Wichtig: Benutzerleitstellen bitte in dieser Liste eintragen! Beim Erstellen eines Leitstellenartikels bitte diese Hinweise beachten.

ILS Mosbach

Aus LstSim-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Integrierte Leitstelle Mosbach
ID 692
Kategorie Empfohlene Benutzerleitstelle
Leitstellenthread Forum
Spielen Spielen / Beta Version
Editor Editor
Standort in Deutschland
Marker.png
Location map Deutschland.png
Qualitätsindikator
Lst. existiert real Komplette Wachen
SEG-Fahrzeuge Komplette Krankenhäuser
Abhängigkeiten eingebaut Ausreichend POI
Leitstellengebiet
Bundesland Baden-Württemberg
Landkreise Neckar-Odenwald-Kreis
Fläche 1.126,29 km²
Einwohner 141.847
Standort Mosbach
Betreiber Deutsches Rotes Kreuz/Landkreis
Rettungswachen 5
Organisationen Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Fahrdienst Ullmer (FDU)
Rettungsmittel
Notarzteinsatzfahrzeuge 3
Rettungswagen 4
Krankentransportwagen 11
Notarztwagen 1
HvO/First Responder 15

In der ILS Mosbach (Integrierten Leitstelle Mosbach) werden die Notrufe aus dem Neckar-Odenwald-Kreis entgegengenommen und die Einsätze der Feuerwehren, des Rettungsdienstes und des Krankentransports disponiert. Die ILS Mosbach ist im Gebäude der Rettungswache Mosbach untergebracht.

Einsatzbereich[Bearbeiten]

Der Einsatzbereich erstreckt sich über den gesamten Neckar-Odenwald-Kreis.

  • Fläche 1.126,29 km²
  • Einwohner 141.847

Der DRK Kreisverband Mosbach betreibt die Rettungswache in Mosbach, der DRK Kreisverband Buchen betreibt die Rettungswachen in Buchen, Osterburken und Hardheim. Außerdem gibt es noch ein privates Krankentransportunternehmen in Walldürn.

Besonderheiten[Bearbeiten]

HvOs[Bearbeiten]

Im Neckar-Odenwald-Kreis gibt es eine große Zahl HvOs, diese sind in der AAO nicht hinterlegt, es liegt am Disponenten diese bei einem Notfall in den entsprechenden Gemeinden mitzualarmieren.

Nachbarschaftshilfe[Bearbeiten]

Bereich Waldbrunn[Bearbeiten]

Sofern der RTW und das NEF aus Eberbach (Rhein-Neckar 1/83-1 und Rhein-Neckar 21/82-1) verfügbar sind, sollte man diese anfordern, da die Anfahrtszeit deutlich geringer ist.

Bereich Schwarzach/Michelbach[Bearbeiten]

Wenn RTW und NEF aus Mosbach unterwegs sind bzw die letzten Rettungsmittel im Kreis sind, kann man auch RTW und NEF aus Eberbach (Rhein-Neckar 1/83-1 und Rhein-Neckar 21/82-1) anfordern, da die Anfahrtszeit in etwa die gleiche ist.

Bereich Zwingenberg[Bearbeiten]

Sofern der RTW und das NEF aus Eberbach (Rhein-Neckar 1/83-1 und Rhein-Neckar 1/82-1) verfügbar sind, sollte man diese anfordern, da die Anfahrtszeit deutlich geringer ist.

Bereich Hüffenhardt[Bearbeiten]

Sofern der RTW aus Bad Rappenau (Heilbronn 5/83-1) verfügbar ist, sollte man diesen anfordern, da die Anfahrtszeit deutlich geringer ist.

Bereich Ravenstein[Bearbeiten]

Der Bereich Ravenstein wird vom HvO Rosenberg abgedeckt, bis auf den Teilort Merchingen, dorthin fährt in der Regel der HvO Osterburken zur Erstversorgung. Sollte tagsüber RTW und NEF aus Osterburken unterwegs sein, besteht die Möglichkeit den Christoph 18 als Notarztzubringer und den den RTW aus Westernhausen (Hohenlohe 3/83-1) anzufordern. Nachts deckt das NEF Buchen (1/82-1) das Gebiet ab.

