Wichtig: Benutzerleitstellen bitte in dieser Liste eintragen! Beim Erstellen eines Leitstellenartikels bitte diese Hinweise beachten.

ILS Northeim/Spitzenabdeckung

Aus LstSim-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Informationen auf dieser Seite entsprechen nicht zwingend der offiziellen Praxis und den Konzepten des Landkreises Northeim, sie sind lediglich als "Wahrnehmung" der Praxis zu verstehen.

^Spitzenabdeckung im Landkreis Northeim[Bearbeiten]

Zur Bewältigung von Einsatzspitzen wird im Landkreis Northeim auf verschiedene Möglichkeiten zurückgegriffen

Die einzelnen Strategien werden in den Wachbereichen teilweise unterschiedlich umgesetzt.

Gebietsabsicherung mit Fahrzeugen des hauptamtlichen Rettungsdienstes[Bearbeiten]

  • Wachbereich Uslar: Absicherung durch 1. RTW DRK Northeim oder 2. RTW Nörten-Hardenberg
  • Wachbereich Einbeck: Absicherung durch 2. RTW JUH Northeim oder 2. RTW DRK Northeim
  • Wachbereich Bad Gandersheim: Absicherung durch 1. RTW DRK Northeim oder 2. RTW JUH Northeim
  • Wachbereich Northeim: Absicherung durch RTW Nörten-Hardenberg

Anforderung von Nachbarleitstellen[Bearbeiten]

  • Wachbereich Uslar: KS: RTW Gieselwerder
  • Wachbereich Nörten-Hardenberg: GÖ: NEF/RTW BF Nordwache oder RTW Lenglern
  • Wachbereich Northeim Katlenburg-Lindau: OHA: RTW Osterode / GÖ: RTW Gieboldehausen
  • Wachbereich Einbeck: HI: NEF/RTW Alfeld
  • Wachbereich Bad Gandersheim: GS: RTW Seesen

zusätzliche hauptamtliche Kräfte im eigenen Landkreis[Bearbeiten]

  • Wachbereich Northeim: RTW der Werkfeuerwehr ContiTech Northeim (Werktags, tagsüber)

ehrenamtlichen Kräfte im eigenen Landkreis[Bearbeiten]

Falls die beschriebenen Einsatzreserven bereits eingesetzt bzw. nicht verfügbar sind, kann auf ehrenamtliche Fahrzeuge der Hilfsorganisationen im Landkreis Northeim zurückgegriffen werden. In jedem Wachbereich ist ein RTW aus dem Ehrenamt automatisch hinterlegt, wenn die Bereiche nicht mehr durch die regulären RTW der Gebietsabsicherungen abgedeckt sind.

In LstSim sind alle relevanten KTW und RTW des Ehrenamtes, die für den Spielablauf nützlich sein könnten, eingepflegt. Um eine einigermaßen realitätsnahe Disposition abzubilden wurden einige Fahrzeuge mit Abhängigkeiten versehen, so dass sie nach erreichen bestimmter Schwellen im Spiel automatisch in die AAO einfließen. Unterhalb dieser Schwellen sind die Fahrzeuge des Ehrenamtes mit maximaler Distanz hinterlegt und somit manuell für bestimmte Szenarien auswählbar (z.B. Bereitstellung Feuerwehr)

Rettungswagen[Bearbeiten]

  • Wachbereich Uslar: RTW SEG Solling (wenn RTW Nörten und Northeim nicht verfügbar)
  • Wachbereich Nörten-Hardenberg: RTW SEG Nörten (wenn in Northeim keine Kräfte mehr vorhanden sind)
  • Wachbereich Einbeck: RTW SEG Einbeck (wenn RTW Northeim und Einbeck nicht verfügbar)
  • Wachbereich Northeim: RTW SEG DRK / JUH im wöchentlichen Wechsel (wenn RTW Northeim, Nörten und Conti nicht verfügbar)

Notarzteinsatzfahrzeuge[Bearbeiten]

  • Wachbereich Northeim: NEF Umweltfeuerwehr mit Notarzt vom Treffpunkt (wenn NEF Northeim und Einbeck im Einsatz)

^weitere Fahrzeuge des erweiterten Rettungsdienstes[Bearbeiten]

Landkreis Northeim[Bearbeiten]

  • 97-82-1 LNA-NEF

SEG Altes Amt[Bearbeiten]

  • 48-83-4 RTW

SEG Einbeck[Bearbeiten]

  • 41-92-5 KTW
  • 41-93-5 Notfall-KTW (als RTW hinterlegt)

SEG Gande[Bearbeiten]

  • 42-92-5 KTW
  • 42-94-5 4-KTW

SEG DRK Northeim[Bearbeiten]

  • 43-92-5 KTW
  • 43-94-5 4-KTW

SEG JUH Northeim[Bearbeiten]

  • 55-83-6 2. RTW
  • 55-92-5 KTW

SEG Nörten[Bearbeiten]

  • 64-83-6 2. RTW
  • 64-92-5 KTW

SEG Solling[Bearbeiten]

  • 46-92-5 MZF (als RTW hinterlegt)