Wichtig: Benutzerleitstellen bitte in dieser Liste eintragen! Beim Erstellen eines Leitstellenartikels bitte diese Hinweise beachten.

ILS Northeim/Konzept ab Mai 2013

Aus LstSim-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

^Taskforce Rettungsdienst (Mai 2013 bis Juli 2015)[Bearbeiten]

Die ehrenamtlichen Kräfte des Landkreises sind für den MANV in einen Patiententransportzug (PTZ) mit 3 Patiententransportgruppen (PTG), einen Behandlungsplatz (BHP) und eine Betreuungskomponente gegliedert und werden jeweils als Teilkomponenten auch alarmiert.

In den einzelnen Komponenten sind Fahrzeuge und Personal der beteiligten Organisationen fest zugeordnet. Hierdurch entsteht eine feste Struktur und eine klare Verteilung der Aufgaben. Zudem kann durch das Konzept flexibler auf kleinere Schadenslagen im Bereich MANV 1 und 2 reagiert werden, da hier häufig nur Transportkapazität aber kein BHP benötigt wird.

Diese Strukturen sind in der Simulation nicht darstellbar, da es nicht möglich ist Fahrzeuge zu Gruppen zusammenzufassen und diese im Block in einen Einsatz zu übernehmen. Daher muss mit Fingerspitzengefühl im MANV händisch alarmiert werden.

Als Hilfestellung/Orientierung soll die folgende Übersicht über die Komponenten und zugeordneten Fahrzeuge dienen. Auf eine Zuordnung mit Funkrufnamen wird hier bewußt verzichtet.

PTZ-Komponente[Bearbeiten]

  • Führungsgruppe
  • PTG Nord (Bad Gandersheim / Einbeck)
  • PTG Ost (Northeim)
  • PTG West (Uslar / Nörten-Hardenberg)

PTZ-Führung[Bearbeiten]

  • 1 ELW
  • 1 FüKW
  • 1 NEF

je PTG[Bearbeiten]

  • 5 RTW/KTW Ehrenamt
  • 1 KTW Hauptamt (ggf. durch Ehrenamt besetzt)



BHP-Komponente[Bearbeiten]

  • 1 ELW
  • 1 FüKW
  • 6 GW Sanität
  • 3 MTW
  • 2 KTW
  • Feuerwehrbereitschaft: Zeltlogistik
  • THW: Strom- und Lichtversorgung



Betreuungs-Komponente[Bearbeiten]

  • 1 ELW
  • 1 FüKW
  • 5 GW Betreuung
  • 1 GW Technik
  • 1 KTW
  • 3 MTW
  • 1 MTW Krisenintervention/PSNV
  • 2 Feldkochherde