Bereich Sennfeld/Leibenstadt[Bearbeiten]

Sollten RTW und NEF aus Osterburken unterwegs sein, besteht die Möglichkeit RTW und NEF aus Möckmühl (Heilbronn 7/83-1 und Heilbronn 7/82-1) anzufordern, sofern verfügbar. Nachts deckt das NEF Möckmühl (Heilbronn 7/82-1) das Gebiet ab.

ELS RD-Verstärkung NOK[Bearbeiten]

In der ELS RD-Verstärkung NOK (siehe 4.) gibt es neben den KatS-Einheiten auch KTWs und RTWs die durch die HvOs besetzt werden. Bei Alarmierung solch einer HvO muss man sich entscheiden, ob man sie als FR, über die normale Leitstelle, oder als RTW bzw KTW über die ELS RD-Verstärkung NOK anfordert. Es handelt sich um folgende HvOs:

  • Waldbrunn (RTW)
  • Trienz (KTW)
  • Elztal (RTW)

RTW/NAW Hardheim[Bearbeiten]

Der 2/83-1 kann sowohl als RTW als auch als NAW alarmiert werden, bei einem Notfalleinsatz steigt der Notarzt des Krankenhaus Hardheim zu.

2. Notarzt Mosbach[Bearbeiten]

Zu verschiedenen Zeiten steht in Mosbach ein 2. Notarzt (4/82-2) als Hintergrundnotarzt zur Verfügung, er wird mit der maximalen Distanz in der AAO berücksichtigt. Er sollte nur alarmiert werden, wenn der reguläre Mosbacher Notarzt unterwegs ist.

Fahrzeuge und Wachen[Bearbeiten]

Rettungswachen im Neckar-Odenwald-Kreis und Umgebung

Fahrzeuge und Wachen im Landkreis[Bearbeiten]

Rettungswache Buchen (RW1)[Bearbeiten]

Adresse: Henry-Dunant-Straße 1, 74822 Buchen
Organisation: Deutsches Rotes Kreuz KV Buchen

Funkrufname Art Dienstzeit Bemerkung Grafik
1/83-1 RTW 07-19
19-07
Beispiel
1/85-1 KTW 10-19 Beispiel
1/85-3 KTW Mo-Fr: 09-18
Sa: 07-19
Beispiel
1/85-5 KTW Mo, Mi, Fr: 05:30-14:30
Di, Do: 07-16
Beispiel
NEF Standort am Kreiskrankenhaus Buchen[Bearbeiten]

Adresse: Dr.-Konrad-Adenauer-Straße 37b, 74822 Buchen
Organisation: Deutsches Rotes Kreuz KV Buchen

Funkrufname Art Dienstzeit Bemerkung Grafik
1/82-1 NEF 07-19
19-07
Fahrzeug steht in einem Nebengebäude
NA wird an der Notaufnahme abgeholt
Beispiel

Rettungswache Hardheim (RW2)[Bearbeiten]

Adresse: Wertheimer Straße 95, 74736 Hardheim
Organisation: Deutsches Rotes Kreuz KV Buchen

Funkrufname Art Dienstzeit Bemerkung Grafik
2/82-1 NEF 07-19
19-07
Beispiel
2/83-1 RTW 07-19
19-07
Beispiel

Rettungswache Osterburken (RW3)[Bearbeiten]

Adresse: Boschstraße 1, 74706 Osterburken
Organisation: Deutsches Rotes Kreuz KV Buchen

Funkrufname Art Dienstzeit Bemerkung Grafik
3/82-1 NEF 07-19
19-07
Beispiel
3/83-1 RTW 07-19
19-07
Beispiel

Rettungswache Mosbach (RW4)[Bearbeiten]

