83/1 09:00-15:00 (Mo.-Fr.) JH DD-Pieschen 83/3
RTW JH DD-Pieschen 83/2 07:00-19:00 JH DD-Pieschen 83/3 Link
RTW JH DD-Pieschen 83/4 06:00-18:00; 18:00-06:00 JH DD-Pieschen 83/3
KTW JH DD-Pieschen 85/1 08:00-14:00 (Mo.-Fr.) JH DD-Pieschen 85/7
KTW JH DD-Pieschen 85/3 10:00-16:00 (Mo.-Fr.) JH DD-Pieschen 85/2
KTW JH DD-Pieschen 85/4 09:00-15:00 (Mo.-Fr.) JH DD-Pieschen 85/7
KTW JH DD-Pieschen 85/5 10:00-16:00 (Mo.-Fr.) JH DD-Pieschen 85/2
KTW JH DD-Pieschen 85/6 09:00-15:00 (Mo.-Fr.) JH DD-Pieschen 85/7

DRF - LRZ Dresden-Klotzsche[Bearbeiten]

Das Luftrettungszentrum befindet sich auf dem Flughafen Dresden (DRS/EDDC).

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTH Christoph 38 07:00-Sonnenuntergang

^Landkreis Meißen[Bearbeiten]

DRK - RW Glaubitz[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW RK Glaubitz 83/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Riesa 83/3 Link

DRK - RW Großenhain[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
NEF RK Großenhain 82/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Großenhain 82/2 Link
RTW RK Großenhain 83/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Großenhain 83/4
RTW RK Großenhain 83/2 08:00-20:00 RK Großenhain 83/4 Link
RTW RK Großenhain 83/3 geht in Dienst, wenn beide RTW der Wache Status 7 oder 8 sind
KTW RK Großenhain 85/1 09:00-17:00 (Mo.-Fr.) RK Großenhain 85/3 Link
KTW RK Großenhain 85/2 07:00-11:00 (Mo.-Fr.) RK Großenhain 85/3 Link

DRK - RW Gröditz[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW RK Gröditz 83/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Riesa 83/3 Link
KTW RK Gröditz 85/1 08:00-16:00 (Mo.-Fr.) RK Riesa 85/2 Link

DRK - RW Lommatzsch[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW RK Lommatzsch 83/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Nossen 83/2 Link

DRK - RW Nossen-Katzenberg[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
NEF RK Nossen 82/1 19:00-07:00;

07:00-19:00 (Sa., So.)

RK Nossen 82/2 Link
RTW RK Nossen 83/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Nossen 83/2
KTW RK Nossen 85/1 07:00-15:00 (Mo.-Fr.) RK Nossen 85/2

DRK - RW Riesa-Gröba[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW RK Gröba 83/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Riesa 83/2
KTW RK Gröba 85/1 07:00-15:00 (Mo., Mi., Fr.);

07:00-12:00 (Di., Do.)

RK Riesa 85/2
KTW RK Gröba 85/2 10:00-18:00 (Mo.-Fr.) RK Riesa 85/2

DRK - RW Riesa-Mitte[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
NEF RK Riesa 82/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Riesa 82/2 Link
RTW RK Riesa 83/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Riesa 83/2 Link
KTW RK Riesa 85/1 06:30-14:30 (Mo.-Fr.);

06:00-14:00 (Sa.)

RK Riesa 85/2

DRK - RW Thiendorf[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW RK Thiendorf 83/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Großenhain 83/4 Link

JUH - RW Moritzburg[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW AK Moritzburg 83/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 AK Radebeul 83/2 Link

JUH - RW Radebeul[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
NEF AK Radebeul 82/1 06:00-18:00; 18:00-06:00 AK Radebeul 82/2 Link
RTW AK Radebeul 83/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 AK Radebeul 83/2 Link
KTW AK Radebeul 85/1 06:00-16:00 (Mo.-Fr.) AK Radebeul 83/2 Link

MHD - NEF-Standort Meißen[Bearbeiten]

Der Standort befindet sich am Elblandklinikum Meißen.

