Wichtig: Benutzerleitstellen bitte in dieser Liste eintragen! Beim Erstellen eines Leitstellenartikels bitte diese Hinweise beachten.

ILS Northeim/Abweichungen

Aus LstSim-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dispositionspraxis[Bearbeiten]

^Einsatzstichworte und Alarmierungstexte[Bearbeiten]

Die in der Simulation hinterlegten Einsatzstichworte und Alarmtexte sind nicht vollständig und entsprechen auch nicht zwingend der realen AAO. Die Stichworte und Alarmierungstexte sind so gestaltet, dass eine praxisnahe Simulation und ein möglichst komfortabler Spielbetrieb möglich sind.

Liste der eingepflegten Stichworte und AAO

^Aufteilung in Wachbereiche[Bearbeiten]

Das Einsatzgebiet umfasst 11 Städte und Gemeinden sowie das gemeindefreie Gebiet "Solling". In der Realität sind die Ortschaften Wachbereichen zugeordnet. Primär werden die Fahrzeuge des zuständigen Wachbereiches disponiert.

In der Simulation wird immer das geografisch nächste Fahrzeug vorgeschlagen. Die Zuordnung in der Praxis hat vielfach taktische Gründe, da einige Wachbereiche zum Beispiel in der Gebietsabsicherung besser abzudecken sind als andere.

"Fehldispositionen" der Simulation[Bearbeiten]

Diese Liste ist unvollständig - Ortskundige bitte im Thread weitere Beispiele melden.

Ort in der Simulation vorgeschlagen eigentlicher Wachbereich
Dassel/Sievershausen Uslar Einbeck
Hardegsen/Lichtenborn Uslar Nörten-Hardenberg/Northeim

^Einsätze in Nachbarlandkreisen[Bearbeiten]

Um diese Einsätze so realitätsnah wie möglich zu simulieren, wurden die Fremdgebiete mit kleineren Rechtecken und einer geringen Gewichtung dem Einsatzgebiet der ILS Northeim hinzugefügt.

Landkreis Kassel - Gemeinde Oberweser / Gemeinde Wahlsburg[Bearbeiten]

In der Realität wird das NEF Uslar und gelegentlich auch der RTW Uslar zu Notfalleinsätzen im Bereich Oberweser (u.a. Lippoldsberg, Vernawahlshausen, Gieselwerder) und Notfallverlegungen aus der Klinik Lippoldsberg eingesetzt.

Im Gegenzug werden RTW und MZF Gieselwerder als Nachrücker insbesondere für den Bereich Bodenfelde eingesetzt.

Landkreis Göttingen - Gemeinde Bovenden[Bearbeiten]

Einige Teile der Gemeinde Bovenden werden durch den RTW Nörten-Hardenberg primär bedient. Im Wesentlichen sind dies die Ortschaften im verlängerten Rodetal (Reyershausen, Billingshausen, Spanbeck, Holzerode).

Im Gegenzug werden RTW Lenglern und NEF/RTW Nord zur Unterstützung in den Wachbereich Nörten-Hardenberg eingesetzt.

Landkreis Hildesheim - 'Südspitze'[Bearbeiten]

Aus dem Wachbereich Bad Gandersheim werden im ersten Abmarsch die Ortschaften Eyershausen, Ohlenrode und Wetteborn und im zweiten Abmarsch die Ortschaften Winzenburg, Lamspringe und Neuhof bedient.

Landkreis Goslar - Seesen[Bearbeiten]

Aus dem Wachbereich Bad Gandersheim wird gelegentlich das NEF zur Unterstützung in den Bereich Seesen eingesetzt.