Adresse: Sulzbacher Straße 19, 74821 Mosbach
Organisation: Deutsches Rotes Kreuz KV Mosbach

Funkrufname Art Dienstzeit Bemerkung Grafik
4/82-1 NEF 07-19
19-07
Beispiel
4/83-1 RTW 07-19
19-07
Beispiel
4/83-2 RTW 07-19
19-07
Beispiel
4/85-1 KTW Mo-Fr: 08-17 Beispiel
4/85-2 KTW Mo-Fr: 13-22 Beispiel
4/85-3 KTW Mo-Fr: 10-19 Beispiel
4/85-4 KTW 22-07 Beispiel
4/85-5 KTW 09-18 Beispiel
4/85-6 KTW Mo-Fr: 08-17 Beispiel
4/85-7 KTW 11-20 Beispiel
4/85-8 KTW Mo, Mi, Fr 6-15
Di, Do 7-16
Beispiel

Rettungswache Walldürn (RW5)[Bearbeiten]

Adresse: Goethestraße 4, 74731 Walldürn
Organisation: Fahrdienst Ullmer

Funkrufname Art Dienstzeit Bemerkung Grafik
5/85-1 KTW Mo-Fr: 08-16:30 Beispiel
5/85-2 KTW 08-17 Beispiel

Rettungswache Asbach (RW6)[Bearbeiten]

Adresse: Ortsstraße 58, 74847 Obrigheim-Asbach
Organisation NEF: Malteser Hilfsdienst Organisation RTW: Deutsches Rotes Kreuz KV Mosbach

Funkrufname Art Dienstzeit Bemerkung Grafik
6/82-2 NEF 7-19 Beispiel
6/83-1 RTW 7-19 Beispiel

Ersatzfahrzeuge[Bearbeiten]

Funkrufname Art Ersatz für Bemerkung Grafik
1/83-2 RTW 1/83-1
2/83-1
3/83-1
Wird zur jeweiligen Wache "teleportiert" Beispiel
1/83-2 NAW 2/83-1 Ersetzt den NAW in Hardheim Beispiel
1/82-2 NEF 1/82-1
2/82-1
3/82-1
Wird zur jeweiligen Wache "teleportiert" Beispiel
1/85-4 KTW 1/85-1
1/85-3
1/85-1
Beispiel
4/83-3 RTW 4/83-1
4/83-2
Wird auch bei Schichtwechsel besetzt wenn nicht alle RTW auf der Wache sind. Beispiel
4/82-2 NEF 4/82-1 Beispiel
6/82-1 NEF 6/82-2 Beispiel

Fahrzeuge und Wachen in den Nachbarlandkreisen[Bearbeiten]

Zu den hier genannten Fahrzeugen, die in direkter Nachbarschaft zum Neckar-Odenwald-Kreis stationiert sind, kommen noch weitere Fahrzeuge aus den Jeweiligen Leitstellenbreichen und die RTH und ITH der Region.

Rhein-Neckar Kreis[Bearbeiten]

Leitstelle: ILS Rhein-Neckar

Rettungswache Eberbach

Funkrufname Art Dienstzeit Bemerkung Grafik
Rhein-Neckar 1/83-1 RTW 06-13
13-20
20-06
Beispiel
Rhein-Neckar 21/82-1 NEF 06-13
13-20
20-06
Ist am Krankenhaus Eberbach stationiert Beispiel

Rettungswache Bammental

Funkrufname Art Dienstzeit Bemerkung Grafik
Rhein Neckar 3/83-1 RTW 06-13
13-20
20-06
Beispiel

Rettungswache Sinsheim

Funkrufname Art Dienstzeit Bemerkung Grafik
Rhein-Neckar 4/83-1 RTW 06-13
13-20
20-06
Beispiel
Rhein-Neckar 4/83-2 RTW Mo-Fr: 09-19 Beispiel
Rhein-Neckar 24/82-1 NEF 06-13
13-20
20-06
Ist am Krankenhaus Sinsheim stationiert Beispiel

Landkreis Heilbronn[Bearbeiten]

