Wichtig: Benutzerleitstellen bitte in dieser Liste eintragen! Beim Erstellen eines Leitstellenartikels bitte diese Hinweise beachten.

ILS Gütersloh

Aus LstSim-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leitstelle Kreis Gütersloh
ID 34102
Kategorie Öffentliche Benutzerleitstelle
Leitstellenthread Forum
Spielen Spielen / Beta Version
Editor Editor
Standort in Deutschland
Marker.png
Location map Deutschland.png
Qualitätsindikator
Lst. existiert real Komplette Wachen
SEG-Fahrzeuge Komplette Krankenhäuser
Abhängigkeiten eingebaut Ausreichend POI
Leitstellengebiet
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Landkreise Kreis Gütersloh
Fläche 969,21 km²
Einwohner 354.463 (31. Dez. 2014)
Standort Feuer- und Rettungswache Gütersloh
Friedrich-Ebert-Straße 40-42
33330 Gütersloh
Betreiber Berufsfeuerwehr Gütersloh
Rettungswachen 9
Berufsfeuerwachen 2
Gerätehäuser (FF) 41
Organisationen Kreis Gütersloh
Feuerwehr Gütersloh
Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück
Malteser Hilfsdienst
Deutsches Rotes Kreuz
Stadt Verl
Rettungsmittel
Notarzteinsatzfahrzeuge 5
Rettungswagen 20
Krankentransportwagen 5
HvO/First Responder 7

Die Leitstelle Gütersloh ist eine integrierte Feuer- und Rettungsleitstelle im Regierungsbezirk Detmold und zuständig für die Disposition sämtlicher Feuerwehr- und Rettungsdiensteinsätze in den 13 Kommunen des Kreises Gütersloh. Sie befindet sich in der Feuer- und Rettungswache der Berufsfeuerwehr Gütersloh. Weiterhin beteiligen sich der Kreis selbst, die Freiwillige Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück, das Deutsche Rote Kreuz, der Malteser Hilfsdienst und die Stadt Verl an Rettungsdienst und Krankentransport.

Auch wenn der Kreis Gütersloh über verstädterte Strukturen verfügt, ist er mit einer Bevölkerungsdichte von 366 Einwohner/km² ländlich strukturiert. Dem entsprechend gilt die NRW-weite Hilfsfrist für den ländlichen Raum von 12 Minuten (Zielerreichungsgrad 95 %).


Der Kreis Gütersloh[Bearbeiten]

Der Kreis Gütersloh ist mit 354.463 Einwohnern der bevölkerungsreichste Kreis in der Region Ostwestfalen-Lippe. Entgegen des bundesweiten Trends im ländlichen Raum prognostizieren die Hochrechnungen eine stabile bis positive Bevölkerungsentwicklung. Diese Entwicklung begründet sich in positiven Zuwanderungssalden und der starken lokalen Wirtschaft.

Besonders stark vertreten sind hier Unternehmen aus der Maschinenbau- und Nahrungsmittelbranche. Beispielhaft seien hier die Firmen Miele, Claas, Bertelsmann, Tönnies und Nobilia genannt. Selbst die weltberühmten Karamellbonbons "Werther's Echte" der Firma Storck haben ihren Ursprung ganz im Nordosten des Kreises - in Werther. Diese Wirtschaftskraft führt zu einem im Bundesdurchschnitt deutlich überdurchschnittlichem Bruttoinlandsprodukt/Erwerbsperson.

Eine topografische Besonderheit im ansonsten ebenen Kreisgebiet ist der Höhenzug des Teutoburger Waldes, welcher von Südost nach Nordwest verläuft. Die Straßendurchlässe durch den Teutoburger Wald nach Borgholzhausen und Werther sind allerdings gut ausgebaut und rettungsdienstlich gut zu erreichen. Das Hauptgewässer ist die im südlichen Kreisgebiet verlaufende Ems mit ihren Quellen.

