Wichtig: Benutzerleitstellen bitte in dieser Liste eintragen! Beim Erstellen eines Leitstellenartikels bitte diese Hinweise beachten.

ILSt Göttingen

Aus LstSim-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite ILSt Göttingen/ Krankenhäuser Fahrzeuge {{{5}}} {{{6}}} {{{7}}} {{{8}}} {{{9}}} {{{10}}} {{{11}}} {{{12}}} {{{13}}} {{{14}}} {{{15}}} {{{16}}} {{{17}}} {{{18}}} {{{19}}} {{{20}}} {{{21}}}
ILSt Göttingen
ID 232
Kategorie Empfohlene Benutzerleitstelle
Leitstellenthread Forum
Spielen Spielen / Beta Version
Editor Editor
Standort in Deutschland
Marker.png
Location map Deutschland.png
Qualitätsindikator
Lst. existiert real Komplette Wachen
SEG-Fahrzeuge Komplette Krankenhäuser
Abhängigkeiten eingebaut Ausreichend POI
Leitstellengebiet
Bundesland Niedersachsen
Landkreise Stadt Göttingen
Landkreis Göttingen
Fläche 1.234 km²
Einwohner 365.000
Standort Göttingen-Geismar
Betreiber Stadt Göttingen
Landkreis Göttingen
Rettungswachen 12
Berufsfeuerwachen 2x Berufsfeuerwehr
135x freiwillige Feuerwehr
3x Werkfeuerwehr
Organisationen Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Göttingen-Land
Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Göttingen-Northeim
Berufsfeuerwehr Göttingen
Malteser Hilfsdienst
Johaniter-Unfall-Hilfe Ortsverband Göttingen
AKG Gemeinnützige Krankentransport
Rettungsmittel
Notarzteinsatzfahrzeuge 3 (+1 wenn RTH nicht einsatzbereit)
Rettungswagen 21 (davon 13 als 24/7 RTWs)
Krankentransportwagen 5
Notarztwagen bis zu 3 (Dual-Use von RTWs)
Rettungshubschrauber 1
Intensivtransportwagen bis zu 1 (Dual-Use von RTWs)
HvO/First Responder 3
Einsatzgebiet der ILSt Götttingen mit einigen Nachbar- und Sekundärwachen.

Die ILSt Göttingen disponiert Einsatzmittel in der Stadt und dem Landkreis Göttingen im Süden von Niedersachsen.

Einsatzgebiet[Bearbeiten]

Das Einsatzgebiet umfasst die Stadt Göttingen sowie den südwestlichen Teil des Landkreis Göttingen. Der nordöstliche Teil des Lankreis Göttingen der bis zum November 2016 der Landkreis Osterode am Harz kann ebenfalls in der [ILS_Osterode ILS Osterode] simuliert werden. Zukünftig wird das Gebiet des ehelmaligen Landkreis Osterode am Harz in die Leitstelle Göttingen integriert.

Landkreis Göttingen[Bearbeiten]

  • 1.117,47 km²
  • ca. 258.000 Einwohner
  • KFZ-Kennz.: Gö / DUD / HMÜ

Stadt Göttingen[Bearbeiten]

  • 116,89 km²
  • ca. 122.000 Einwohner
  • KFZ-Kennz.: Gö

Regionale Besonderheiten[Bearbeiten]

^MZF[Bearbeiten]

Im Krankentransport kommen teilweise Mehrzweckfahrzeuge (MZF) zum Einsatz. Diese sind ausgestattet wie ein RTW, fahren allerdings hauptsächlich Krankentransporte. Da man bisher keine MZFs einbauen kann, wurden die Fahrzeuge als RTW eingebaut, sind allerdings leicht an ihrem Funkrufnamen zu erkennen. Dieser lautet, genauso wie bei den KTWs immer XX/5X.

^Notarztversorgung[Bearbeiten]

Um auch nachts und bei schlechtem Wetter zwei Notärzte zur disposition zu haben, besetzt das Team des Christoph 44 das NEF 50/31. Am Tag steht dieses am Luftrettungszentrum in unmittelbarer Nähe zum Uniklinikum Göttingen. Nach Sonnenuntergang steht das NEF 50/31 an der Hauptfeuerwache der Berufsfeuerwehr im Göttinger Süden.