Leitstelle: ILS Heilbronn

Rettungswache Bad Rappenau

Funkrufname Art Dienstzeit Bemerkung Grafik
Heilbronn 5/83-1 RTW 07-19
19-07
Beispiel

Rettungswache Möckmühl

Funkrufname Art Dienstzeit Bemerkung Grafik
Heilbronn 7/83-1 RTW 07-19
19-07
Beispiel
Heilbronn 7/82-1 NEF 07-19
19-07
Beispiel

Rettungswache Bad Friedrichshall

Funkrufname Art Dienstzeit Bemerkung Grafik
Heilbronn 8/83-1 RTW 07-19
19-07
Beispiel
Heilbronn 8/82-1 NEF 07-19
19-07
Beispiel
Heilbronn 8/85-1 KTW Mo-Fr: 07-15 Beispiel

Hohenlohekreis[Bearbeiten]

Leitstelle: ILS Hohenlohe

Rettungswache Westernhausen

Funkrufname Art Dienstzeit Bemerkung Grafik
Hohenlohe 3/83-1 RTW 07-19
19-07
Beispiel
Hohenlohe 3/82-1 NEF 08-20 Beispiel

Main-Tauber Kreis[Bearbeiten]

Leitstelle: ILS Main-Tauber

Rettungswache Bad Mergentheim

Funkrufname Art Dienstzeit Bemerkung Grafik
Main-Tauber 1/83-1 RTW 07-18
18-07
Beispiel
Main-Tauber 1/83-3 RTW 08-20 Beispiel
Main-Tauber 1/82-1 NEF 08-18
18-08
Beispiel
Main-Tauber 1/85-2 KTW Mo-Fr: 08-18
Sa: 07-17
So: 08-16
Beispiel
Main-Tauber 1/85-3 KTW Mo-Fr: 09-20 Beispiel
Main-Tauber 1/85-4 KTW Mo-Fr: 07-15 Beispiel

Rettungswache Tauberbischofsheim

Funkrufname Art Dienstzeit Bemerkung Grafik
Main-Tauber 3/83-1 RTW 07-18
18-07
Beispiel
Main-Tauber 3/83-2 RTW 07:30-19:30 Beispiel
Main-Tauber 3/82-1 NEF 07-18
18-07
Beispiel
Main-Tauber 3/85-1 KTW 06:45-15:15 Beispiel
Main-Tauber 3/85-2 KTW 10:45-19:15 Beispiel

Rettungswache Tauberbischofsheim Standort Külsheim

Funkrufname Art Dienstzeit Bemerkung Grafik
Main-Tauber 3/83-3 RTW Mo-Fr: 07:30-19:30 Beispiel

Landkreis Miltenberg[Bearbeiten]

Leitstelle: ILS Untermain

Stellplatz Amorbach

Funkrufname Art Dienstzeit Bemerkung Grafik
Amorbach 71/1 RTW 08-19 Beispiel

Odenwaldkreis[Bearbeiten]

Leitstelle: ZLst Odenwald

Rettungswache Beerfelden

Funkrufname Art Dienstzeit Bemerkung Grafik
Odenwald 2/84-1 RTW 08-15
15-22
Beispiel

Rettungswache Hetzbach

Funkrufname Art Dienstzeit Bemerkung Grafik
Odenwald 2/83-1 RTW 07-18
18-07
Beispiel

Landkreis Bergstraße[Bearbeiten]

Leitstelle: ZLst Bergstraße

Rettungswache Hirschhorn

Funkrufname Art Dienstzeit Bemerkung Grafik
Bergstraße 12/83-1 RTW 07-19
19-07
Beispiel

ELS RD-Verstärkung NOK[Bearbeiten]

In der ELS RD-Verstärkung NOK sind alle KatS-Einheiten des Landkreises, die Transportaufgaben übernehmen können.
Alle Fahrzeuge habe eine verlängerte Ausrückzeit.