Weiterhin verfügt der Kreis Gütersloh über ein engmaschiges und gut ausgebautes Straßenverkehrsnetz mit insgesamt 56 km Bundesautobahnen und 123 km Bundesstraßen. Hauptverkehrsadern:

  • BAB 2: Ruhrgebiet – Rheda-Wiedenbrück – Gütersloh – Hannover
  • BAB 33: Osnabrück – Borgholzhausen sowie Bielefeld Ostwestfalendamm/BAB 2 – Schloß Holte-Stukenbrock – Paderborn
  • B 55: Rheda-Wiedenbrück – Lippstadt – Meschede
  • B 61: Telgte – Rheda-Wiedenbrück – Rietberg – Paderborn
  • B 68: Osnabrück – Halle (Westf.) – Bielefeld-Sennestadt
  • B 476: Sassenberg – Versmold – Borgholzhausen
  • B 513: Sassenberg – Harsewinkel – Gütersloh

In west-östlicher Richtung wird das Kreisgebiet von der für den Personen- und Güterverkehr bedeutenden Hauptstrecke Ruhrgebiet – Hannover – Berlin durchzogen. Von ihr zweigen mehrere eingleisige Nebenstrecken ab. Weiterhin befindet sich zwischen Gütersloh und Harsewinkel an der B 513 der NATO-Flughafen Gütersloh, welcher momentan allerdings den Status einer "sleeping air base" besitzt. Der nächste internationale Flughafen ist Paderborn-Lippstadt.

Fahrzeugvorhaltung des Regelrettungsdienstes[Bearbeiten]

  • 5 NEF (4x 24 h)
  • 20 RTW (12x 24 h)
  • 6 KTW
  • 6 First Responder (Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr Gütersloh & Führungsfahrzeuge der Werkfeuerwehren 6x 24 h)

Grundsätzlich steht in jedem Rettungswacheneinsatzbereich ein Rettungswagen 24 Stunden zur Verfügung. Aufgrund des Einsatzaufkommens verfügt der Einsatzbereich Gütersloh über drei 24 Stunden-RTW und die Bereiche Halle (Westf.), Rheda-Wiedenbrück und Schloß Holte-Stukenbrock über jeweils zwei 24 Stunden-RTW, wobei das zweite Fahrzeug im Bereich Schloß Holte-Stukenbrock aufgrund aktuellen Flüchtlingslage rund um die Uhr fährt. Ansonsten verfügt jeder Rettungswacheneinsatzbereich über einen zusätzlichen RTW, der im Tagesdienst verfügbar ist. Eine Besonderheit stellt hierbei der Bereich Rheda-Wiedenbrück dar, dort wird von Samstags 07:00 Uhr bis Sonntags 07:00 Uhr ein zusätzlicher Rettungswagen vom DRK gestellt (FW RHW01 RTW 6).

Der FW GÜT01 RTW 4 ist als Fahrzeug zur Spitzenabdeckung an der Feuer- und Rettungswache Gütersloh stationiert und wird vom Wassertrupp des FW GÜT01 HLF20 1 besetzt. Geht dieses Fahrzeug somit außer Dienst/vom Wachgelände, geht der RTW ebenfalls in Status 6.

^Luftrettung[Bearbeiten]

Da im Kreis Gütersloh selbst kein Rettungshubschrauber stationiert ist, müssen Einsatzmittel der Luftrettung über die entsprechenden Nachbarleitstellen alarmiert werden. In der Regel sind der Rettungshubschrauber "Christoph 13" aus Bielefeld und der Intensivtransporthubschrauber "Christoph Westfalen" aus Greven die Mittel der Wahl.