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
NEF JH Meißen 82/1 06:00-18:00; 18:00-06:00 JH Meißen 82/2 Link

MHD - RW Coswig[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW JH Coswig 83/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 JH Meißen 83/5 Link

MHD - RW Meißen[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW JH Meißen 83/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 JH Meißen 83/5 Link
RTW JH Meißen 83/2 08:00-20:00; 20:00-08:00 JH Meißen 83/5 Link
RTW JH Meißen 83/3 06:00-14:00; 14:00-22:00 (Mo.-Fr.) JH Meißen 83/5
KTW JH Meißen 85/1 06:00-16:00 (Mo.-Fr.) JH Meißen 85/4
KTW JH Meißen 85/2 09:00-19:00 (Mo.-Fr.);

08:00-16:00 (Sa.)

JH Meißen 85/4 Link
KTW JH Meißen 85/3 07:00-12:00 (Mo.-Fr.) JH Meißen 85/4

^Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge[Bearbeiten]

ASB - NEF-Standort Neustadt in Sachsen[Bearbeiten]

Der Standort befindet sich an der Asklepios Orthopädischen Klinik Hohwald. Die Rotation ist zufällig gewählt.

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
NEF SA Neustadt 82/1 06:45-18:15 (Mo.-Fr.) SA Neustadt 82/2 in Rotation mit den Standorten RW Neustadt und Klinik Sebnitz, nachts an RW Neustadt

ASB - NEF-Standort Sebnitz[Bearbeiten]

Der Standort befindet sich an der Asklepios Sächsische Schweiz Klinik Sebnitz. Die Rotation ist zufällig gewählt.

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
NEF SA Neustadt 82/1 06:45-18:15 (Mo.-Fr.) SA Neustadt 82/2 in Rotation mit den Standorten RW Neustadt und Klinik Hohwald, nachts an RW Neustadt

ASB - RW Neustadt in Sachsen[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
NEF SA Neustadt 82/1 06:30-18:30; 18:30-06:30 (Mo.-Fr.);

06:30-06:30 (Sa., So.)

SA Neustadt 82/2 in Rotation mit den Standorten Klinik Hohwald und Klinik Sebnitz
RTW SA Neustadt 83/1 07:00-07:00 SA Neustadt 83/3 Schwerlastausstattung
RTW SA Neustadt 83/2 06:00-18:00 SA Neustadt 83/3
KTW SA Neustadt 85/1 08:00-15:00 (Mo.-Fr.) SA Neustadt 85/3
KTW SA Neustadt 85/2 09:00-18:00 (Mo.-Fr.) SA Neustadt 85/3

ASB - RW Stolpen[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW SA Stolpen 83/1 07:00-07:00 SA Neustadt 83/3 Link
RTW SA Stolpen 83/2 06:00-18:00 SA Neustadt 83/3

DRK - RW Altenberg[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW RK Altenberg 83/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Dipps 83/4
RTW RK Altenberg 83/2 08:00-18:00 RK Dipps 83/4
KTW RK Altenberg 85/1 10:00-18:00 (Mo.-Fr.) RK Dipps 85/2

DRK - RW Bad Gottleuba[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW RK Bad Gottleuba 83/1 06:00-18:00; 18:00-06:00 RK Pirna 83/5

DRK - RW Bad Schandau[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW RK Bad Schandau 83/1 07:00-19:00; 19:00-7:00 RK Pirna 83/5
RTW RK Bad Schandau 83/2 08:00-20:00 RK Pirna 83/5

DRK - RW Dippoldiswalde[Bearbeiten]

In der Regel ist nur die umgangsspachliche Verkürzung "Dipps" gebräuchlich. Dies wurde für den Funkverkehr auch vom Sächsischen Staatsministerium des Innern genehmigt.

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
NEF RK Dipps 82/2 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Dipps 82/1 Notarzt wird teilweise an der Weißeritztal-Klinik Dippoldiswalde abgeholt
RTW RK Dipps 83/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Dipps 83/3
RTW RK Dipps 83/2 06:00-14:00; 14:00-22:00 RK Dipps 83/3
KTW RK Dipps 85/1 08:00-18:00 (Mo.-Fr.) RK Dipps 85/2
KTW RK Dipps 85/4 09:00-19:00 (Mo.-Fr.);

08:00-15:00 (Sa.)

RK Dipps 85/2
KTW RK Dipps 85/5 06:00-14:00 (Mo.-Fr.) RK Dipps 85/2
KTW RK Dipps 85/6 06:00-14:00 (Mo.-Fr.) RK Dipps 85/2

DRK - RW Dorfhain[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW RK Dorfhain 83/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Freital 83/3

DRK - RW Frauenstein[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW RK Frauenstein 83/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Dipps 83/4

DRK - RW Freital[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
NEF RK Freital 82/1 06:00-18:00; 18:00-06:00 RK Freital 82/2 Notarzt wird teilweise an der Weißeritztal-Klinik Freital abgeholt
RTW RK Freital 83/1 06:00-18:00; 18:00-06:00 RK Freital 83/5
RTW RK Freital 83/4 08:00-17:00 (Mo.-Fr.);

07:00-15:00; 15:00-22:00 (Sa.)

RK Freital 83/5 MZF
RTW RK Freital 83/7 06:00-18:00; 18:00-06:00 RK Freital 83/5
RTW RK Freital 83/8 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Freital 83/5
KTW RK Freital 85/1 06:00-14:30 (Mo.-Fr.) RK Freital 85/2
KTW RK Freital 85/3 07:00-15:30 (Mo.-Fr.) RK Freital 85/2
KTW RK Freital 85/5 07:00-15:30 (Mo.-Fr.) RK Freital 85/2
ITW RK Freital 83/2 07:00-15:00 (Mo.-Fr.) Intensivtransportwagen, holt Zusatzpersonal an der Weißeritztal-Klinik Freital ab, fünf

Minuten Vorlaufzeit; bei Bedarf auch als zusätzlicher RTW mit drei Minuten Vorlauf einsetzbar

DRK - RW Glashütte[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW RK Glashütte 83/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Dipps 83/3

DRK - RW Kreischa[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW RK Kreischa 83/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Freital 83/3
RTW RK Kreischa 83/2 06:00-18:00; 18:00-06:00 (Mo.-Fr.);

06:00-14:00; 14:00-22:00 (Sa., So.)

RK Freital 83/3
KTW RK Kreischa 85/1 08:00-16:30 (Mo.-Fr.) RK Freital 85/2

DRK - RW Pirna[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
NEF RK Pirna 82/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Pirna 82/2
RTW RK Pirna 83/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Pirna 83/6
RTW RK Pirna 83/2 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Pirna 83/6
RTW RK Pirna 83/3 07:00-19:00 RK Pirna 83/6
KTW RK Pirna 85/1 08:00-17:00 (Mo.-Fr.) RK Pirna 85/3
KTW RK Pirna 85/2 06:00-13:00 (Mo.-Fr.);

08:00-18:00 (So.)

RK Pirna 85/3

DRK - RW Sebnitz[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW RK Sebnitz 83/1 06:00-18:00; 18:00-06:00 RK Sebnitz 83/3
RTW RK Sebnitz 83/2 06:00-18:00 (Mo.-Fr.) RK Sebnitz 83/3
KTW RK Sebnitz 85/1 07:00-15:00 (Mo.-Fr.);

08:00-15:00 (Sa.)

RK Sebnitz 85/3
KTW RK Sebnitz 85/2 07:00-17:00 (Mo.-Fr.) RK Sebnitz 85/3

DRK - RW Wilsdruff[Bearbeiten]

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
RTW RK Wilsdruff 83/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 RK Freital 83/3

JUH - RW Heidenau/Dohna[Bearbeiten]

Die Wache befindet sich zwar auf Dohnaer Gebiet, wird aber zumeist mit dem Namen der unmittelbar angrenzenden Nachbarstadt bezeichnet.