DRK SEG Elztal[Bearbeiten]

Funkrufname Art Eingefügt als Bemerkung Grafik
RK Mosbach 56/26-1 Notfall-KTW RTW Kann nur ausrücken wenn der gleichnamige FR im Status 2 steht Beispiel

DRK SEG Höpfingen[Bearbeiten]

Funkrufname Art Eingefügt als Bemerkung Grafik
RK Buchen 55/27-1 4-Tragen-KTW KTW Beispiel
RK Buchen 55/27-1 4-Tragen-KTW KTW Beispiel

DRK SEG Mosbach[Bearbeiten]

Funkrufname Art Eingefügt als Bemerkung Grafik
RK Mosbach 50/26-1 Notfall-KTW RTW Beispiel
RK Mosbach 50/27-1 4-Tragen-KTW KTW Beispiel

DRK SEG Trienz[Bearbeiten]

Funkrufname Art Eingefügt als Bemerkung Grafik
RK Mosbach 54/25-1 KTW KTW Kann nur ausrücken wenn der gleichnamige FR im Status 2 steht Beispiel

DRK SEG Waldbrunn[Bearbeiten]

Funkrufname Art Eingefügt als Bemerkung Grafik
RK Mosbach 57/23-1 Notfall-KTW RTW Kann nur ausrücken wenn der gleichnamige FR im Status 2 steht Beispiel

Krankenhäuser[Bearbeiten]

Krankenhäuser im Landkreis[Bearbeiten]

Krankenhaus Angio-grafie Augen-heilkunde Brand-bett chir. Intensiv CT Gastro-enterologie Gefäß-chirurgie Gynä-kologie Herz-katheter HNO innere Intensiv Innere
NA (allg.)
Kardio-logie Kreiß-saal MRT MKG-Chirurgie Neuro­chirur­gie Neuro-logie Not­opera­tion Psychi­-atrie Pädi-atrie Stroke Unit Unfall­-chir. Uro-logie
Kreiskrankenhaus Mosbach
Kreiskrankenhaus Buchen
Krankenhaus Hardheim

Legende:

Farbe Bedeutung
Fachabteilung im Krankenhaus vorhanden.
Fachabteilung im Krankenhaus vorhanden. Der Patient muss eine dieser blauen Fachabteilungen benötigen um aufgenommen werden zu können.
Fachabteilung im Krankenhaus nicht vorhanden.

Krankenhäuser in der Umgebung[Bearbeiten]

Krankenhäuser im Neckar-Odenwald-Kreis und Umgebung

Außer den 3 Kliniken im Landkreis werden noch folgende Kliniken außerhalb des Neckar-Odenwald-Kreises angefahren.

Alle anderen Kliniken, die in der Simulation angefahren werden, werden in der Realität nur sehr selten angefahren. Aufgrund der Entfernungsabhängigkeit in der Simulation lässt sich dies allerdings nicht ändern.

Nachbarleitstellen[Bearbeiten]

Direkte Nachbarleitstellen[Bearbeiten]

Direkte Nachbarleitstellen der ILS Mosbach
Name ID Region Verfügbare Fahrzeuge Bemerkung
ILS Bergstraße 6206 Nord-West RTW, NEF, FR Benutzerleitstelle
ILS Heilbronn 393 Süd KTW, RTW, NEF, FR Empfohlene Leitstelle
ILS Hohenlohe 22293 Süd-Ost RTW, NEF, FR Private Leitstelle
ILS Main-Tauber 7617 Ost KTW, RTW, NEF, FR Benutzerleitstelle
RLSt Odenwald 51 Nord RTW, NEF Offizielle Leitstelle (Vorlage)
ILS Rhein-Neckar 1160 West KTW, RTW, NEF, RTH, FR Empfohlene Leitstelle
ILS Untermain 19 Nord KTW, RTW, NEF, FR Offizielle Leitstelle

Leitstellen mit Spezialfahrzeugen[Bearbeiten]

