Wichtig: Benutzerleitstellen bitte in dieser Liste eintragen! Beim Erstellen eines Leitstellenartikels bitte diese Hinweise beachten.

ILS Nürnberg RD KTP FÜ und Nbg.-Land

Aus LstSim-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die ILS Nürnberg besitzt mehrere Funktische. Der Tisch "Fürth und Nürnberg Land" weißt einige Besonderheiten auf. Zum einen der Ballungsraum Fürth (Nürnberg & Erlangen) mit vielen Rettungsmitteln und Einsätzen, dann die Stadt Lauf als kleine Stadt mit viel Industrie, zwei großen (unfallreichen) Autobahnabschnitten und die sofortige ländliche Prägung außerhalb Laufs. Und zu Letzt nicht zu vergessen die ländlichen Gebiete mit größeren Anfahrtszeiten und auch nicht wenig Einsätzen im Bereich Fürth-Land, Hersbrucker Schweiz und Altdorf/Feucht.


ILS Nürnberg RD/KTP Fürth und Nbg.-Land
ID 88
Kategorie Empfohlene Benutzerleitstelle
Leitstellenthread Forum
Spielen Spielen / Beta Version
Editor Editor
Standort in Deutschland
Marker.png
Location map Deutschland.png
Qualitätsindikator
Lst. existiert real Komplette Wachen
SEG-Fahrzeuge Komplette Krankenhäuser
Abhängigkeiten eingebaut Ausreichend POI
Leitstellengebiet
Bundesland Bayern
Landkreise Stadt Fürth
Landkreis Fürth
Landkreis Nürnberger Land
Fläche 1.171 km²
Einwohner 399.321
Standort Nürnberg
Betreiber Stadt Nürnberg
(Berufsfeuerwehr)
Rettungswachen 12
Organisationen Bayerisches Rotes Kreuz
Arbeiter-Samariter-Bund
Rettungsmittel
Notarzteinsatzfahrzeuge 6
Rettungswagen 15
Krankentransportwagen 13
Notarztwagen 0
Rettungshubschrauber 0
Verlegungsarzteinsatzfahrzeug 0
Intensivtransportwagen 0
Intensivtransporthubschrauber 0
HvO/First Responder 9

^Rettungswachen[Bearbeiten]

Derzeit befinden sich auf diesem Funktisch 12 Rettungswachen und 8 HvO Stellplätze.

Fürth und Fürth-Land:

RW Fürth (Kennziffer 7)

RW Fürth-Süd (Kennziffer 8)

RW Ammerndorf (Kennziffer 20)

RW Langenzenn (Kennziffer 34)

RW Zirndorf (Kennziffer 68)

Bereitschaft Cadolzburg

Bereitschaft Großhabersdorf

Feuerwehr Roßtal

Feuerwehr Stein


Nürnberg-Land

RW Hersbruck (Kennziffer 14)

RW Velden (Kennziffer 61)

RW Lauf (ASB - Kennziffer 70)

RW Lauf (BRK - Kennziffer 75)

RW Schnaittach (Kennziffer 99)

RW Altdorf (Kennziffer 120)

RW Feucht (Kennziffer 138)

ASB Vorra

ASB Velden

Feuerwehr Rückersdorf

Feuerwehr Burgthann


^Alarmierung[Bearbeiten]

In der ILS Nürnberg wird (immer noch) über die klassische 5-Ton-Folge auf dem 4m Funkkanal alarmiert. Die AAO und die Stichworte sind nach der neuesten ABEK eingepflegt worden.

In der Alarmierungsmaske gibt es insgesamt drei Felder, welche im Folgenden kurz erläutert werden:

1.Schlagwort:
Stichwort nach ABEK 2016, Zustandsbeschreibung des Patienten
Bsp: Patient hat eine akute Atemnot und ist zyanotisch. Somit wird mit dem Stichwort 'R2010 - RD2 - #Atmung#vitale Bedrohung' alarmiert.
2.Bemerkungen:
Bemerkungen werden im Fahrzeugdisplay angezeigt
Im Beispiel von gerade kann man jetzt in das Bemerkungsfeld schreiben: 'zyanotisch'
3.Text verbal:
Alles hier eingetragene sagt der Disponent in seiner Alarmierung über Funk nach der 5-Ton-Folge
In unserem Beispiel kann man jetzt schreiben 'Atemnot'
Besonderheiten
Die KTW fahren nach Ankunft am Zielort und einer Freimeldung mittels Status 1 nicht automatisch zur Wache! Somit ist entweder ein Folgeauftrag zu vergeben oder die Heimfahrt zur Wache mittels 'H' anzuordnen.
Die First Responder sind nicht mit in die AAO eingebunden. Wenn erforderlich, dann muss dieser manuell dem Einsatz zugeordnet werden.


^SEG und UG-RD[Bearbeiten]

Im Bereich Stadt und Landkreis Fürth gibt es keine UG, dort sind nur SEG'n vertreten. Alarmieren sollte man sie nur bei MANV, denn sie haben eine etwas längere Vorlaufzeit. Im Nürnberger Land sind sowohl UG RD als auch SEG'n in der Simulation implementiert. Hier eine Auflistung der UG RD:

Bereitschaft Fahrzeugtypen
Altdorf 1RTW, 1KTW
Hersbruck 1RTW
Lauf (ASB) 1RTW, 1KTW
Lauf (BRK) 1RTW
Schnaittach 1KTW
Velden 1RTW

Die UG RD und SEG'n werden über den Button 'Anrufen' und dann 'ILS Nürnberg - SEG/UG RD' alarmiert.