Typ Funkrufname Dienstzeit Reservefahrzeug Besonderheiten Bild Grafik
NEF AK Heidenau 82/2 07:00-19:00; 19:00-07:00 AK Heidenau 82/1
RTW AK Heidenau 83/1 07:00-19:00; 19:00-07:00 AK Heidenau 83/3
RTW AK Heidenau 83/2 07:00-19:00; 19:00-07:00 AK Heidenau 83/3
RTW AK Heidenau 83/4 06:00-14:00; 14:00-22:00 (Mo.-Fr.);

08:00-16:00; 16:00-00:00 (Sa.)

AK Heidenau 83/3 MZF
KTW AK Heidenau 85/1 06:00-16:00 (Mo.-Fr.);

08:00-17:00 (Sa.)

AK Heidenau 85/3
KTW AK Heidenau 85/2 08:00-18:00 (Mo.-Fr.) AK Heidenau 85/3

Nachbarleitstellen[Bearbeiten]

^direkt angrenzende Nachbarleitstellen[Bearbeiten]

Die unmittelbaren Anrainer der IRLS Dresden sind die IRLS Leipzig, die IRLS Lausitz, die IRLS Ostsachsen und die IRLS Chemnitz. Dort werden u. a. folgende relevante Einsatzmittel vorgehalten:

IRLS Leipzig[Bearbeiten]

Rettungswache Rettungsmittel
RW Oschatz RK Oschatz 82/1, RK Oschatz 83/1, RK Oschatz 85/1
RW Schmannewitz RK Schmannewitz 83/1
RW Belgern RK Belgern 83/1
LRZ Dölzig Christoph 61 (RTH), Christoph 63 (ITH)

IRLS Lausitz[Bearbeiten]

Rettungswache Rettungsmittel
RW Weinberge RT Elbe-ELster 9/83-1
RW Bad Liebenwerda RT Elbe-Elster 1/83-1, RT Elbe-Elster 1/83-2
RW Elsterwerda RT Elbe-Elster 2/82-1, RK Elbe-Elster 2/83-1, RT Elbe-Elster 2/83-2, RT Elbe-Elster 2/85-1
RW Großthiemig RT Elbe-Elster 14/83-1
RW Lauchhammer RK Spree-Lausitz 1/82-1, RK Spree-Lausitz 1/83-2, RK Spree-Lausitz 1/83-3, RK Spree-Lausitz 1/85-2
RW Jannowitz RK Spree-Lausitz 10/83-1
LRZ Senftenberg Christoph 33 (RTH), Christoph Brandenburg (24-h-ITH, nachts 20 Minuten Vorlaufzeit)

IRLS Ostsachsen[Bearbeiten]

Rettungswache Rettungsmittel
RW Königsbrück RT Königsbrück 83/1
RW Ottendorf-Okrilla RK Ottendorf-Okrilla 83/1, RK Ottendorf-Okrilla 85/1
RW Radeberg RK Radeberg 82/1, RK Radeberg 83/1, RK Radeberg 83/2, RK Radeberg 85/1, RK Radeberg 85/2, RK Radeberg 85/3, RK Radeberg 85/4
RW Bischofswerda RK Bischofswerda 82/1, RK Bischofswerda 83/1, RK Bischofswerda 83/2, RK Bischofswerda 85/1, RK Bischofswerda 85/2
RW Neukirch/Lausitz RK Neukirch 83/1
LRZ Bautzen Christoph 62 (24-h-RTH im Dual Use, nachts 20 Minuten Vorlaufzeit)

IRLS Chemnitz[Bearbeiten]

Rettungswache Rettungsmittel
RW Clausnitz RK Clausnitz 83/1
RW Mulda RK Mulda 83/1, RK Mulda 85/1
RW Brand-Erbisdorf RK Brand-Erbisdorf 83/1
RW Freiberg RK Freiberg 82/1, RK Freiberg 82/2, RK Freiberg 83/1, RK Freiberg 83/2, RK Freiberg 83/3,