Nachbarleitstellen der ILS Mosbach mit RTH Standorten
Name ID Spezialfahrzeug Bemerkung
ILS Böblingen 5 Christoph 41 Offizielle Leitstelle (Vorlage)
ZLSt Frankfurt 28 Christoph 2 Offizielle Leitstelle
KST Hessen 23071 Christoph Gießen, Mittelhessen Offizielle Nachbarleitstelle
RLSt Karsruhe 66 Christoph 43 Empfohlene Leitstelle
ILS Ludwigsburg 1 Christoph 51 Offizielle Leitstelle
RLSt Ludwigshafen 175 Christoph 5 Benutzerleitstelle
KITH München 13 Christoph Nürnberg, Regensburg, München, Murnau Offizielle Nachbarleitstelle
ZKS Rheinmünster 38 Christoph 51, 53, 54 Offizielle Nachbarleitstelle
ILS Würzburg 30 Christoph 18 Offizielle Leitstelle
ELS RD-Verstärkung NOK 14048 KatS-Einheiten des Neckar-Odenwald-Kreises Private Leitstelle

Einsatzstichwörter/AAO[Bearbeiten]

Die Eingabemaske besteht aus zwei Zeilen, in der ersten wird das Einsatzstichwort ausgewählt, hier ist kein Freitext erlaubt. Über das Einsatzstichwort erfolgt die Auswahl der Rettungsmittel.

Einige Stichworte ergeben in der Simulation keinen Sinn, da die entsprechenden Fahrzeuge nicht unterstützt werden.

Die zweite Zeile ist für die Diagnose bestimmt, hier ist ebenfalls kein Freitext erlaubt.

Die Einsatzstichwörter und Diagnosen entsprechen den SQR-Vorgaben.

Achtung: FR, Feuerwehr und Polizei muss der Disponent selbst auswählen, da diese nur bei einigen Diagnosen voreingestellt sind.
Reale Handhabung: Existiert eine HvO in der entsprechenden Ortschaft, wird diese bei einem RTW+NEF-Einsatz oder RTW-Einsatz mit Sosi mit alarmiert.

Einsatzstichworte[Bearbeiten]

Zahlenkürzel Name
110 NAW
111 RTW + NEF
112 NAW Infekt
113 NAW Verlegung
120 RTW
121 RTW Infekt
122 RTW Verlegung
13 KTW
131 KTW S
132 KTW L
133 KTW S INFEKT
134 KTW L INFEKT
140 Sonstiges
141 RTH
142 Hundestaffel
143 Schnellschnitt
144 Besetzung RTW

Diagnosen[Bearbeiten]

Kategorie Diagnose
Abdomen Abdomen akut
Abdomen Sonstiges
Abdomen GI-Blutung
Abdomen Kolik
Atmung Aspiration
Atmung Asthma
Atmung COPD
Atmung Atemnot akut
Atmung Pneumonie
Atmung Bronchitis
Atmung Hyperventilation
Gynäkologie Blutung vaginal
Gynäkologie Geburt beginnend
Gynäkologie Geburt akut
Gynäkologie Fruchtblase #
Gynäkologie Gyn. Notfall

Empfohlenen Spieleinstellungen[Bearbeiten]

Für die Einsatzintervalle empfehlen sich die untenstehenden Einstellungen. Das es zeitweise zu Engpässen in der Notfallrettung kommt, ist beabsichtigt.

Stunde KTP RTW NAW MANV
1 0,25 0,25 0 0,05
2 0,25 0,1 0 0,05
3 0,25 0,1 0 0,05
4 0,25 0,25 0 0,1
5 0,5 0,5 0,25 0,1
6 1 0,5 0,25 0,1
7 1 1 0,25 0,2
8 2 1 0,25 0,2
9 2 1 0,5 0,2
10 3 1 0,5 0,2
11 5 2 1 0,2
12 5 3 1 0,2
13 6 3 1 0,2
14 6 3 1 0,2
15 4 2 1 0,2
16 3 2 1 0,2
17 3 2 1 0,2
18 2 1 0,5 0,2
19 1 1 0,5 0,1
20 1 0,5 0,25 0,1
21 0,5 0,5 0,25 0,1
22 0,5 0,5 0 0,1
23 0,5 0,25 0 0,05
24 0,25 0,25 0 0,05

Point of Interest[Bearbeiten]

In der folgenden Liste sind alle vorhandenen POI-Kategorien der ILS Mosbach aufgelistet.
= POI vorhanden, in Klammern steht die Anzahl der eingefügten POI = existiert im Einsatzgebiet nicht.