Funkrufname Fahrzeugtyp Organisation alarmierende Leitstelle Dienstzeiten
Christoph 13 RTH Bundesministerium des Inneren ILS Bielefeld 7:00 Uhr bis Sonnenuntergang
Christoph 6 RTH ADAC Luftrettung ELS Bremen 7:00 Uhr bis Sonnenuntergang
Christoph Weser ITH DRF Luftrettung ELS Bremen 8:00 Uhr bis Sonnenuntergang
Christoph Dortmund ITH DRF Luftrettung ILS Dortmund 7:00 Uhr bis Sonnenuntergang
Christoph 7 RTH Bundesministerium des Inneren ILS Kassel Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang
Christoph 44 RTH DRF Luftrettung KoSt Niedersachsen 7:00 Uhr bis Sonnenuntergang
Christoph 4 RTH Bundesministerium des Inneren KoSt Niedersachsen 7:00 Uhr bis Sonnenuntergang
Christoph Niedersachsen ITH DRF Luftrettung KoSt Niedersachsen 7:00 Uhr bis 19:00 Uhr
19:00 Uhr bis 7:00 Uhr
Christoph 26 RTH ADAC Luftrettung KoSt Niedersachsen 7:00 Uhr bis 19:00 Uhr
19:00 Uhr bis 7:00 Uhr
Christoph 19 RTH ADAC Luftrettung KoSt Niedersachsen 7:00 Uhr bis Sonnenuntergang
Christoph 30 RTH ADAC Luftrettung KoSt Niedersachsen 7:00 Uhr bis Sonnenuntergang
Christoph Europa 2 RTH ADAC Luftrettung ILS Steinfurt Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang
Christoph Westfalen ITH ADAC Luftrettung ILS Steinfurt 7:00 Uhr bis 7:00 Uhr
Christoph 8 RTH ADAC Luftrettung ILS Unna 7:00 Uhr bis Sonnenuntergang

^Reservefahrzeuge[Bearbeiten]

Die Reservefahrzeuge werden verfügbar, wenn sich ein defektes oder zu desinfizierendes Fahrzeug auf der Wache befindet. Für die Rettungswache Verl gibt es aktuell kein Reservefahrzeug.

Funkrufname Art Betreiber Vorhaltung
Florian Gütersloh 1 NEF 3 NEF BF GÜT NA-Wache Städtisches Klinikum Gütersloh
NA-Wache St. Elisabeth Hospital Gütersloh
Florian Gütersloh 1 RTW 4 RTW BF GÜT Feuer- und Rettungswache Gütersloh gleichzeitig Spitzen-RTW
Florian Gütersloh 1 RTW 5 RTW BF GÜT Feuer- und Rettungswache Gütersloh
Johannes Gütersloh 4 RTW 1 RTW MHD GÜT MHD Rettungswache Gütersloh gleichzeitig Bestandteil des MANV-S Moduls
Florian Gütersloh 1 KTW 2 KTW BF GÜT Feuer- und Rettungswache Gütersloh
Rettung Halle 1 NEF 2 NEF Kreis GT NA-Wache Klinikum Halle
Rettung Halle 1 RTW 5 RTW Kreis GT Rettungswache Halle
Rettung Halle 1 KTW 3 KTW Kreis GT KTP-Wache Halle
Rettung Harsewinkel 1 NEF 2 NEF Kreis GT Rettungswache Harsewinkel
NA-Wache St. Lucia Harsewinkel
Rettung Harsewinkel 1 RTW 3
Rettung Versmold 1 RTW 3
RTW Kreis GT Rettungswache Harsewinkel
Rettungswache Versmold
beide Wachen teilen sich das Reservefahrzeug
Florian Rheda-Wiedenbrück 1 NEF 2 NEF FF RHW NA-Wache St. Vinzenz Hospital Rheda-Wiedenbrück
Florian Rheda-Wiedenbrück 1 RTW 4 RTW FF RHW Feuer- und Rettungswache Rheda-Wiedenbrück
Florian Rheda-Wiedenbrück 1 KTW 3 KTW FF RHW Feuer- und Rettungswache Rheda-Wiedenbrück
Rettung Rietberg 1 RTW 3 RTW Kreis GT Rettungswache Rietberg
Rettung Schloß Holte-Stukenbrock 1 RTW 3 RTW Kreis GT Rettungswache Schloß Holte-Stukenbrock