RK Freiberg 85/1, RK Freiberg 85/2, RK Freiberg 85/3, RK Freiberg 85/4

RW Dittmannsdorf RK Dittmannsdorf 83/1
RW Hainichen RK Hainichen 83/1, RK Hainichen 83/2, RK Hainichen 85/1, RK Hainichen 85/2, RK Hainichen 85/3, RK Hainichen 85/4
RW Naußlitz RK Naußlitz 83/1
RW Döbeln RK Döbeln 82/1, RK Döbeln 83/1, RK Döbeln 85/1, RK Döbeln 85/2, RK Döbeln 85/3

^entfernte Nachbarleitstellen[Bearbeiten]

Weiter entfernt sind die IRLS Zwickau und die IlSt Halle (Saale). Von dort können luftgebundene Rettungsmittel angefordert werden.

Leitstelle Wache Rettungsmittel
ILS Halle (Saale) LRZ Halle-Oppin Christoph Halle, Christoph Sachsen-Anhalt (24h-ITH)
IRLS Zwickau Heinrich-Braun-Klinikum Zwickau Christoph 46

^"Spezialnachbarleitstellen"[Bearbeiten]

Bereitschaften IRLS Dresden[Bearbeiten]

Die Nutzung von Kathastrophenschutzeinheiten und SEGn ist bei LSTSIM momentan noch nicht sinnvoll möglich. Trotzden wurde versucht eine möglichst sinnvolle Implementierung dieser Einheiten in die IRLS Dresden vorzunehmen. Über die fiktive Nachbarleitstelle "Bereitschaften der IRLS Dresden" (ID:7564) lassen sich Rettungsmittel, die den Regelrettungsdienst unterstützen, alarmieren. Sie haben Ausrückezeiten von 20-30 Minuten. Die organisatorischen Leiter Rettungsdienst haben Ausrückezeiten von ca. 7 Minuten. Sie fahren, um überhaupt einen Sinn für LSTSIM zu haben, mit einem zusätzlichen Notarzt an Bord. Weiterhin erwähnenswert sind die 10 MANV-RTWs der Berufsfeuerwehr Dresden. Diese können mit einer Ausrückezeit von ca. 15 Minuten über die fiktive Nachbarleitstelle alarmiert werden.

Um einen groben Überblick zu haben, sind hier die nutzbaren Einheiten aus den "Bereitschaften der IRLS Dresden" dargestellt.

Kreis Standort ORGL+NA&LNA RTW(&KTW-B) KTW&KTW-4 Sonstige (als FR)
DD ASB OV Dresden 0 3 0 2
DD BF FW3 DD-Striesen 1 LNA 0 0 0
DD BF FW5 DD-Altstadt 1 ORGL 10 MANV-RTW 0 0
DD DRK KV Dresden 0 2 3 7 + 1xRHS
DD JUH RV Dresden 0 3 0 3
DD MHD OV Dresden 0 4 1 3
MEI DRK KV DD-Land alle OVs: Radebeul, Niederau, Cossebaude und Schönfeld-Weißig 1 (ORGL an RW Meißen) 1 7 11
MEI DRK KV Großenhain 1 2 0 2
MEI DRK OV Riesa 0 1 0 0
MEI JUH RV Riesa (stehen am FTZ Zeithain) 0 1 3 6
MEI ASB OV Riesa (stehen am FTZ Zeithain) 0 2 0 1
MEI ASB OV Nossen (Bereitschaft der RW Nossen) 1 1 0 0
SSOE ASB OV Neustadt 1 (ORGL an RW Neustadt) 0 0 2
SSOE DRK KV Dipps Bergwacht Altemberg + Hermsdorf 0 0 2 0
SSOE DRK KV Dipps alle OVs: Dipps, Glashütte, Pretzschendorf, Schmiedeberg und Liebenau 1 (ORGL an RW Dippoldisw.) 1 3 7
SSOE DRK KV Freital 0 1 3 11
SSOE DRK KV Freital RW Freital 1 3 0 1
SSOE DRK DRK KV Pirna&Sebnitz Bergwacht Sebnitz + Bad Schandau 0 0 0 2
SSOE JUH RV Pirna 1 (ORGL an RW Heidenau) 0 3 4
ALLE Gesamt 9 35 25 62