  • AH: (33)
  • AmbKH: (1)
  • Arena:
  • BAB: (2) Kategorie deaktiviert
  • Bahnlinie: (8)
  • Bahnübergang: (28)
  • Bank: (46)
  • Bauernhof: (38)
  • Bereitschaft: (17)
  • BHF: (26)
  • Brücke: (4)
  • Blut:
  • Dialyse: (2)
  • Disko: (7)
  • Druck:
  • Feuerwehr: (31)
  • FKH:
  • Flughafen:
  • FlugKH:
  • Flugplatz: (5)
  • Freibad: (7)
  • Friedhof: (5)
  • Fußball: (83)
  • FZPark:
  • Gasthaus: (87)
  • GKH:
  • Hafen:
  • Hallenbad: (10)
  • HBF:
  • Herz:
  • IKH:
  • Industrie: (31)
  • JuHe: (2)
  • Kaufhaus: (9)
  • KH: (3)
  • KH1: (1)
  • KH2: (2)
  • KH3:
  • KiKa: (97)
  • KiKli:
  • Kirche: (7)
  • Kultur: (2)
  • Küste:
  • Lst: (1)
  • Lunge:
  • Notfallpraxis: (2)
  • Ortho:
  • Park: (1)
  • Polizei: (9)
  • Psychiatrie:
  • ReHa: (4)
  • Reiterhof: (6)
  • RW: (5)
  • Schleuse: (2)
  • Schloss: (8)
  • Schule: (49)
  • See: (8)
  • Strahlen:
  • Tankstelle: (7)
  • Tropen:
  • Tunnel: (2)
  • UKH:
  • Wald: (64)
  • Zelt: (5)
  • Zoo: (1)

Ersteller[Bearbeiten]

Die ILS Mosbach wird von folgenden Usern verwaltet:

Changelog[Bearbeiten]

ab dem 20.08.2014
Es werden nur inhaltliche Änderungen aufgelistet, keine Bugfixes.

 06.01.2015
 -Einsatzstichwörter gemäß Vorgaben SQRBW eingepflegt
 -HvO Mudau hat mit Beginn des neuen Jahres den Dienst beendet
 02.12.2014
 -Grafiken angepasst (NEF Buchen und Osterburken), Dienstzeiten angepasst


ältere Beiträge
 06.11.2014
 -Diverse Funkrunamen im Bereich der HvO und Rettungsdienst-Verstärkung aktualisiert
 02.09.2014
-POI-Kategorien Polizei, ReHa, Reiterhof, RW, Schleuße, Schloss, See, Tankstelle, Tunnel, Zelt überprüft, angepasst und ergänzt
-Positionen der Rettungswachen überprüft und angepasst
 31.08.2014
-POI-Kategorien Industrie, Juhe, Kaufhaus, KH, KH1, KH2, Kirche, Kultur, Lst und Notfallpraxis überprüft, angepasst und ergänzt
 25.08.2014
-POI-Kategorien AmbKH, Disko, Flugplatz, Freibad, Friedhof, Feuerwehr und Hallenbad überprüft, angepasst und ergänzt
 24.08.2014
-POI-Kategorien Bank, Bereitschaft, HBF, Brücke und Dialyse überprüft, angepasst und ergänzt
-Positionen der HvO überprüft und angepasst
 23.08.2014
-POI-Kategorien AH, Bahnübergang und Bahnlinie überprüft, angepasst und ergänzt
 20.08.2014
-Dienstzeiten der Rettungswache Buchen angepasst.