^Uniklinikum Göttingen[Bearbeiten]

Das Uniklinikum Göttingen ist auf mehrere Krankenhäuser aufgeteielt um die seperaten Eingänge für die ZNA und die Kinderklinik, Gynä­kolo­gie & Kreißsaal sowie die Psychiatrie zu simulieren.

Nachbarleitstellen[Bearbeiten]

^geografische Nachbarn[Bearbeiten]

  • ILS Eichsfeld (ID: 1075 | Forum)
  • LFSt Kassel (ID: 200 | Forum)
  • ILS Northeim (ID: 2088 | Forum)
  • ILS Osterode am Harz (ID: 656 | Forum)
  • ILS Werra-Meißner

^sonstige Nachbarleitstellen[Bearbeiten]

  • ILSt Göttingen - Sekundärmittel
    Über diese Leitstelle sind die Fahrzeuge der Schnelleinsatzgruppen alarmierbar.
  • ILSt Göttingen - Feuerwehrtisch
    Über diese Leitstelle sind einige Feuerwehrfahrzeuge als First Responder alarmierbar.
  • KoSt Niedersachsen (ID: 12458 | Forum
    Über diese Leitstelle werden sämtliche Intensivtransporte in Niedersachsen disponiert. Des weiteren kann im MANV-Fall hierüber die RTH-Disposition organisiert werden.
  • RLSt Nordhausen
    Anforderung von Christoph 37
  • IRLS Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel
    Anforderung von Christoph 30

Einsatzfahrzeuge des Regelrettungsdienstes[Bearbeiten]

^Notfallrettung[Bearbeiten]

Wachen im Gebiet der ILSt Göttingen - In rot sind Notarzt-, in blau Rettungswagen-, in türkis MZF- und in grün KTW-Standorte markiert

In der Stadt Göttingen stehen bis zu 5 RTWs an drei Standorten gleichzeitig zur Verfügung. Zur Notarztversorgung gibt es zwei notarztbesetzte Fahrzeuge sowie einen RTW welcher am UKG einen dritten Notarzt aufnehmen kann.

In der Stadt Hann. Münden gibt es ein NEF sowie bis zu drei RTW/MZF, in Duderstadt steht ein NEF sowie bis zu zwei RTW/MZF. An der Rettungswache Lenglern steht ein kombinierter RTW/ITW sowie ein NEF zur Verfügung. An den Rettungswachen Dransfeld, Friedland, Gieboldehausen, Rittmarshausen und Uschlag steht jeweils ein RTW zur Verfügung.

Als Besonderheit ist der Notarzt des Christoph 44 zu nennen, welcher bei schlechtem Wetter/Nacht auf das NEF 1/82-1 umsteigt.

^Krankentransport[Bearbeiten]

In der Stadt Göttingen existiert eine Krankentransportwache mit vier MZF, vier Krankentransportwagen sowie einem Schwerlast-Rettungswagen. Der südliche Landkreis wird durch ein MZF (23/83-3) sowie einen KTW der RW Hann. Münden abgedeckt, der östliche Landkreis durch ein MZF an der RW Duderstadt.

Fahrzeuge der Schnelleinsatzgruppen[Bearbeiten]

Wachen ILSt Göttingen - Sekundärmittel und Feuerwehrtisch. In rot sind Notarzt-, in blau Rettungswagen-, grün KTW-, in hellgrün private KTW-, in dunkelgrün 4-KTW-Standorte, in hellgrau FR der HiOrgs und in dunkelgrau FR der Feuerwehr markiert.

Die Fahrzeuge der Schnelleinsatzgrupen, die durch ehrenamtliche Mitarbeiter besetzt werden, haben eine Vorlaufzeit von etwa 10 bis 15 Minuten.

Die Schnelleinsatzgruppen sind auf drei Standorte Mitte (Stadt Göttingen), Ost (Duderstadt) und West (Hann.Münden) aufgeteielt.

Einheit NEF RTW KTW FR
Mitte 2 8 9 3
Ost 1 2 1 0
West 0 2 2 1

Team[Bearbeiten]

Momentan wird die ILSt Göttingen von folgenden Nutzern betreut: