Wichtig: Benutzerleitstellen bitte in dieser Liste eintragen! Beim Erstellen eines Leitstellenartikels bitte diese Hinweise beachten.

IRLS Ostsachsen

Aus LstSim
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im August 2011 sollte der Testlauf der Integrierte Regionalleitstelle in Hoyerswerda abgeschlossen sein. Die Software ist allerdings noch nicht kompatibel und so warten wir noch auf die Aktivierung. De Räumlichkeiten der neue IRLS Ostsachsen gerufenen Großleitstelle in der Feuerwache der Berufsfeuerwehr Hoyerswerda sind jedenfalls schon fertig.

Ziel des sächsischen Innenminesteriums ist es, nur noch fünf große IRLS-en in ganz Sachsen zu betreiben (Dresden, Leipzig, Chemnitz, Hoyerwerda (Ostsachsen) und Zwickau (Südwestsachsen)).

Mit der Inbetriebnahme der IRLS Hoyerswerda werden insgesamt 6 Leitstellen vereint:

  • RlSt Hoyerswerda,
  • RlSt Kamenz,
  • RlSt Bautzen,
  • RlSt Löbau,
  • RlSt Görlitz,
  • RlSt Weißwasser.

Wichtiges auf einen Blick:

ID Kategorie Besitzer Leitstellenthread
757 - Spielen! Öffentliche Benutzerleitstelle Toni Jahn Klick!
Das Einsatzgebiet der IRLS Ostsachsen erstreckt sich von der Neiße entlang der BAB 4 bis nach Dresden. Das Zittauer Gebirge sowie die Oberlausitz sind mit eingeschlossen.

Einsatzgebiet[Bearbeiten]

Das Einsatzgebiet das IRLS Ostsachsen ist das größte aller fünf säschischen Leitstellen. Einsatzfahrzeuge auf fast 4500 km² sind zu disponieren. In den beiden Landkreisen (Bautzen und Görlitz) leben knapp 600.000 Menschen. Das äußerst unterschiedliche Einsatzgebiet, vom Zittauer Gebirge bis hin zum Braunkohletagebau Boxberg in der Lausitz, erstreckt sich von deutsch-tschechisch-polnischen Dreiländereck bis hin zur Grenze zu Brandenburg im Norden. Das Einsatzgebiet wird im Osten, im übrigen sogar dem östlichsten Punkt Deutschlands, durch den Grenzfluss Neiße, im Westen durch das Einsatzgebiet der IRLS Dresden begrenzt.

  • Gesamtfläche: 4.496,72 km²
  • Gesamteinwohnerzahl: 529.129 (Stand: 31.12.2011)

Landkreis Bautzen[Bearbeiten]

  • Fläche: 2.390,65 km²
  • Einwohner: 318.318 (Stand: 31.12.2011)
  • Bevölkerungsdichte: 133 Einwohner je km²
  • KFZ-Kennz.: BZ, (alternativ: BIW, HY, KM)

Landkreis Görlitz[Bearbeiten]

  • Fläche: 2.106,07 km²
  • Einwohner: 273.511 (Stand: 31.12.2011)
  • Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²
  • KFZ-Kennz.: GR (alternativ: LÖB, NOL, NY, WSW, ZI)

Besonderheiten im Leitstellengebiet / wichtige Informationen[Bearbeiten]

Einsatzstichwörter[Bearbeiten]

Die Einsatzstichwörter in der Sim sind diejenigen, die auch dann genutzt werden sollen, wenn die IRLS in Betrieb ist.

Falls diese nicht korrekt, oder unvollständig sein sollten, wende dich bitte umgehend an Toni Jahn. Danke!

Abkürzung Name empfohlene AAO Abkürzung Name empfohlene AAO Abkürzung Name empfohlene AAO
INT Internistischer Notfall RTW INT_MIT Internistischer Notfall mit Notarzt RTW+NEF INT_B Internistischer Notfall B.-Fahrt RTW
CHIR Chirurgischer Notfall RTW CHIR_MIT Chirurgischer Notfall mit Notarzt RTW+NEF CHIR_B Chirurgischer Notfall B.-Fahrt RTW
BEWUSST-LOS_MIT Bewusstlose Person RTW+NEF KIND Notfall Kind RTW KIND_MIT Notfall Kind mit Notarzt RTW+NEF
NEURO neurologischer Notfall RTW NEURO_MIT neurologischer Notfall mit Notarzt RTW+NEF
GYN Gynäkologischer Notfall RTW GYN_MIT Gynäkologischer Notfall mit Notarzt RTW+NEF ENTBINDUNG Entbindung RTW+NEF
PSYCH Psychischer Notfall RTW PSYCH_MIT Psychischer Notfall RTW+NEF ZWANGS-EINWEISUNG Zwangseinweisung RTW

+Polizei

HILFEL Hilfeleistung / hilflose Person RTW PERSON IN WOHNUNG Person hinter verschlossener Tür RTW

+Polizei +Feuerwehr

SUIZID Suizid RTW+NEF

+Polizei +Feuerwehr

VKU Verkehrsunfall RTW

+Polizei +Feuerwehr

VKU_MIT Verkehrsunfall mit Notarzt RTW+NEF

+Polizei +Feuerwehr

FEUERWEHR Feuerwehreinsatz RTW

+Feuerwehr

RD_VERLEGUNG Notfall- oder Intensivverlegung RTW (+NEF) oder NAW VERLEGUNG Verlegungsfahrt KTW EINWEISUNG Einweisung mind. KTW
AMBU Behandlungs (-rück)fahrt KTW DIALYSE Dialyse (-rück)fahrt KTW HEIM Heimfahrt KTW
MANV1 Massenanfall von Verletzten (10-25) MANV2 Massenanfall von Verletzten (25-50) MANV3 Massenanfall von Verletzten (50+)

Weiterhin werden die Einsatzstichwörter durch einen individuellen Freitext ergänzt.

Einsatzintervalle[Bearbeiten]

Die Einsatzintervalle der IRLS Ostsachsen werden nach bestem, aktuellstem Stand und Schätzungen berechnet.

Um die Einsatzintervalle zu aktualisieren musst du im Spiel unter "Extra -> Einstellungen -> Einsatzinteravlle" diese einmalig "zurücksetzen".

Uhrzeit: 00-01 01-02 02-03 03-04 04-05 05-06 06-07 07-08 08-09 09-10 10-11 11-12 12-13 13-14 14-15 15-16 16-17 17-18 18-19 19-20 20-21 21-22 22-23 23-00
KTP 1 0,5 0,25 0,25 0,5 3 6 10 17 22 22 18 18 13 11 8 7 6 6 6 5 4 2 0,5
RTW 6 5 4,5 4 4,5 5 7 9 11 12 13 13 13 11,5 11,5 10,5 11,5 12 11 10 9 8 7 6
NAW 3 2,5 2 2 2 2 3 3,5 4 4,5 5 5 5 5 4,5 4 4,5 4,5 4 4 4 3,5 3,5 2
MANV 0,1 0,1 0,1 0,1 0,1 0,1 0,1 0,15 0,15 0,15 0,15 0,15 0,15 0,15 0,15 0,15 0,15 0,15 0,15 0,15 0,15 0,15 0,15 0,1

Letzte Aktualisierung: 13.01.2013

weitere Besonderheiten[Bearbeiten]

  • Es gibt Nachbarleitstellen im Einsatzgebiet.
  • Es ist sinnvoll sich über weitere Springerbesatzungen und Fahrzeuge mit Besonderheiten oder spezifischen Aufgaben ein Stück weiter unten zu informieren.
  • Von den polnischen und tschechischen Nachbarn sind momentan, wie es auch in der Realität der Fall ist, keine Rettungsmittel zur Unterstützung abrufbereit.

Krankenhäuser[Bearbeiten]

Krankenhäuser im Leitstellengebiet[Bearbeiten]

Krankenhaus Angio Augen Brand chir. ITS CT Gastro Gefäß- Chir. Gyn Herz- kat. HNO inn. ITS INA Kardio Kreiß- saal MRT MKG- Chir. Neuro- chir. Neuro Not- OP Psych Päd Stroke UNA Uro
Asklepios-ASB-Klink Radeberg
Klinikum Ober- lausitzer Bergland Ebersbach
Klinikum Ober- lausitzer Bergland Zittau
Krankenhaus Emmaus Niesky
Kreiskranken- haus Weisswasser
Lausitzer Seenland Klinikum Hoyerswerda
Malteser Krankenhaus Görlitz
Malteser Krankenhaus St. Johannes Kamenz
Oberlausitz- klinik Bautzen
Oberlausitz- klinik Bischofs- werda
Sächs. Krankenhaus Arnsdorf
Sächs. Kran- kenhaus Groß- schweidnitz
Städt. Klinikum Görlitz

relevante Krankenhäuser außerhalb des Leitstellengebietes[Bearbeiten]

lokale Krankenhäuser in der Nähe des Einsatzgebietes:

  • Sächsische Schweiz Klinik Sebnitz
  • Klinikum Pirna
  • Klinikum Niederlausitz Senftenberg
  • Krankenhaus Spremberg

Spezialkliniken:

  • Carl-Thiem-Klinikum Cottbus (Klinikum der Maximalversorgung; außer Brandbetten)
  • Universitätsklinikum Dresden (Universitätsklinikum der Maximalversorgung)
  • St.-Marien-Krankenhaus Dresden (Neurologie)
  • Krankenhaus Dresden-Neustadt (Tropeninstitut)
  • Städtisches Klinikum St.Georg - Akademische Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig (Brandbetten und Druckkammer)
  • Universitätsklinik und Poliklinik für Kinder und Jugendliche Leipzig (Brandbetten und sonstige Spezialversorgung für Kinder)

Einsatzfahrzeuge[Bearbeiten]

Insgesamt gibt es

  • 11 NEFs (davon 9 x 24h)
  • 40 RTWs (davon 33 x 24h)
  • 34 KTWs
  • 2 FR
  • und 1 RTH (24h- Dual-Use)

die primär alarmiert werden können.

Landkreis Bautzen[Bearbeiten]

--- Da wir davon ausgehen, dass sich in diesem Bereich noch einige Dinge ändern werden, bzw. korrigiert werden müssen, sehen wir vorerst davon ab, diese Informationen hier aufzulisten. Wer dennoch einen Überblick haben möchte, oder sogar aktuelle & fundierte Daten betragen kann, der verschafft sich bitte mittels einem Klick hier einen Überblick über den derzeiten (hoffentlich befriedigenden) Stand. ---

Landkreis Görlitz[Bearbeiten]

--- Da wir davon ausgehen, dass sich in diesem Bereich noch einige Dinge ändern werden, bzw. korrigiert werden müssen, sehen wir vorerst davon ab, diese Informationen hier aufzulisten. Wer dennoch einen Überblick haben möchte, oder sogar aktuelle & fundierte Daten betragen kann, der verschafft sich bitte mittels einem Klick hier einen Überblick über den derzeiten (hoffentlich befriedigenden) Stand. ---

Nachbarleitstellen[Bearbeiten]

direkt angrenzende Nachbarleitstellen[Bearbeiten]

Von Westen im Uhrzeigersinn nach Osten grenzen an die IRLS Ostsachsen an: Die IRLS Dresden und die IRLS Lausitz. Von den polnischen und tschechischen Nachbarn sind momentan keine Rettungsmittel zur Unterstützung abrufbereit.

Im folgenden sind Einsatzmittel von größerer Bedeutung für die IRLS Ostsachsen aufgelistet:

IRLS Dresden[Bearbeiten]

Rettungswache Rettungsmittel
DRF Dresden Christoph 38
RW Neustadt i. Sa. Sama Neustadt 82/1, Sama Neustadt 83/1, Sama Neustadt 83/2
RW Stolpen Sama Stolpen 83/1
RW Gönnsdorf JH Dresden 83/12
FW 3 - Dresden-Striesen FL Dresden 82/3, FL Dresden 83/10, Sama Dresden 83/3, Sama Dresden 83/4
FW 1 - Dresden-Neustadt FL Dresden 82/5, FL Dresden 83/4, RD Dresden 83/6
RW Dresden-Industriestraße RD Dresden 82/1, RD Dresden 83/4
RW Moritzburg Sama Moritzburg 83/1
RW Thiendorf RK Thiendorf 83/1

IRLS Lausitz[Bearbeiten]

Rettungswache Rettungsmittel
LRZ Senftenberg Christoph 33, Christoph Brandenburg (24h-ITH)
RW Jannowitz Rotkreuz Spree-Lausitz 10-83-1
RW Senftenberg Rettung Spree-Lausitz 3-82-1 , Rettung Spree-Lausitz 3-83-1 , Rettung Spree-Lausitz 3-83-2
WF Schwarze Pumpe Florian Vattenfall Schwarze Pumpe 83/1, Florian Vattenfall Schwarze Pumpe 83/2
RW Spremberg Rettung Spree-Neiße 4/82/1, Rettung Spree-Neiße 4/83/1, Rettung Spree-Neiße 4/83/1
RW Döbern Rettung Spree-Neiße 6/83/1

weiter entfernte Nachbarleitstellen[Bearbeiten]

Weiter entfernt sind die IRLS Leipzig, die IRLS Oderland und die IlSt Halle (Saale). Von dort können luftgebundene Rettungsmittel angefordert werden.

Leitstelle Wache Rettungsmittel
IRLS Leipzig LRZ Dölzig Christoph 61, Christoph 63 (ITH)
IRLS Oderland LRZ Bad Saarow Christoph 49
ILS Halle (Saale) LRZ Halle-Oppin Christoph Halle, Christoph Sachsen-Anhalt (24h-ITH)

"Spezialnachbarleitstellen"[Bearbeiten]

Bereitschaften der IRLS Ostsachsen[Bearbeiten]

--- Da wir davon ausgehen, dass sich in diesem Bereich noch einige Dinge ändern werden, bzw. korrigiert werden müssen, sehen wir vorerst davon ab, diese Informationen hier aufzulisten. Wer dennoch einen Überblick haben möchte, oder sogar aktuelle & fundierte Daten betragen kann, der verschafft sich bitte mittels einem Klick hier einen Überblick über den derzeiten (hoffentlich befriedigenden) Stand. ---

weitere "Spezialnachbarleitstellen"[Bearbeiten]

  • RlSt Flughafen Dresden:

Die Flughafenfeuerwehr des Flughafen Dresden International (DRS/EDDC) betreibt einen Rettungswagen. Der Florian Flughafen 41/83/1 ist 24 Stunden besetzt und kann ständig angefordert werden. Weiterhin kann der Florian Flughafen 41/89/1, ein notfallmedizinisch ausgestattetes Behindertentransportfahrzeug, zum Einsatz kommen. Am Flughafen haben diese Einsatzfahrzeuge andere Funkrufnamen (FL Flughafen 11/25/1 und FL Flughafen 11/26/1) als im öffentlichen Bereich.

  • ÄBD Zittau/Seifhennersdorf:

Der kassenärztliche Bereitschaftsdienst aus Zittau und Seifhennersdorf hilft nicht selten im Zittauer Gebirge bei dringenden Notarzteinsätzen aus. Die beiden Fahrzeuge des KÄHB Seifhennersdorf und des KÄHB Zittau sind wie Notarzteinsatzfahrzeuge ausgestattet und sind täglich von 19:00-07:00 besetzt, am Mittwoch und Freitag bereits ab 13:00. Zusätzlich sind die Fahrzeuge samstags und sonntags auch tagsüber verfügbar.

Mitwirkende / Kontakt[Bearbeiten]

Vielen Dank an alle, die bei der Verwirklichung dieses Projektes unterstützt haben. Sei es mit dem Liefern von Infos, oder dem fleißigen Fehler finden und beheben.

Insbesondere haben mitgewirkt:

  • Steffen4444
  • Daniel B.
  • mawo

Bei Fragen, Problemen, Tipps oder Erzänzungen, ist stets HIER bei Toni Jahn ein offenes Ohr zu finden. :)