Inwiefern das reailtätsgetreu ist, steht außer Frage. Außerdem wird sich hier in den nächsten Monaten / Jahren noch einiges ändern. Zum einen bei LSTSIM, zum anderen auch in der Realiät. So ist zum Beispiel in Dresden der Aufbau einer sog. Medizinischen Task Force geplant. Wenn du dazu Informationen beisteuern kannst, oder falls die vorhandenen Informationen hier nicht korrekt, oder unvollständig sein sollten, wende dich bitte umgehend an Toni Jahn. Danke!

saisonale Bergrettungswachen[Bearbeiten]

Name Zeitraum Typ Funkrufname Dienstzeit Besonderheiten Bild Grafik
Bergrettungswache Altenberg Winter FR Bergwacht Altenberg 89/1 09:00-16:00 (Mo-Fr); 09:00-22:00 (Sa); 09:00-18:00 (So) Dienstzeiten sind von Liftzeiten und Wintersportbedingungen abhängig
Bergrettungswache Bielatal April bis Oktober FR Bergwacht Bielatal 89/1 Sa 08:00 -

So 20:00

Bergwachtfahrzeug
Bergrettungswache Geising Winter FR Bergwacht Geising 09:00-18:00 (Sa&So) Motorschlitten; Dienstzeiten sind von Liftzeiten und Wintersportbedingungen abhängig
Bergrettungswache Hermsdorf Winter FR Bergwacht Hermsdorf 89/1 09:00-17:00 (Sa&So) Dienstzeiten sind von Liftzeiten und Wintersportbedingungen abhängig
Bergrettungswache Rathen April bis Oktober FR Bergwacht Rathen 89/1 Sa 08:00 -

So 20:00

Bergwachtfahrzeug
Bergrettungswache Rehefeld Winter FR Bergwacht Rehefeld 09:00-17:00 (Sa&So) Motorschlitten; Dienstzeiten sind von Liftzeiten und Wintersportbedingungen abhängig

weitere "Spezialnachbarleitstellen"[Bearbeiten]

  • RlSt Flughafen Dresden:

Die Flughafenfeuerwehr des Flughafen Dresden International (DRS/EDDC) betreibt einen Rettungswagen. Der Florian Flughafen 41/83/1 ist 24 Stunden besetzt und kann ständig angefordert werden. Weiterhin kann der Florian Flughafen 41/89/1, ein notfallmedizinisch ausgestattetes Behindertentransportfahrzeug, zum Einsatz kommen. Am Flughafen haben diese Einsatzfahrzeuge andere Funkrufnamen (FL Flughafen 11/25/1 und FL Flughafen 11/26/1) als im öffentlichen Bereich.

  • ÄBD Dippoldiswalde:

Der ärztliche Bereitschaftsdienst aus Dippoldiswalde hilft nicht selten im Osterzgebirge bei dringenden Notarzteinsätzen aus. Die RK Dipps 85/7 kann während der Dienstzeit (19:00-07:00 Uhr, außerdem Sa & So 07:00-19:00 Uhr) behelfsmäßig als NEF geutzt werden.

Mitwirkende / Kontakt[Bearbeiten]

Vielen Dank an alle, die bei der Verwirklichung dieses Projektes unterstützt haben. Sei es mit dem Liefern von Infos, oder dem fleißigen Fehler finden und beheben.

Insbesondere haben mitgewirkt:

  • coswiger
  • Daniel B.
  • Grüner Bär
  • Rescue1980
  • Rumpelstielzchen und
  • Toni Jahn


Weiterhin geht der Dank an:

Busfahrer112, Carus, Davidj, docmu, Flitzpiepe, Franz Pretzsch, Karpinetz, killerbyte, liverbird, murphy01, Peter112, Schlettig, t.eisold, wolfidipps, Zwergenwerfer


Bei Fragen, Problemen, Tipps oder Erzänzungen, ist stets HIER bei Toni Jahn ein offenes Ohr zu finden. :)


IRLS DD Banner.png