Der ELRD, der ORGL und der LNA finden in dieser Simulation keine Anwendung.

^Pausenzeiten bei KTW[Bearbeiten]

Im Jahr 2017 wurden im Leitstellenbereich Nürnberg die KTW Schichtzeiten um 30 Minuten verlängert. Grund dafür waren die Pausenzeiten, welche vorher in der Schichtzeit, also der normalen Arbeitszeit, genommen wurden. Somit hatten die Besatzungen immer 30 Minuten bezahlte Pause. Mit der neuen Regelung wurden unbezahlte Pausen eingefügt, welche innerhalb eines festgelegten Pausenkorridores am Stück genommen werden müssen! In der folgenden Tabelle sind alle KTW mit Schichtzeiten und ihren Pausenkorridoren aufgelistet.

Funkrufname Tag Schichtzeit Pausenkorridor
7-72-6 Mo - Fr 13:00 - 20:30 14:30 - 16:30
7-72-7 Mo - Fr 6:00 - 13:30 8:30 - 10:30
Mo - Fr 13:30 - 21:00 15:30 - 18:00
7-72-8 Mo - Fr 9:00 - 18:00 11:30 - 14:30
7-72-9 Mo - Fr 12:00 - 19:00 14:30 - 17:00
7-72-10 Mo - Fr 17:30 - 00:00 20:30 - 22:30
8-72-4 Mo - Fr 8:00 - 15:30 9:30 - 13:00
8-72-5 Mo - Fr 10:00 - 18:30 13:00 - 15:30
14-72-5 Mo - Fr 9:00 - 16:30 11:30 - 13:00
68-72-3 Mo - Fr 6:30 - 14:00 9:00 - 11:00
70-72-1 Mo - Fr 8:00 - 17:00 10:30 - 14:00
91-72-7 Mo - Fr 6:30 - 13:30 9:00 - 10:30
Mo - Fr 13:30 - 20:30 15:30 - 17:30
120-72-1 Mo - Fr 9:00 - 15:30 11:00 - 13:00
Mo - Fr 15:30 - 22:30 17:30 - 20:00
138-72-3 Mo - Fr 6:30 - 14:00 9:00 - 11:00


^Krankenhäuser[Bearbeiten]

Im Leitstellenbereich Nürnberg sind sehr viele verschiedene Krankenhäuser vorhanden. Von Kreiskrankenhaus über Privatklinik und Fachklinik bis hin zu Krankenhäusern der Maximalversorgung ist alles geboten. Nachfolgend ist eine kurze Auflistung der einzelnen Krankenhäuser. Dick markierte Krankenhäuser sind im Einsatzgebiet dieses Funktisches:

Cnopf'sche Kinderklinik/Klinik Hallerwiese

Erler Klinik

Klinikum Fürth

Klinikum Nürnberg Nord

Klinikum Nürnberg Süd

Krankenhaus Altdorf

Krankenhaus Hersbruck

Krankenhaus Lauf

Krankenhaus Martha-Maria

Krankenhaus Rummelsberg

Kreiskrankenhaus Höchstadt/Aisch

St. Theresien Krankenhaus

Schön Klinik Nürnberg/Fürth

Uni Erlangen

Waldkrankenhaus Erlangen


Im Landkreis Nürnberg-Land ist das Krankenhaus Nürnberg-Süd das Schwerpunktkrankenhaus. Im Bereich Fürth wird fast alles nach Fürth gefahren. Eine genaue Auflistung der Fachabteilungen ist entweder im Leitstellenbaukasten einzusehen oder in einer bald folgenden Tabelle im Wiki.

^Dialysen[Bearbeiten]

Es gibt folgende Dialysen, die im Landkreis angefahren werden:

KfH Dialyse Fürth

Dialyse Gronwald Fürth

KfH Dialyse Zirndorf

KfH Dialyse Rothenburgerstraße

Dialyse Lauf

Dialyse Klinikum Nürnberg Süd


^Abstellplätze[Bearbeiten]

Abstellplätze sind in dieser Leitstelle nicht verbaut. Dies dient der Übersichtlichkeit. Der Disponent sollte sich selbst in dem Spiel Gedanken machen, wo er einen Rettungswagen stationiert. Im Bereich Fürth gibt es zwei Abstellplätze, die ab und an angefahren werden:

Wache Zirndorf und Fürth-Süd nicht besetzt, über Wache Nbg-West und Wache 4 kein RTW verfügbar: RTW Ammerndorf zur Gebietsabsicherung nach Bronnamberg

Wache Langenzenn, Wache Ammerndorf und Wache Fürth-Süd nicht besetzt: RTW (der Hauptwache) nach Burgfarrnbach zur Gebietsabsicherung


^Points of interest (POI)[Bearbeiten]

An diesem Funktisch wurden alle POI auf Aktualität und Vollständigkeit geprüft! (Stand: 09/18)

Insgesamt gibt es 757 POI.